Hoch über der Bergstraße   (4,0 based on 6 ratings)    viewed: 2746x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Donnersberg 687 m
2 Rodau
3 Langwaden
4 AKW Biblis
5 A5 Darmstadt-Heidelberg
6 Hähnlein
7 HUNSRÜCK
8 Gernsheim
9 Hochsteinchen 648 m
10 Salzkopf 628 m
11 Franzosenkopf 618 m
12 Sandwiese
13 Kalte Herberge 619 m
14 Knabbergebäckfabrik Intersnack (eh. Wolf Bergstraße)
15 Hohe Wurzel 618 m
16 TAUNUS
17 Hohe Kanzel 592 m
18 Nickel 517 m
19 Bickenbach
20 Alsbach
21 Rossert 516 m
22 Griesheim
23 Pfungstadt
24 Glaskopf 687 m
25 Kleiner Feldberg 826 m
26 Großer Feldberg 880 m
27 Altkönig 798 m
28 Weiterstadt
29 Jugenheim
30 Steinkopf 518 m
31 Frankfurt am Main
32 DA-Eberstadt
33 Darmstadt
34 Seeheim
35 Ludwigshöhe 247 m
36 DA-Kranichstein
37 Malchen

Details

Location: Melibokus (515 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 5. September 2010
Der Melibokus ist nicht der höchste, wohl aber der markanteste Berg des Odenwaldes. Als steiler Kegel erhebt er sich direkt aus der Ebene über Zwingenberg. Ich zeige hier den Blick von einer natürlichen Aussichtstelle, die ich knapp unterhalb des Gipfels fand. Hier befindet sich eine Startrampe für Drachenflieger, die weite Aussichten zu Donnersberg, Hunsrück und Taunus sowie Tiefblicke auf die Begstraße bietet. Auf dem Melibokus befindet sich auch ein Beton-Aussichtsturm. Dieser ist an Wochenden von 11 bis 17 geöffnet. Bei meinem Besuch war er jedoch wegen Renovierungsarbeiten gesperrt, sodass mir der Blick auf den Pfälzer Wald von hier oben leider verwehrt blieb. Für einen Besuch empfehle ich den Vormittag, da Hauptblickrichtung eher der Westen ist.

Panorama aus 10 QF-Freihandaufnahmen mit meiner PowerShot SX 210 IS, gestitcht mit PanoramaStudio 2 Pro, herunterskaliert und geschärft mit IrfanView.

Dank an Jörg Nitz für die prompte Beschriftungsunterstützung

Rating

Average rating:  (4,000 based on 6 ratings, Score: 3,714)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Ich habe diese Panorama erst nach dem zweiten von Schloss Alsbach angeschaut, so dass ich das dort Gesagte hier nicht zu wiederholen brauche. Gefällt mir jedenfalls ebenso gut.
2010/12/12 11:38, Wilfried Malz
Jörg, da hast du ja ordentlich in meiner Heimat gewildert ;-)
An der Bergstraße gibt es eine ganze Menge an hervorragenden Aussichtspunkten. Der Melibokus ist der schönste. Leider ist der Turm oft geschlossen. Ich war in letzter Zeit auch mehrmals oben. Leider habe ich im Internet nicht herausgefunden, wie lange der Turm noch geschlossen ist bzw. ob er vielleicht schon wieder geöffnet hat. Die Pächter sind nicht die aller zuverlässigsten. Oftmals ist wegen Betriebsferien oder einfach mal so nicht geöffnet. Die Aussicht vom Turm geht auch weit über den Odenwald und bis zum Schwarzwald. Es lohnt sich auf jeden Fall ihn nochmal zu besteigen. Das Pano vom Turm steht auf meiner Liste an allererster Stelle und das schon seit Jahren. Trotzdem war ich selbst erst zweimal auf dem Turm, bevor es Panos überhaupt gab.
Das "Problem" an der Bergstraße ist, dass man am Vormittag fotografieren sollte (Richtung Westen), wie du es auch schon erwähnt hast. Oftmals ist die Sicht dann aber noch nicht so gut. Falls du nicht schon dort warst, empfehle ich dir noch das Auerbacher Schloss! Die Aussicht ist deutlich besser als vom Alsbacher Schloss. Daneben gibt es noch die Burg Frankenstein (Blick nur nach W-NW) und sehr gut ist auch die Strahlenburg bei Schriesheim geeignet. Ich habe mir erlaubt, alle Ortschaften, die ich erkennen konnte zu beschriften ...und natürlich auch die Ludwigshöhe. Falls du vor hast, einen dieser Punkte zu besuchen, kannst du mir - wenn du möchtest - gerne eine Nachricht senden. Dann bin ich gerne dabei.
LG Jörg
2010/12/12 11:57, Jörg Nitz
... ich habe gerade nochmal recherchiert. Der Turm ist wohl wieder geöffnet.
LG Jörg
2010/12/12 12:03, Jörg Nitz
Danke Jörg für deine Recherchen. Um die vielen Aussichtspunkte an der Bergstraße beneide ich dich. Hier im Spessart sind Aussichtsstellen rar. Den Melibokusturm, Schloss Auerbach und Burg Frankenstein habe ich vor Jahren auch schon einmal bei guter Sicht besuchen dürfen. Damals war ich aber noch analog mit Dias unterwegs, die noch ihrer Digitalisierung harren. Meine liebste Aussichtstelle im Odenwald ist der Kaiserturm auf der Neunkircher Höhe. Zwar fehlt dort der Tiefblick auf die Bergstraße, der Rundumblick ist aber besser, besonders nach Osten. Leider ist auch der Kaiserturm nur eingeschränkt zugänglich. Anders ist das beim Teltschickturm auf dem Schriesheimer Kopf. Der ist immer zugänglich und auch ein exzllenter Aussichtspunkt. Weißt du Neuigkeiten über den Ohlyturm auf dem Felsberg? Den kenne ich nur verschlossen.
2010/12/18 15:23, Jörg Braukmann
Nahezu alle Aussichtspunkte im Odenwald und an der Bergstraße habe ich schon bei guter Sicht besuchen können, aber alle vor dem Panoramazeitalter. Daher habe ich noch eine Menge vor mir. Schließlich möchte ich auch immer eine exzellente Sicht vorfinden. Auf dem Teltschikturm war ich noch nicht. Auf meiner gedanklichen Liste steht der aber auch ganz weit oben. Er liegt aber nicht unmittelbar in meiner Nähe. Einen wichtigen Odenwald-Aussichtspunkt haben wir noch nicht aufgezählt: Der Katzenbuckel. Der Turm ist immer zugänglich und bietet einen hervorragenden Blick über den ganzen Odenwald und auf den Schwarzwald (nach W ist die Aussicht durch Bäume eingeschränkt). Über den Ohlyturm weiß ich leider auch nichts Neues. Seit Jahren ist er in Privatbesitz eines Engländers(?), der ihn eigentlich wieder sanieren wollte.
LG Jörg
2010/12/18 17:46, Jörg Nitz

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100