Blick zur Preßnitztalsperre   123259
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Duppauer Gebirge
2 .
3 Mednik - 910 m
4 Klinovec - 1.244 m
5 Velky Spícak - 973 m
6 Fichtelberg - 1.214 m
7 Preßnitztalsperre
8 Auersberg - 1.019 m
9 Bärenstein - 897m
10 Christofy Hamry
11 Scheibenberg - 822 m

Details

Location: Jeleni hora (993 m)      by: Sebastian Becher
Area: Czech Republic      Date: 05.09.2010
Die schönsten Aussichtspunkte liegen im Erzgebirge zwischen Oberwiesenthal un Annaberg. An diesem Tag konnte ich wieder solch eine Aussicht genießen.

Die Tour begann im Dörfchen Christofy hamry und ging vorbei an der Preßnitztalsperre in angenehmer Steigung, zuletzt steil hoch auf diesen schönen Aussichtsberg. Es gibt auch ein Gipfelkreuz und Buch, allerdings hat man am flachen Gipfelplateau keinen so guten Rundblick wie am gegenüber liegenden Velky Spicak.

Da ich zuletzt Probleme mit den Farben hatte hab ich mich diesmal auf eine unbearbeitete Version mit manuellem Weißabgleich von der Graukarte beschränkt.

Pano besteht aus: 13HF Aufnahmen mit Canon eos400d und Canon 24-105mm @24mm bei iso100, 1/500sek, f7.1

Comments

Da ist Dir ein sehr ausgewogenes schönes Pano gelungen und gleich die gute Empfehlung dazu auch im Böhmischen Teil die Schönheiten des Erzgebirges zu genießen.
Ausgehend vom neuen Wohnort Dohna seit zwei Jahren (weil ich den großen Garten hier habe), vorher 59 Jahre Dresden, kenn ich das Osterzgebirge auf beiden Seiten allerdings besser, wo bei es ein großes Problem ist mal gute Sicht ins Böhmische Becken zu haben.
LG von Velten
2010/09/14 12:29 , Velten Feurich
Hallo Velten, eine ausgesprochene Freude für mich einen Erzgebirgsfan zu treffen! Ja der Blick "hinten runter" ins Böhmische Becken ist tatsächlich selten gut.. Liegt es an den Dreckschleudern und Kraftwerken??? Ich weiß es nicht.. Auf jeden Fall habe ich an diesem Tag noch den Mednik(Kupferhügel) besucht und es war doch möglich einige Blicke zu erhaschen - evtl lade ich dieses Bild noch hoch! Lg Seb
2010/09/14 12:38 , Sebastian Becher
Servus Seb,
ein richtig schönes Pano zeigst du uns hier.

An dem Baum sind ganz oben einige kleine Stempelspuren zu sehn. :-)

LG Hans
2010/09/14 14:15 , Johann Ilmberger
Die Sichtbarkeit des Auersberges wertet dieses Pano gut genug auf, damit es sich nicht hinter der Spitzberg-Aussichicht verstecken muss.

Zu den Sichtverhältnissen im und ins Böhmische(n) Becken würde ich gern mal einen Meteorologen hören. Ich könnte mir fast vorstellen, dass die Böhmen umgrenzenden Berge da mit den "Dreckschleudern" in Kooperation stehen. Zumindest habe auch ich (erst vorgestern wieder) die Erfahrung gemacht, dass die Fernsicht noch ein paar Kilometer schlechter ist als im benachbarten Sachsen bei gleichem Wetter.
2010/09/14 15:55 , Arne Rönsch
Hey Seb!! Wirklich sehr gut gemacht. Gruss, Felix
2010/09/15 10:38 , Felix Gadomski
gefällt mir sehr gut, Seb! LG Michi
2010/09/15 15:07 , Michael Strasser
Farben, Schärfe, Wolkenbild, Landschaft (bis auf die Windparks)... alles hervorragend!
LG Jörg
2010/09/15 17:15 , Jörg Nitz
Als Fan von Mittelgebirgspanoramen komme ich um eine angemessene Würdigung dieses exzellent präsentierten Ausblicks nicht herum.
2010/09/16 00:15 , Jörg Braukmann
Vielen Dank für eure positive Resonanz! Ich bin wirklich überrascht und beeindruckt.. Schön das dieses Bild aus meiner Heimat solch einen Anklang findet und das sich der Kampf mit dem Gegenlicht gelohnt hat!
Evtl werde ich noch ein Panorama vom Mednik zeigen, dort waren allerdings die Kontraste durch das aufziehende Wolkengebräu kaum mehr kontrollierbar..
@Johann: dieser Makel ist nun aus der Welt geräumt!
@Arne: Ja durch seine etwas westlichere Lage kann man vom jeleni hora am Fichtelberg vorbei Richtung Vogtland blicken!

LG Seb
2010/09/17 12:01 , Sebastian Becher
Eine sehr schöne Aufnahme von einem meiner Lieblingsberge im Erzgebirge. Nur leider wächst der Gipfel immer mehr zu, wodurch die Sicht zum Riesengebirge und Bayerischen Wald eingeschränkt wird.
Viele Grüße, Fried
2012/03/04 08:05 , Friedemann Dittrich
Servus Friedemann schön quasi einen Nachbarn hier anzutreffen,

ja das mit dem Baumbewuchs ist allerdings sehr schade! Gleiches trifft übrigens auch auf den Meluzina und einige andere Aussichtspunkte zu.. Von der Morgenleithe, einem der wohl besten Aussichtspunkte in unserer Gegend hat man gar keinen Rundblick mehr und die Baude ist auch eher selten auf.. Dabei weist der Tourismusverein doch gerne auf in letzter Zeit verstärkte Unternehmungen hin.. Ich kann sie noch nicht entdecken..

Nur der gegenüber aufragende Velky Spicak, übrigens mein Lieblingsberg, ist wohl auch die nächsten Jahrzehnte baumfrei.. LG Seb
2012/03/06 20:43 , Sebastian Becher
Die Morgenleithe hat jetzt wieder von Mittwoch bis Sonntag geöffnet, das Essen ist nicht billig, aber sehr gut. Der neue Pächter bemüht sich beim Forst um eine Ausdünnung der Bäume für bessere Sicht. Ich habe von meinem Großvater ein kurzes Stück 16mm Filmaufnahme aus den 1960er Jahren, da war noch alles frei mit Sicht bis Leipzig und zum Osterzgebirge.
LG, Fried
2012/04/01 00:46 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Sebastian Becher

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100