Entlang der Via Lauretana   (4,0 based on 12 ratings)    viewed: 1829x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Siena
2 Castello di Leonina
3 Mucigliani

Details

Location: Via Lauretana, Mucigliani      by: Werner Schelberger
Area: Italy      Date: 14.06.2011
Sony Alpha 300, 13 QF Freihand, @75mm


"Alle Straßen führen nach Rom" - so auch die Via Lauretana Antica, eine der historischen Hauptstraßen, die sternförmig auf Rom zulaufen. Ihr Ursprung geht bis in die Etruskerzeit zurück.
Auf ihrem Weg durchstreift sie auch die Crete Senesi, einem Teil der Toskana zwischen den Provinzen Arezzo und Siena. Die Gegend umfasst die Städte Asciano, Buonconvento, Monteroni d'Arbia, Rapolano Terme, San Giovanni d'Asso und Siena.
Ein Abbild der Toskana, wie man sie aus Bilderbüchern und Reiseführern kennt: Sanfte Hügelketten, alte Dörfer und Bauernhöfe, Zypressenalleen und ockerfarbene Felder, aber auch bizarr geformte Lehmberge und Kalkrinnen, die an eine „Mondlandschaft“ oder Wüste erinnern - “deserto d’Accona” (Wüste von Accona).
Die Gegend ist berühmt für ihre guten lokalen Produkte wie dem Tartufo (dem Trüffel), dem hochwertigen Olivenöl und einer unglaublichen Vielfalt an DOC-Weinen. Aber auch der unvergleichlich gute Pecorino-Käse und die vielen Honigsorten, die hier produziert werden, sind wahrhaftig etwas Besonderes - ein Paradies für Gaumen und Seele.

Das Panorama entstand kurz vor einem Schauer, der uns an diesem Nachmittag überraschte.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 12 ratings, Score: 3,846)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Sehr gut gelungen, die Farben! VG, Volker
2011/07/30 15:16, Volker Driesen
Besonders das Gelb der Felder am Ende gefällt mir sehr gut.
LG Jörg
2011/07/30 15:26, Jörg Nitz
Ganz interessante Farbkombination - braucht etwas Zeit, um zu wirken. VG Martin
2011/08/03 19:15, Martin Kraus
Deine Toscana Panos gefallen mir immer besser! Du zeigst uns nicht nur die touristischen Hoehepunkte, sondern auch sehr ruhige und fast einsam wirkende Landschaften! Sehr schoen! Augustin
2011/08/04 02:04, Augustin Werner
Für mich persönlich ist das nicht mehr Toscana sondern ganz klar Crete Senesi. Südlich von Siena wandelt sich die Landschaft schlagartig von den kultivierten und vom Wein geprägten Hügeln der Zentral-Toskana zu den besondes im Sommer wüstenhaft erscheinenden und hire sehr gut dargestellten Ackerlandschaften.
lG Christoph
2011/08/07 12:20, Christoph Seger
Eine schönherbe Tranche! 
Italien mit Getreideanbau! Das hast Du gut gesehen, Werner!
liebe Grüsse
Walter
2011/08/07 15:22, Walter Schmidt
Grandios.
2011/08/08 23:34, Arne Rönsch

Leave a comment


Werner Schelberger

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100