Im Osten des Freistaates   (4,0 based on 10 ratings)    viewed: 1946x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Königshainer Berge
2 Kraftwerk Boxberg
3 Windkraftpark nahe der polnischen Grenze (-;
4 Gewerbegebiet Görlitz Nord
5 Peterskirche
6 Görlitz Zentrum
7 Zgorzelec
8 Sniezka/Schneekoppe - 1.602 m
9 Stog - 1.107 m
10 Tafelfichte - 1.124 m
11 Einlauf des Füllwassers von der Neiße
12 Cerna hora - 1.085 m
13 Berzdorfer See
14 Holubnik - 1.070 m
15 Jeschken - 1.012 m

Details

Location: Landeskrone (419 m)      by: Sebastian Becher
Area: Germany      Date: 07.07.2009
ich war mal wieder in Görlitz und dabei zum ersten mal auf der Landeskrone. Von diesem Basaltkegel hat man einen allseits bekannten Aussichtspunkt hat man einen herrlichen Rundblick. Königshainer Berge, Zittauer Gebirge, ja sogar das Riesengebirge ist an guten Tagen zu sehen. Schön auch der Blick auf den Berzdorfer See. Ein alter Braunkohletagebau welcher ähnlich wie in der Leipziger Gegend zum Naherholungsgebiet umfunktioniert wird. Im nächsten Jahr soll er dann voll sein. Es tut sich was im Osten..

Pano besteht aus: 16HF Aufnahmen, ISO 100 Blickwinkel ca. 250° N-O-SW mit Canon S3 IS

Rating

Average rating:  (4,000 based on 10 ratings, Score: 3,818)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Wow, 
toller Blick ins Land. Gefällt mir sehr gut. Die Ortschaft ist auch gestochen scharf drauf. L.G. v. Gerhard.
2009/07/08 18:51, Gerhard Eidenberger
Freistaat Bayern ? :-) LG HJ
2009/07/08 22:36, Hans-Jürgen Bayer
Sieht sehr gut aus, Seb. Bewertung dann morgen - dieses Pano will konzentriert betrachtet werden. Freue mich schon darauf. :-)
2009/07/09 03:24, Arne Rönsch
Hut ab 
bei diesem prachtvollen Flachlandpanorama. Detailreich, vielseitig klare Luft mit reizvollen Wolken. Mit Beschriftung bekommt der 4. Stern die volle Anzahl von Zacken. LG Alexander
2009/07/09 09:24, Alexander Von Mackensen
Ah, der Seb hat beschriftet. Dann eile ich zur Sternenkiste... Ich kenne diese Ecke nicht gut genug, um ganz sicher zu sein, glaube aber, dass deine Beschriftung "Zittauer Gebirge" nicht ganz passt, weil dieser Berg der Jeschken (Jested) bei Reichenberg (Liberec) sein dürfte. Ob "Riesengebirge" stimmt, weiß ich auch nicht genau. Der Oberbegriff für all die Berge, die wir dort sehen, ist "Sudeten". Das Riesengebirge mit der Schneekoppe ist deren höchstes Teilgebirge. Möglich, dass du seine polnischen Ausläufer richtig beschriftet hast, möglich aber auch, dass diese Berge noch zum Isergebirge zählen.
2009/07/10 11:35, Arne Rönsch
@Arne: Ja du könntest durchaus recht haben, da ich meine Beschriftung ausschließlich auf die, zugegeben nicht ganz überzeugenden Aussagen der Einheimischen, stützen kann! Dafür Danke.. der ein oder andere der anderen Kommentare verwirrt mich aber etwas.. Lg Seb
2009/07/12 12:29, Sebastian Becher
Eigentlich verwunderlich, dass die Landeskrone ein Umland von 51 km Radius ohne ein weiteres Panoramabild hat. Da bekomme ich Lust, die Oberlausitz und das Zittauer Gebirge mal wieder aufzusuchen - an Motiven mangelt es dort nicht.
2009/07/13 14:52, Arne Rönsch
Freut mich, mal ein Panorama aus der (neuen) Heimat zu sehen :). Habe mir erlaubt ein paar Beschriftungen anzufügen. In der Tat ist Marker #8 das Isergebirge, das Riesengebirge ist links dahinter. Marker #11 ist der Jeschken bei Liberec, das Zittauer Gebirge ist weiter rechts ausserhalb des Bildes. Und #2 ist nicht Bautzen, sondern das Kraftwerk Boxberg. Aber: Schönes Panorama!
2009/07/13 20:25, Jan Bensch
Enorme Tiefenwirkung! LG Werner
2009/07/13 21:42, Werner Schelberger
Dein Panorama dokumentiert diese schöne Weitsicht außerordentlich gut. Wie konnte es mir bisher entgehen?
2009/09/29 15:25, Jörg Braukmann

Leave a comment


Sebastian Becher

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100