von der Hulftegg   (4,0 based on 12 ratings)    viewed: 258x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schlattberg Burgstock 1022 m
2 Regelsberg 1036 m
3 Hof Schlattberg 970 m
4 Schlattberg 975 m
5 Mühlrüti 758 m
6 Hochgrat 1834 m
7 Gäbris 1250 m
8 Hoher Ifen 2230 m
9 Kanisfluh (Holenke) 2044 m
10 Hundwiler Höhi 1310 m
11 Hoher Freschen 2004 m
12 Älplispitz 1066 m
13 Restaurant Hulftegg (SG) - Mosnang 950 m
14 Roten 1147 m
15 Pass Hulftegg (SG) - Mosnang 953 m

Details

Location: Hulftegg (SG) - Mosnang (959 m)      by: Walter Huber
Area: Switzerland      Date: 22. November 2017
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Hulftegg (SG) - Mosnang 959 m – 715389 / 247016 (47.36388, 8.966228)
am 22.11.2017 14:09 Uhr mit der SONY - A7 aus 8 QFA
1/80 s, f/22, ISO 200, 39 mm, WB6200K.

Bereits zum xten Mal habe ich diesen Aufnahmestandort aufgesucht.
Immer in der Hoffnung auf grenzenlose Fernsicht.
Und mit der Absicht den Bergkranz der Bregenzerwälder- und Allgäuer Gipfel
für ein Telepano in den Kasten zu bekommen.
Diese liegen von hier aus östlich in ca. 70 Km Entfernung.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 12 ratings, Score: 3,846)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

meine Nachbarschaft ... schön gemacht!
Gruss, Danko.
2017/11/25 23:38, Danko Rihter
Mich freut Deine "suchende" Aktivität!
Gruss Walter
2017/11/26 00:26, Walter Schmidt
Für einmal eine Frage an die Freunde in Baden-Württemberg! 
Es ist ja mittlerweile bekannt dass ich meine Panoramen beschriftete und ausdrucke.
ABER. Wenn die Baden/Württemberger bessere Onlinekarten hätten, könnte ich auch dort mehr Beschriftungen einfügen.
Die zuständigen Stellen sollten sich zum Beispiel einmal den Bayern-Atlas anschauen.

https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/?X=5421649.25&Y=4459462.00&zoom=3&lang=de&topic=ba&bgLayer=atkis&catalogNodes=122

Habe ich nur zu wenig lange gesucht?
Oder gibt es so etwas ähnliches Online für Baden-Württemberg?
Gruss von Walter
2017/11/26 17:19, Walter Huber
Hallo Walter,
probier doch mal opentopomap.org - das geht überall, mit Details je nach Pflegezustand von OSM, der ja mittlerweile ziemlich gut ist.
VG Martin
2017/11/26 17:27, Martin Kraus
@ Martin Kraus Danke! 
Schön und gut. ABER.
Um Informationen wie Höhe und Koordinaten zu bekommen muss ich auf andere Seiten wechseln.

Bayernaltlas https://geoportal.bayern.de hat es ähnlich wie https://map.geo.admin.ch/ von swisstopo.

Mit Klick der rechten Maustaste auf die gesuchte Position komme ich zu den Informationen die ich brauche. Meine Berechnungen sind ähnlich wie bei „udeuschle“ Mit der Himmelsrichtung und dem Höhenwinkel kann ich auch andere Beobachtungspunkte als „nur“ Berge identifizieren.
Gruss von Walter
2017/11/26 18:28, Walter Huber
Lieber Walter,

mein Vater hat bis heute noch sehr gute Verbindungen zum Landesvermessungsamt BW, von Empfängen und Festlichkeiten kenne ich die dort maßgeblichen Personen teilweise auch. Da wir uns heute Abend treffen, werde ich mal nachfassen wie der aktuelle Stand ist. Die topo-Karten des Landesvermessungsamtes waren vor der Online-Zeit das Maß der Dinge hier. Du hörst von mir, ob ich Erfolg hatte.

Den Kommentar lösche ich später dann wieder - liebe Grüße
Hans-Jörg
2017/11/26 18:32, Hans-Jörg Bäuerle
@ Hans-Jörg Bäuerle 
Danke: Kannst den Kommentar auch stehen lassen.
Das Thema interessiert vielleicht auch andere!
Gruss von Walter

PS: meine E-Mail Adresse: naturpanoramen@gmx.ch
2017/11/26 18:39, Walter Huber
Ein abwechslungsreiches Panorama mit viel versprechender Fernsicht, wenngleich sie nur einen Teil des Bildes ausmacht. Für BaWü gibt es den Geodatenviewer im Geoportal Baden-Württemberg.

