Freizeitgestaltung am Fuße des Michaelsberg   (4,0 based on 13 ratings)    viewed: 1357x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Frauenzimmern
2 Stockheim
3 Haberschlacht
4 Katzenbuckel, 626m
5 Neipperg
6 Burg Neipperg
7 Dürrenzimmern
8 Brackenheim
9 Botenheim
10 Golfplatz Schloßgut Neumagenheim
11 Kraftwerk Heilbronn
12 Scheuerberg, 311m
13 Meimsheim
14 Wartberg, 309m
15 Heilbronn
16 Wandergruppe bei der Weinprobe
17 Fernmeldeturm Schweinsberg
18 Sandberg, 386m
19 Stangenberg, 559m
20 Schloß Wildeck
21 Stocksberg, 539m
22 Neckarwestheim
23 Kraftwerk Neckarwestheim
24 Kirchheim am Neckar
25 Bönnigheim
26 Wunnenstein, 394m
27 Gemmrigheim
28 Erlebnispark Tripsdrill
29 Erligheim
30 Hohenstaufen, 684m
31 Löchgau
32 Kornberg, 779m
33 Kernen, 513m
34 Ludwigsburg
35 Ruine Hohenneuffen, 734m
36 Hohenasperg
37 Fernmeldeturm Stuttgart-Frauenkopf

Details

Location: Michaelsberg, Cleebronn (Landkreis Heilbronn) (370 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 04.05.2014
Egal ob eine Partie Golf, eine Weinbergwanderung oder auch eine Fahrt mit der Achterbahn – es wird viel geboten am Fuße des Michaelsberg an diesem sonnigen Sonntagnachmittag.

Der Michaelsberg wird auch als der Wächter des Zabergäus bezeichnet, was er seiner exponierten Lage am Rand des Stromberg Höhenzuges verdankt. Leider war an diesem Tag die Fernsicht speziell zur Schwäbischen Alb nicht ganz ideal, so dass ich ein stärkeres Tele auf meinen nächsten Besuch dort vertagt habe.

30 QF Aufnahmen á 105mm, F8, 1/400s, ISO100, 14.09 Uhr

Rating

Average rating:  (4,000 based on 13 ratings, Score: 3,857)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Mangelnde Resonanz... 
Ein im Grunde genommen sehr schönes und informatives Panorama, nur ich persönlich empfinde Freizeitparks inkl. deren Parkplätze nicht gerade als Augenweide, auch sonst hat der Vordergrund nicht gerade die Hingucker.

Ich würde hier einfach nur die obere Hälfte des Panoramas zeigen, die Substanz dürfte ja im Rohmaterial vorhanden sein. Das wäre ein sicherlich schönes und informatives Panorama von einem interessanten Standort.

Schön wären natürlich noch andere Meinungen...

lG,
JE
2014/05/14 08:48, Jörg Engelhardt
"Dokumentarisch" sehr vertretbar, Qualität stimmt auch!
VG, Danko.
2014/05/14 12:04, Danko Rihter
Nicht alles ist schön .... 
Trefflich könnten wir hier über "Kulturlandschaft" weiter plaudern. Bei so vielen Blicken in die hügelige Ferne, welche auf pp präsentiert werden sollten solche Blicke auch eine ebensolche Würdigung erfahren.
2014/05/14 15:09, Christoph Seger
Sehr schönes Dokument Jens! Zudem hast Du mit diesem Panorama einen bisher weitestgehend "weißen Fleck" auf der Karte schließen können.

Für die angesprochene Bebauung und Besiedlung kannst Du nichts, wenn auch Jörg E.'s Idee durchaus seinen Charme hätte!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/05/14 18:59, Hans-Jörg Bäuerle
Fast denselben Ausschnitt habe ich auch als Pano im Archiv. Aufgrund der bei mir noch schlechteren Sicht, habe ich es allerdings verworfen. Ich finde den Vordergrund mit dem Freizeitpark durchaus passend. Als weißen Fleck würde ich die Gegend aber nicht bezeichnen. In der Nähe gibt es schon einige Panos.
LG Jörg
2014/05/14 21:42, Jörg Nitz
Dann habe ich jetzt wenigstens eine Diskussion und den Sternchenregen losgetreten. Ich finde es nämlich immer schade, wenn Panoramen unbewertet und unkommentiert langsam in der Liste nach unten wandern und dabei schon über 100 Views haben...

lG,
JE
2014/05/14 21:54, Jörg Engelhardt
Danke für Eure Meinungen!

Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich diese oder die von Jörg E angesprochene, oberhalb der Bäume und des Parks beginnende Version hochladen soll. Ähnlich wie es Jörg N schreibt, war ich dabei aber mit der Fernsicht nicht 100%ig zufrieden, weshalb es letztlich diese hier wurde.

Auf jeden Fall ein Aussichtspunkt, der einen weiteren Besuch wert ist.
2014/05/15 10:08, Jens Vischer
Ich würde sogar versuchen wollen, diese (hölzerne?) Achterbahn von ganz nah ganz gross herauszubringen. Bei den ganzen Verstrebungen sicher eine spannende Arbeit beim Stitchen (woran ich dann vermutlich scheitern würde). LG Arno
2014/05/15 14:09, Arno Bruckardt
Arnos Ansatz ist eine hervorragende Idee mit eye-catcher-Potenzial (...vielleicht mit dem aufgeschütteten Hügel vor der Achterbahn als Aufnahmestandort).
Ansonsten finde ich Dein Panarama (auch mit diesem) Bildschnitt sehr gelungen.
Ich glaube, wenn Du das Panorama wie vorgeschlagen beschneiden und nur das Neckartal mit der dahinter liegenden Schichtstufenlandschaft zeigen würdest, ginge der Charakter der Landschaft weitgehend verloren.
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/05/15 17:00, Matthias Stoffels
Da in ich bei Jörg E.
2014/05/16 21:49, Jörg Braukmann
Eine Landschaft wie sie durchaus auch im Freistaat Sachsen oder auch jenseits der Grenze nach Osten zu sehen sein könnte und die bestens präsentiert bei mir auch sehr gut ankommt. Die Diskussion finde ich aber noch wichtiger, weil sie teilweise auch sehr prinzipiell ist. Wer einige diesbezügliche Äußerungen von mir noch im Kopf haben sollte, der wird wissen, das ich ein absoluter Vertreter davon bin, die Realität so zu zeigen wie sie ist. Das heißt nich das jeder bauen und gestalten soll, wie es ihm gerade in den Sinn kommt...Wir alle lieben die Naturschönheiten und müssen uns mit dem Rest engagieren , wenn wir in userer Heimat bleiben wollen...
Wenn wir uns allerdings Naturschönheiten in unsere 4 Wände holen wollen zu unserer eigenen Freude, dann würde ich natürlich alle "Weltlichen zusätzlichen Dinge" auch versuchen ab zu koppeln und in dem Fall den unteren Teil abschneiden.
Über eine Diskussion wie diese kann ich mich besonders freuen und nur allen danken, die dazu beigetragen haben. Herzliche Grüße von Velten
2014/05/17 10:34, Velten Feurich

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100