Winterzeit am Bodensee   (4,0 based on 18 ratings)    viewed: 225x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Naturschutzgebiet Horn
2 Zeller See
3 Allensbach
4 Sankt Peter und Paul
5 Reichenau-Niederzell
6 Schmieder Kliniken Allensbach
7 Insel Reichenau
8 Hegne
9 Konstanz
10 Ermatingen
11 Pfänder 1.062m
12 Schloss Arenenberg
13 Schloss Salenstein
14 Untersee
15 Berlingen
16 Eichhölzli
17 Steckborn
18 Glarisegg
19 Hochwacht

Details

Location: Horn / Gemeinde Gaienhofen (392 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Germany      Date: 19.01.2018
"Winter time on Lake Constance" - this panorama was finished several months ago and rediscovered today in the archive.

Das Panorama hatte ich bereits vor einigen Monaten fertigerstellt und heute passend zur Jahreszeit im Archiv wiederentdeckt. Aufgenommen an der vorgelagerten Bootsanlegestelle Horn auf der Halbinsel Höri. Für mich eine der ruhigsten und landschaftlich großartigsten Ecken des Bodensees.



Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 23 QF-Aufnahmen freihand
Blende: f/10
Belichtung: 1/800
ISO: 100
Brennweite: 85mm (mit Crop ca. KB 146mm)
LR 6, PTGui Pro, IrfanView

Comments

Ich melde mich mal wieder ausführlicher! ; - )) Gruss Walter
2018/12/04 19:21, Walter Schmidt
Da gibt's sehr viel Thurgau zu sehen (vielleicht noch mehr als, wenn man auf dem NapoleonsTurm bei Waeldi nach Norden fotografiert) und das gefaellt mir natuerlich.

Schwieriges Licht & aber es wirkt sehr gut und ueberzeugend!

VG Augustin
2018/12/04 21:11, Augustin Werner
Schöne Ecke des Bodensees. Mussten wir bei unserer Tour in diesem Jahr aus Zeitgründen leider aussparen. Danke, dass ich mit diesem Bild einen Eindruck des verpassten bekomme.

Herzliche Grüße,
Dieter
2018/12/05 12:20, Dieter Leimkötter
Ein fotogenes Panoramamotiv - gerade bei diesem Himmel. Meinem ersten Eindruck nach etwas zu blass, aber evtl. bin ich auch die Januarfarben nicht mehr gewohnt.
2018/12/05 17:50, Jörg Braukmann
Wie abwechslungsreich doch die Griffe in ein prall gefülltes Archiv sind. Die Ausarbeitung hier wirkt für mich bewusst entsättigt (was gut passt), ich könnte mir aber auch eine farbigere Präsentation vorstellen - glücklicherweise ist das à la discrétion des Photographen und nicht Gegenstand eines "Rating". VG Martin
2018/12/05 21:43, Martin Kraus
@ Augustin
Es freut mich, wenn ich Dir heimatliche Freuden ins ferne Kanada vermitteln konnte. Den Napoleonturm habe ich mir auch mal auf die To-do-list gesetzt, wenn ich wieder in dieser Region bin ... und sofern das Wetter passt!

@ Dieter
Unbedingt bei der nächsten Gelegenheit nachholen! Diese Ecke Konstanz, Reichenau, mit dem Boot rüber Richtung Radolfzell und dann weiter nach Stein am Rhein zeigt einen ganz anderen Charakter des Sees

@ Jörg B. und Martin
Danke für Eure interessante Einschätzung und Anmerkungen zu Blässe (vermutlich durch Tiefenaufhellung +65) und Entsättigung (keine! - sogar minimal bei grün, orange erhöht, Dynamik +12). Deshalb habe ich das Original (nur Erhöhung des Kontrasts mit Angleich an durchschnittliche Farbtemperatur 5.800 K) zum Vergleich auf den Testplatz gestellt:

http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=11177

Hätte überhaupt kein Problem das Testplatz-Panorama hochzuladen, wenn die Wolken im Gegenlichtbereich nicht stören - die unbearbeitete Version hat durchaus am gegenüberliegenden Ufer noch genügend Zeichnung und müsste (aus heutiger Sicht) nicht bearbeitet werden ... ein künstlerisches Motiv ist diese Landschaftsaufnahme ohnehin nicht!
2018/12/06 07:25, Hans-Jörg Bäuerle
@Hans-Jörg: Langsam verstehe ich die Lichtsituation, und der Vergleich der beiden Ausarbeitungen (beide auf hohem Niveau) ist sehr hilfreich. Mit gefällt die Variante auf dem Testplatz ohne TiefenaufHellung insgesamt besser. Wenn ich (Warnung: subjektiv) korrigieren würde, dann würde ich die Testplatzversion im linken Teil insgesamt etwas aufhellen und ganz rechts im Himmel die Lichter absenken, beides selektiv z.B. mit einer Verlaufskorrektur.
VG Martin
2018/12/06 19:39, Martin Kraus
Bezüglich der angesprochene Blässe sehe ich zwischen beiden Versionen keinen nennenswerten Unterschied. Die Farbgebung ist in beiden Versionen zurückhaltend. Die Testplatzversion wirkt dunkler. Auch ich würde ihr den Vorzug geben.
2018/12/07 19:37, Jörg Braukmann

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100