https://www.geoportal-bw.de/geoportal/opencms/de/geoviewer.html

Der ist vergleichbar mit dem Bayernatlas. Über den kleinen Globus kann man verschiedene Kartendienste auswählen. Ich nehme da am liebsten die topographischen Karten. Das Bundesamt für Naturschutz bietet auch interessante Kartendienste, bei denen man über ganz Deutschland scrollen kann, z. B. hier

http://www.geodienste.bfn.de/schutzgebiete/#?centerX=3425957.653?centerY=5299755.168?scale=25000?layers=512
2017/11/27 16:39, Jörg Braukmann
@ Jörg Braukmann Danke 
OK Geoportal Baden-Württemberg kenne ich bereits.
Der ist einfach gewöhnungsbedürftig.
Davon könnte ich ein Lied singen.
Ich weiss noch als ich im Sommer mein Schauenberg Panorama (http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=21794) beschriften wollte.
Die allermeisten Daten holte ich mir damals bei map.geo.admin.ch von Swisstopo.
Dort kann ich, wie auch beim Bayernatlas, als Suchbegriff WGS84 Koordinaten (z.B. 47.67124, 9.58933 für Tettnang) eingeben ohne dass ich diese zuerst in Gauß-Krüger-Koordinaten umrechnen muss.
Das Geoportal Baden-Württemberg werde ich weiter beobachten. Es könnte ja sein dass auch BW eines Tages einen flotten Baden-Württemberg Atlas hat.
Bei den Bayern und auch bei den Tirolern hat so was auch einige Zeit gebraucht.
Gruss von Walter
2017/11/27 20:42, Walter Huber
Geschwungene schöne Linien und die Krümel Schnee die wir noch vermissen...also gilt es nach oben zu fahren, was für Dich aber viel, viel leichter ist...Herzliche Grüße Velten
2017/11/30 15:15, Velten Feurich
Folgende Informationen habe ich heute von einem zuständigen Mitarbeiter des LGL BW (Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung) erhalten. In meinen Worten:

Bisheriges System auf Gauss-Krüger-Koordinaten basierend kann aufgerufen werden unter:
https://www.geoportal-bw.de/geoportal/opencms/de/geoviewer.html

Das System wird derzeit auf UTM-gängige Koordinaten, an GPS-Format angelehnt, umgestellt und müsste ganz aktuell ab Donnerstag 21.12.2017 "laufen". Die neue Seite des LGL kann bereits aufgerufen werden unter:
https://www.geoportal-bw.de/

Es öffnet sich die BW-Karte. Mit der "+ Taste" kannst Du in die Karte hineinzoomen - habe das gerade probiert - und rechts unten laufen derzeit noch die Gauss-Krüger-Koordinaten mit, wenn mit der Maus über die Karten "gefahren" wird, dadurch die exakte Koordinate des Standorts bestimmbar ... ab Ende der Woche wohl dann auf UTM und/oder wahlweise evtl. Gauss-Krüger.

Die Karten können bis auf einen Maßstab 1:10.000 eingesehen werden. Verschiedene Darstellungen Karte / Flurstücke / Luftbildauflösung etc. ... einfach ausprobieren! Höhendaten sind laut Auskunft allerdings nur über eine Anmeldung kostenpflichtig einsehbar.

Zudem empfahl mit der Mitarbeiter das Angebot einer BW-App - für alle aus unserer badisch-schwäbischen Region evtl. interessant. Angelehnt und wohl in Zusammenarbeit mit den Schweizern entwickelt, entsprechend den Schweizer Topo-Karten. Die App ist bis Ende Januar 2018 für 9,99 EUR im Aktionszeitraum nutzbar, danach 19,99 EUR - Flat für 1 Jahr, funktioniert wohl am besten auf iPhone / apple-Basis / Kachelsystem. Karten können auf Handy runtergeladen und im offline-Modus betrieben werden. Vom Standort wohl dann auch Profilansicht auf entfernte Gebirgszüge / Berge etc. sichtbar.

Informationen zur BW Map mobile hier:
https://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/07_Produkte_und_Dienstleistungen/Karten/BW-Map-mobile/

Alle Auskünfte habe ich telefonisch erhalten, und entsprechend meinen "Verständnis" handschriftlich notiert und hier, wie von Dir Walter gewünscht, "öffentlich" als Kommentar hinterlegt.

Der Mitarbeiter nimmt mit mir nochmals nach erfolgreicher Umstellung des Geoportals Verbindung, mit einigen erläuternden Informationen, auf ...

Herzlicher Gruß
Hans-Jörg
2017/12/19 12:29, Hans-Jörg Bäuerle
@ Hans-Jörg Bäuerle 
Herzlichen Dank für Deine Bemühungen.
Bin schon gespannt wie das ausschaut.
Gruss von Walter
2017/12/22 01:03, Walter Huber

Leave a comment


Walter Huber

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100