Alken   (4,0 based on 22 ratings)    viewed: 245x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Brodenbach
2 Jahrsberg 297 m
3 Löf
4 Schock 425 m, 14 km
5 Neue Pfarrkirche St. Michael
6 Mosel
7 Kanaul 241 m
8 Kattenes
9 Alte Michaelskirche
10 Bleidenberg 250 m

Details

Location: Burg Thurant, Rheinland-Pfalz (230 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 10. Juni 2018
Wie im letzten Jahr fand die traditionelle Maiwanderung eines guten, alten Freundes und mir im Juni statt. Wir treffen uns immer irgendwo in der Mitte und diesmal führte die Tour von der Mosel an den Rhein. Da wir nur einen Tag Zeit hatten, wählten wir natürlich eine Gegend nahe der Moselmündung, wo beide Flüsse nicht mehr allzu weit voneinander entfernt fließen. Es war ein sonniger aber recht diesiger Tag mit einer Sichtweite von deutlich unter 50 km. Normalerweise gehe ich da gar nicht aus dem Haus und wäre nie so weit gefahren. Gestartet sind wir in Alken an der Mosel und unser erstes Ziel war die Burg Thurant, von deren Bergfried sich ein schöner Blick ins Moseltal bietet.

5 Hf-Freihandaufnahmen mit meiner G15 und 28 mm KB

Comments

Witzig. Ich musste schmunzeln als ich im RSS-Feed von pp den Titel gelesen habe. Ich war gestern bei herrlichem Herbstwetter dort beruflich unterwegs und habe nebenbei auch einige Impressionen (vorwiegend vom Bleidenberg aus) fotografisch mitnehmen können.
Herzliche Grüße, Matthias.
2018/11/08 15:46, Matthias Stoffels
Nice pano!
2018/11/08 15:50, Mentor Depret
@Mentor
What a childish, unforgiving behavior. There is nothing more to say about that.
2018/11/08 16:21, Matthias Stoffels
Mir gefällt hier gerade so gut, dass du das scheinbar Triviale in eine sehr ansprechende Form gebracht hast. Vielleicht ist dir das gar nicht so bewusst, da du ja oft aus wenig Reliefdynamik viel machst / machen musst. Ich nehme wahr, dass dies deinen Motivblick offenbar auch an „schlechten“ Tagen schärft - ich wäre hier sicher vollkommen achtlos vorbeigegangen.

Herzlichst Christoph
2018/11/08 16:53, Christoph Seger
Schönes Motiv mit "Schwung". Frag mich gerade was passieren würde hier ein Haus mit rotem Dach hinzustellen :-)
2018/11/08 19:57, Hans-Jürgen Bayer
@Hans-Jürgen
Um Gottes Willen.... Bloß keine roten Dächer! Siehe Paragraph 7 hier: https://www.alken.de/images/satzungen/Textteil_Erhaltungs_u_Gestaltungssatzung_Alken.pdf. Leider nicht genehmigungsfähig :-).
2018/11/08 20:30, Matthias Stoffels
Was es nicht alles gibt. was man da so alles nachlesen kann!

Ich bewundere, dass man das so erhalten kann und will. Aber der Ort ist klein und die rund 650 Seelen-Gemeinschaft wird wohl aufeinander schauen.
2018/11/08 22:03, Christoph Seger
@Matthias,
... dann der mit dem türkisfarbenen Haus sicher Beziehungen :-)
2018/11/08 22:26, Hans-Jürgen Bayer
Aber rote Autos sind erlaubt ?! :-).
VG, Danko.
2018/11/08 22:39, Danko Rihter
@Matthias, that game was started on my 100th jubilee pano by some gentlemen here.
2018/11/09 00:26, Mentor Depret
Türkis … sicher eine Planen-Abdeckung des Dachstuhles bei Neudeckung …
2018/11/09 06:49, Christoph Seger
@Hans-Jürgen
die Vorortbegehung hat ergeben, dass das Dach nun auch schiefergrau eingedeckt ist ;-)
2018/11/09 12:41, Matthias Stoffels
Danke Matthias!
Das ist eine Erleichterung!
Herzlichst Christoph
2018/11/09 13:42, Christoph Seger
Danke für die vielen teils humorvollen Kommentare und Hintergrundinformationen. Nach Betrachten der Originalauflösung kann ich bestätigen, dass sich das Haus mit dem türkisfarbenen Dach noch im Rohbau befand. Es ist sicher heute auch grau. Mit Mitteln der Bildbearbeitung ließen sich natürlich nach Wunsch weitere Dächer neu decken. Aber ich will keinen Ärger mit der Gemeinde.
Mentor, you should not change any comments someone has responded to.
2018/11/10 11:49, Jörg Braukmann
Schön, wie der Ort in den Moselbogen eingepasst ist. Ein gut ausgekundschafteter Standort! Flusstäler bieten bei schlechter Fernsicht immer eine gute Pano-Möglichkeit, da man hier keine Fernsicht braucht.
LG Jörg
2018/11/11 19:03, Jörg Nitz

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100