von der Vorder-Schwendi   (4,0 based on 4 ratings)    viewed: 2498x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Alvier 2343 m
2 Margelchopf 2162 m
3 Gamsberg 2384 m
4 Sichelchamm 2269 m
5 Höchst 2024 m
6 Rosenböden 2208 m
7 Sommerigchopf 1315 m
8 Gulmen 1994 m
9 Gätterifirst 2099 m
10 Mutschen 2121 m
11 8. Kreuzberg - 2056 m
12 7. Kreuzberg - 2065 m
13 6. Kreuzberg - 2044 m
14 5. Kreuzberg - 2054 m
15 4. Kreuzberg - 2059 m
16 3. Kreuzberg - 2020 m
17 2. Kreuzberg - 1970 m
18 1. Kreuzberg - 1884 m
19 Furgglenfirst
20 Hochhus 1926 m
21 Hüser 1951 m
22 Hoch Gerach 1986 m
23 Hochwang 2533 m

Details

Location: Vorder-Schwendi (953 m)      by: Walter Huber
Area: Switzerland      Date: 6. April 2010
Eine voll ungewohnte Ansicht der Kreuzberge.
Aufgenommen bei einem Besuch auf der Vorder-Schwendi im Gemeindegebiet Gams SG.
EXIF Daten:
SONY - DSLR-A700
06.04.2010 16:41
1/400 s - f/10 - ISO 100 - 17 mm / 25 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Gams Vorder-Schwendi 953 m - 750623 / 232356 (47.224953°, 9.427584°)
Blickrichtung: 354° - Öffnungswinkel: 360°
Pano aus 17 Hochformataufnahen
mit Stativ Novoflex-Panoramaplatte und Nodalpunktadapter.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 4 ratings, Score: 3,600)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Ich verstehe zwar nicht, warum der Talblick als Bildinhalt bei a-p.de, der Bergblick als Bildthema bei p-p.net landet, finde aber, dass dir zwei schöne und sich gut ergänzende Aufnahmen gelungen sind. Hier gefallen mir besonders die kräftigen Farben und der Bildschnitt mit der Scheune und dem Baum rechts. Die Sonnenflecken unten links hätte ich noch entfernt.
2010/04/07 09:38, Robert Mitschke
@ Robert. 
Leider habe ich Dir keine plausible Erklärung warum ich dieses hier und das andere bei ap.de platziert habe. Manche Entscheidung kommt aus dem Bauch heraus. Bereits während dem Fotografieren dachte ich mir dass daraus nichts Gescheites werden kann. Zu krass der Höhenunterschied zwischen den Gipfeln in der Nähe und die der weiter entfernten. Dann der Baum der den Blick ins Tal versperrte und der viel zu dunkle Waldbereich im Gegenlicht. Dass daraus trotzdem ein 360° Pano werden könnte überraschte mich selbst. Der Druck davon wird eventuell bald einmal in der oberen Hütte einen Platz finden. Gruss von Walter
2010/04/07 11:32, Walter Huber
( :- )) 
Ein "Huber" wie man ihn kennt!
Gruss Walter
2010/04/07 11:59, Walter Schmidt
Gefällt mir gut, "saftige" Frühlingsfarben. LG Robert
2010/04/08 21:30, Robert Viehl
@ Robert. 
„saftige“ Frühlingsfarbe ist nicht schlecht.
Aber leider war die der Wiese nicht geruchlos.
Ein unverkennbares Aroma erfüllte die Umgebung.
Gruss von Walter
2010/04/08 21:56, Walter Huber
Saftige Wiesen - ich kann's mir vorstellen 
Walter,

Ungewoenliche und fuer mich zuerst gewoehnungsbeduerftiger Bildaufbau. Aber eben auch origineller & spannender als der Talblick auf
a-p! Den Schnitt durch den Baum rechts finde ich genial.
Auch anspruchsvolle Belichtungsbedingungen hast du gut gemeistert.

