Uig Sands   (3,9 based on 20 ratings)    viewed: 187x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Beinn Mheadhanach (397m)
2 Beannan a'Deas (252m)
3 Tarain Mor (411m)
4 Tathabhal (515m)
5 Cracabhal (514m)
6 Ardroil / Eader Dha Fhadhail
7 Mealaisbhal (574m)
8 Crowlista / Cradhlastadh
9 Forsnabhal (205m)
10 Timsgarry / Timsgearraidh
11 Pano #24515
12 Niosa Mhor (136m)
13 Suaineabhal (428m)

Details

Location: Druim Corcadale, Isle of Lewis (25 m)      by: Martin Kraus
Area: United Kingdom      Date: 04.10.2018
Mehr von der Isle of Lewis, jetzt nicht mehr ganz in chronologischer Reihenfolge, aber immer noch vom selben Tag. Von den Uig Sands (Nachbarpano #24515) stiegen wir ein paar Meter am Rand auf. Etwas Übersicht ist ja oft hilfreich. Was erst aussah wie Dünen, stellt sich als felsiger Knopf heraus. In diesem Blickwinkel kann man den vom Regen nassen Sand schon gut vom Meer und der ankommenden Flut unterscheiden. Hinweisen möchte ich auf die charakteristische Struktur der Felsen aus "Lewisian Gneiss" im Vordergrund.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @22mm (=44mm KB)
25 HF RAW freihand, ISO 200, 1/200, f10
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
Fast 360° Blickwinkel - leider war ein Bild unscharf

Comments

Standort und Bildaufbau sind sehr gut gewählt. Dem Problem mit dem unscharfen Bild begegne ich dadurch, dass ich mich zweimal drehe.
2018/12/02 12:36, Jörg Braukmann
Grandiose Landschaft in harmonischem Licht.
2018/12/02 15:39, Dieter Leimkötter
Was 25m für einen wesentlich besseren Überblick ausmachen. Ohne jemals dort gewesen zu sein empfinde ich Wetter, Stimmung und Landschaft als sehr harmonisch.
2018/12/02 17:30, Steffen Minack
Mein erster Eindruck war, wie auch schon beim nicht kommentierten Vorgängerwerk, dass ein blauer wolkenfreier Himmel nur störend wäre ... Hebriden pur, und eine traumhaft schöne Ergänzung zum Standort "unten".

Bis Juni diesen Jahres war diese Region noch "Panorama-Niemandsland" und nun freue ich mich mit jedem weiteren veröffentlichten Blickfenster an dieser rauh-idyllischen Landschaft - klasse, Martin !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/12/04 17:02, Hans-Jörg Bäuerle
Die dezenten Farben sind ein Genuss und das Motiv lädt zum Entspannen ein.
LG Jörg
2018/12/06 19:39, Jörg Nitz

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100