Unterwegs zum Nordlicht   (4,0 based on 31 ratings)    viewed: 4796x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Norvegian Sea
2 Gjertrudsletta
3 Slokekjerran

Details

Location: Vagnes (Nähe Tromsø) (20 m)      by: Patrick Runggaldier
Area: Norway      Date: 21.02.2013
Gewisslich ist kein Anblick zwischen Himmel und Erde gewaltiger und überwältigender in seiner Schönheit, als das Nordlicht das sich hier oben voll entfaltet. (Zitat: Matti Aikio, Samischer Autor).

Diese Nacht, so laut Experten der Gegend, sollte einer der besten Tage des Jahres zur Beobachtung von Polarlichter werden.

Klarer Himmel und starke Sonnenwinde mit deren geladenen Teilchen waren beste Voraussetzung dafür.
Ein Magnetfeld um der Erde fängt die Teilchen ab und lenkt sie in die Polarregion, wo das Magnetfeld Ovale um den magnetischen Nord und Südpol bildet.
In diesen Ovalen befinden sich Moleküle und Atome, vor allem von der Erde aufsteigende Wasserstoff und Stickstoffteilchen. Die ionisierten Teilchen von der Sonne treffen mit einer Geschwindigkeit von mehr al 1 Million km/h auf die Partikel der Erde.
Das Gas wird zum leuchten angeregt und Milliarden Lichtpunkte in unterschiedlichen, von der Art des Gases abhängigen Farben, wandern entlang magnetischer Wellenlinien in 90 - 150 km Entfernung über den Erdboden.

5 QF Aufnahmen; f 4.0; 10s; Iso 400; BW 21mm; 22.20 Uhr.

Comments

Hammerpano!
VG
2013/03/10 10:44, Danko Rihter
Bravo, Patrick! Was für ein Grün!
2013/03/10 11:50, Arne Rönsch
Genial !!!
2013/03/10 12:22, Christoph Seger
Großartig !!
Wusstest Du um die nötigen Kameraeinstellungen ? Man liest es sei nicht einfach das so schön wie hier festzuhalten. VG HJ
2013/03/10 12:39, Hans-Jürgen Bayer
Wow, das ist wirklich ein großartiges Panorama, Gratulation auch von mir.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2013/03/10 13:52, Gerhard Eidenberger
Ein wundervolles Panorama
2013/03/10 14:31, Thomas Janeck
Very special and beautiful. A unique phenomenon captured. KR Jan.
2013/03/10 15:28, Jan Lindgaard Rasmussen
Fra Cerro Torre - vera star australe - e aurora boreale si vedono cose interessanti su questo sito ultimamente!
2013/03/10 16:34, Pedrotti Alberto
@Patrick / schwierig ... 
... das habe ich mir auch schon gedacht! Wie viele Serien hast du gebraucht?
2013/03/10 18:48, Christoph Seger
Ein gewaltiges Naturschauspiel hervorragend festgehalten. LG Fried
2013/03/10 19:00, Friedemann Dittrich
Danke für die Kommentare :-)
@Hans Jürgen,
habe mich schon ein wenig erkundigt, welche die besten Einstellungen wären.
Man sollte eben nicht zu lange belichten so zwischen 5 - 10 Sekunden.
Die Lichter bewegen sich relativ schnell und auch deren Intensivität ändert sich schlagartig. Panoramaaufnahmen welche aus mehreren Bildern bestehen sind deshalb sehr schwierig.
@ Christoph
Eigentlich habe ich schon mehrere Serien mehrerer Standorte gemacht, die Einstellung habe ich jedoch fast immer gleich gelassen.
Was sich ändert sind nur die Nordlichter und deren Intensität :-)
Es war ein ständiger Wechsel von grünen fallenden "Vorhänge" am Himmel.
Auch der Mond schien in dieser Nacht sehr hell, drum sind die Berge auch besser ausgeleuchtet. In nächster Zeit werde ich noch einige Panoramen hochladen.
lg Patrick
2013/03/10 19:24, Patrick Runggaldier
Alles schon gesagt, ich schliesse mich an.

Der nächste Kandidat, der in 3 Tagen die Top 10 stürmt?

lG,
JE
2013/03/10 22:08, Jörg Engelhardt
**** +* 
... Glückwunsch zu diesem faszinierenden Panorama - LG Hans-Jörg
2013/03/12 17:47, Hans-Jörg Bäuerle
Hoher Aufwand, noch höherer Ertrag. Ein phantastisches Motiv, verdientermaßen in den Top100 - hier mein Beitrag, es dort noch weiter raufzuschaufeln. VG Martin
2013/03/12 21:13, Martin Kraus
oanfoch super, Patrick! Es nächste Mol hoffmer auf roate und blaue Nordlichter, nor gibts wieder super Fotos o ;-)
2013/03/20 08:46, Wolfgang Genta
Beindruckende Stimmung und super festgehalten
2013/03/25 18:31, Thomas Mayr

Leave a comment


Patrick Runggaldier

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100