San Andreas Fault   (4,0 based on 2 ratings)    viewed: 202x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 geradliniges Ufer
2 Upper Crystal Springs Reservoir
3 504 Meter
4 fast geradliniges Ufer
5 Damm zwischen Seen
6 Schilderbrücke über I 280

Details

Location: im Gelände (220 m)      by: Klaus Föhl
Area: United States      Date: 2014-11-21
Eine Straße führt im Vordergrund vorbei, nicht auf dem Pano zu sehen (World's Most Beautiful Freeway - ja, wir sind in den USA), und jener Junipero Serra Freeway hat einen Parkplatz und das Pano ist von dem dazu gehörenden Aussichtspunkt (Ralph D. Percival Memorial Vista Point) aus gemacht worden. Wie zu sehen ist, verläuft ein Tal mit einem See diagonal durch das Bild, sichtbares Zeichen der San Andreas Fault.

Von dieser Verwerfung hat sicher so ziemlich jeder schonmal gehört und gelesen - vielleicht sogar schon gespürt? Wie auch immer, gelöst hat niemand das Rätsel, vielleicht waren die Hinweise zu wenig konkret.

Die Straße ist Interstate 280, und wer einen angebissenen Apfel sein eigen nennt, der findet diese Nummer auf dem Karten-Icon.

Vier Fotos freihand parallaxenarm mit Canon G12 aufgenommen, Pano zusammengesetzt mit hugin und enblend.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 2 ratings, Score: 3,333)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Dass Tal und See im wesentlichen schnurgerade verlaufen sei mal ein erster Hinweis. Und die Straße da rechts hinten hat man mit der Nummer gar nicht mal so selten auf dem Schirm.
2018/11/08 23:13, Klaus Föhl
Was ich mit Diagonale beschrieben habe, ist in Wirklichkeit ... 
2018/11/10 00:17, Klaus Föhl
Neues Bild hochgeladen (damit der See nicht ausläuft). Technische Eintragungen sind korrekt bis auf die Koordinaten. Beschriftung angefangen. Und noch ein paar Hinweise zum Raten präzisiert.
2018/11/10 11:26, Klaus Föhl
Anscheinend war das Raten zu schwer, die Hinweise nicht konkret genug, um einen Anfang machen zu können. Ich habe das Rätsel jetzt mal aufgelöst.
2018/11/11 23:37, Klaus Föhl
Großartig mit der Beschreibung. Herzlichsten Dank für die Auflösung- mir waren diese Seen an der Verwerfung vollkommen unbekannt.
2018/11/12 09:19, Christoph Seger
Zu sehen ist das Upper Crystal Springs Reservoir und hinter dem Damm das Lower Crystal Springs Reservoir. Ein paar Meilen weiter Richtung San Francisco liegt dann der San Andreas Lake, Namensgeber für die Verwerfung, aber bei meiner Vorbeifahrt dort ohne passende Möglichkeit für einen kurzen Fotostopp.
2018/11/12 12:06, Klaus Föhl

Leave a comment


Klaus Föhl

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100