Um den Bildaufbau & die Gesamtansicht wirklich geniessen zu koennen gefaellt's mir in der kleinen Ansicht immer noch besser als im XXL!
2010/04/09 21:54, Augustin Werner
@ Augustin Werner 
Genau das ist es! „in der kleinen Ansicht immer noch besser als im XXL“
Deshalb versuche ich je länger je mehr entsprechende Panoramen auszudrucken.
Denn in der Gesamtansicht am Stück an der Wand kommt auch so ein Bild ganz anders zur Geltung.
Gruss von Walter
2010/04/09 22:49, Walter Huber
Walter, 
wo du das Thema grad anschneidest: wie/wo lässt du denn drucken? Ich habe einen online-Fotoentwickler aufgetan, der 120x40cm für knapp 20,- € druckt - leider aber nicht größer. Für Bilder, die ungefähr dem Seitenverhältnis 3:1 entsprechen, ist das eine gute Lösung, für breitere Bilder habe ich jedoch noch keine akzeptable Lösung finden können.
Grüße, Robert
2010/04/09 23:01, Robert Mitschke
@ Robert 
Panoramen drucken nun fast alle einschlägigen Fachgeschäfte. Vom Preis her ziemlich unterschiedlich. So zwischen 25.- und 75.- SFr. Das obige Panorama habe ich aber auf meinem Heimdrucker Epson Stylus DX4000 in der Grösse 70 x 21 cm produziert. Und zwar auf einen Bastelkarten ca. 250g aus dem Supermarkt Migros DOIT. Das ganze könnte ich auch auf HP Premium PhotoPapier drucken. Die Rolle mit 15 m Länge kostete mich 75.- SFr. Die gewünschte Grösse schneide ich mir zu. Allerdings länger als 118 cm lässt sich die Benutzerdefinierte Länge bei meinem Drucker nicht einstellen. Die Qualität ist ausreichend, kommt aber an jene vom Profi nicht ran. Gruss von Walter
2010/04/10 12:36, Walter Huber
Ich habe mich im letzten Jahr auf Leinwand als Material festgelegt.
Dadurch bekommen die Panoramen noch ein bisschen Struktur - allerdings kann es sein, dass das nicht jedermanns Geschmack ist.
Ein Vorteil ist, dass die Bilder dann von außen auf Holzrahmen gezogen werden können und relativ preisgünstig an die Wand kommen.
2010/04/10 16:15, Arne Rönsch
@ Arne 
Pano auf Leinwand habe ich auch schon machen lassen. Aber bei meinen Testbestellungen war ich gar nicht zufrieden. Genau so konnte eine Bestellung hinter Acrilglas nicht überzeugen. Erst ein Anbieter in Österrreich hat mir das Panorama von der Bieler Höhe hinter 10mm Acryilglas in Top Qualität gefertigt. (Grösse 93x27cm Kosten 110.- Euro) Gruss von Walter
2010/04/10 16:42, Walter Huber
Wen es interessiert, 
der kann sich ja mal den Link anschauen: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/495979/display/20771623 .
Dort zeige und beschreibe ich, wie ich Ausbelichtungen, also keine Drucke, von Panoramen anfertigen lasse.
2010/04/10 20:37, Heinz Höra
@ Heinz 
Du kannst uns sicher den Unterschied zwischen Ausbelichtung und Druck präziser erklären. Bei zwei von meinen örtlichen Anbietern wird auch von Ausbelichtung gesprochen. Wenn ich aber mehr hinterfrage bleibt man mir meistens die Antwort schuldig. Oder es heisst; "wir sind ein Fotofachgeschäft" Über die Haltbarkeit versichert man mir eine Lebensdauer von 70 bis 100 Jahren. Und der Preis für die Ausbelichteten Bilder ist verständlicherweise ein vielfaches dessen was ein gedrucktes Panorama kostet. Guss von Walter
2010/04/10 21:20, Walter Huber
@ Heinz - Noch etwas 
Du schreibst in der FC „Da ich Panoramen wegen der unzulänglichen Lichtechtheit von Drucken nicht ausdrucken lasse, habe ich immer wieder Anbieter gesucht, die große Panoramaformate auf echtem Photopapier ausbelichten und zwar auch mit matter Oberfläche.“
Genau das war dann auch mit einer der Gründe warum ich auf der Suche war. Meinen Nachkommen in Bezug auf Panoramen etwas mit bleibendem Wert hinterlassen zu können.
Denn nicht einmal die gängigen Datenträger garantieren eine sichere Archivierung auf längere Zeit.
Gruss von Walter
2010/04/10 21:42, Walter Huber
@Walter 
Um die Ausbelichtung zu erklären, nehme ich am besten die Wikipedia zu Hilfe: http://de.wikipedia.org/wiki/Ausbelichten. Außerdem habe ich dazu noch etwas bei meinem fc print-Versuch geschrieben.
Allerdings muß ich zugestehen, daß die Drucke mit den neueren Tinten bezüglich Lichtechtheit - die aber nur dann von Bedeutung ist, wenn man die Bilder ohne Glas aufhängt - inzwischen besser geworden sind.
Und Walter, was Du von dem "etwas mit bleibendem Wert hinterlassen" schreibst, spricht mich als noch Älterem natürlich sehr an, aber mir ist da schon einiges gelungen.
Dein Panoramabild finde ich übrigens mit der Sonne, der Scheune und dem Baum sowie dem zu den Kreuzbergen ansteigenden Wiesenhang voll gelungen
2010/04/10 23:57, Heinz Höra
@ Heinz 
Danke. Jetzt ist mir vieles klarer.
Gruss von Walter
2010/04/11 01:05, Walter Huber

Leave a comment


Walter Huber

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100