Der Rücktritt   (4,0 based on 2 ratings)    viewed: 1313x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Rücktrittsbremse
2 Rücktritt

Details

Location: Auf dem Glatteis      by: Jörg Engelhardt
Area: Germany      Date: 17.02.2012
Längst überfällig war der Rücktritt dieses Radfahrers in die Rücktrittsbremse, begab er sich doch zu sehr auf das glatte Eis und kam dabei ins Schleudern. Er hatte wohl die falschen Reifen.

10 HF
1/125
F/1,4
ISO 100
Carl Zeiss Planar 1,4/50 FB
Mit Stativ und Nodalpunktadapter

Sorry for our non-German speaking visitors: The description above are some german wordplays - there´s the same word in German for "resignation" e.g. for a politician and the rear wheel brakes of a bicycle...

Rating

Average rating:  (4,000 based on 2 ratings, Score: 3,333)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Hello Jörg...Another of your funny ones (what happened to your trumpet-pano???). I am curious about how you stitch so many pics out of focus, can you tell me how? LG and smiles, Jan.
2012/02/17 21:14, Jan Lindgaard Rasmussen
@ Jan 
...investigations I made has shown that the best way is to increase the overlap. In this pano I had a overlap of about 50 %....

Regards,
Jörg

PS: The trumpet pano I deleted... it was maybe misplaced here...
2012/02/17 21:44, Jörg Engelhardt
Der Rücktritt... 
... bei dem Titel musste ich sofort lachen! Wie durch Zufall ;-))) präsentierst uns dein Panoram am selben Tag als der Herr W**** zurücktritt. Sehr nette Idee! Lg Hans
2012/02/18 08:02, Hans Diter
Sicher kein Zufall..... 
dass Bild und Text genau die politischen Ereignisse der letzten Tage in Deutschland beschreiben. Bei dem Fahrrad handelt es sich bestimmt um eines der Marke "Wulf". Schöne Idee gut umgesetzt. LG.
2012/02/18 10:04, Robert Schmidt
Das mit dem Zufall war auch ironisch gemeint deshalb auch ;-)))
2012/02/18 10:28, Hans Diter
Leider ist der Sattel nicht zu sehen aber sicher nicht zum langen aussitzen geeignet... 
...sowie unser anderer Hauptakteur diese Situation in dieser Richtung sehr falsch eingeschätzt hat.
Trotzdem reizt mich aber diese lustige Idee auch zu zwei drei ernsthaften Sätzen.
Es ist sehr wichtig das es in der Demokratie die Pressefreiheit gibt und Politiker auch kontrolliert werden und auch m ü s s e n ! Geschieht das nicht ,passiert das, was es im Politbüro in der Endzeit der DDR gegeben hat...das einst aufrechte Kämpfer die das Zuchthaus und auch das KZ überlebt haben völlig den Bezug zur Realität und zum Volk verlieren.
Im gleichen Atemzug halte ich es aber für einen uneträglichen Zustand das die Medien diese Macht nutzen um leider auch der Quote und der Story wegen fast jeden nach ihrem belieben vernichten können , wenn sie es denn wollen und das alles unter dem Deckmäntelchen von Demokratie und Pressefreiheit abläuft.
Sicher wird es nur sehr wenige Politiker geben, die in den entsprechenden Positionen keinerlei Beziehung zur Industrie und denen haben ,die das große Geld besitzen und damit ist der schmale Grad von Recht und Gesetz immer schwierig.
Sollte Herr Wulff sich straffbar gemacht haben muß es die rechtlichen Konsequenzen geben, ist das aber nicht so oder nicht eindeutig so , hat die Presse die Verantwortung dafür, das wir es uns in sehr schwieriger Internationaler Finazsituation leisten können Millionen für die zusätzliche Einberufung der Bundesversammlung auszugeben, während jeden Tag immer noch tausende von armen Menschen verhungern ...!!!
LG Velten
2012/02/18 12:58, Velten Feurich
Gratulation zu diesem gelungenen "Schnappschuss des Tages". Hier südlich des Karwendels darf man immer wieder feststellen, dass der Einsatz des Rücktrittes selten angewendet wird. Wir stehen geradezu auf der Rücktrittsbremse.
2012/02/18 19:33, Christoph Seger
...eigentlich wollte ich ja nur ein Pano über die Tücken des Radlns im Winter zeigen... :-)

Danke jedoch für Eure Kommentare, es freut mich, dass ich hiermit einerseits zu zynischen bzw. ebenso humorvollen und andererseits zu ernsten Beiträgen angeregt habe!

lG,
Jörg E.
2012/02/19 00:22, Jörg Engelhardt
Ich zitiere zu diesem Rücktritts-Status aus "Ottis Schlachthof", dass Wolfgang Schäuble nicht Bundespräsident werden kann, denn er kann nicht zurücktreten! Verzeihung Herr Schäuble!
Gruss Walter
2012/02/19 14:27, Walter Schmidt
@ Walter: 
Der Witz ist super ;-)!!! Danke fürs zitieren- sonst wäre der mir wohl nie zu Ohren gekommen. Lg Hans
2012/02/19 20:45, Hans Diter
Stark wie beharrlich der Rücktritt'er über die 10 Aufnahmen still gehalten hat.

Jörg, wenn ich mir Deine Werke so anschaue hast Du mich längst an gezeigter Kreativität überholt, super!

LG & behüt Dich Gott,

Christian
2013/02/16 19:43, Christian Hönig
...jetzt ist das ja fast auf den Tag genau auch schon wieder ein Jahr her. Und in der letzten Woche gab es wieder einen Rücktritt. Letzterer kam aber wohl nicht ins Schleudern, es waren wohl altersbedingte Konditionsmängel. Tja, Radl fahren um diese Jahreszeit ist nicht einfach...
2013/02/16 19:52, Jörg Engelhardt

Leave a comment


Jörg Engelhardt

More panoramas

... in the top 100