Welcome to Scotland   (4,0 based on 16 ratings)    viewed: 155x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Stobn Bealach Gaoithe (574m)
2 Ben Lomond (974m)
3 Breac Leac (742m)
4 Beinn Uird (597m)
5 Binnein nan Gobhar (586m)
6 Beinn Bhreac (579m)
7 Stob a'Choin Duibh (543m)
8 Gualann (461m)
9 Inchlonaig
10 Conic Hill (361m)
11 Earl's Seat (578m, 23km)
12 Slackdhu (496m)

Details

Location: Luss Pier, Loch Lomond      by: Martin Kraus
Area: United Kingdom      Date: 30.09.2018
Ich fange jetzt doch mal von vorn an, auch wenn ich nicht verspreche, die Serie konsequent sequentiell zu zeigen.

Ein angenehmer und reibungsloser Start in den Urlaub: Um 15:00 pünktlich in Glasgow gelandet, an der Passkontrolle als Tourist nett auf die Vorfreude auf Whisky und Regen angesprochen worden (irgendwo war dann ein Schild "today's rain is tomorrow's whisky"), den Mietwagen übernommen und damit bei Sonne und Trockenheit 16:00 losgefahren und dabei gleich die Gangschaltung (links vom Fahrer) und die Strassenseite richtig erwischt. Nach kurzer Autobahnstrecke zielsicher auf der A82 gelandet, die ohne weitere Orientierung in Richtung Glen Coe und Fort William führt. Und dann 16:30 am Loch Lomond zum ersten Mal ausgestiegen und das Gefühl gehabt, angekommen zu sein. Natürlich stilecht mit dem ersten kräftigen Schauer. Der produzierte einen vollständigen Regenbogen, der bei Ankunft am Pier am Seeufer sich dann auch schon wieder zugunsten von blauem Himmel auflöste. Daher zeige ich hier nicht die Weitwinkelserie, sondern lieber das leichte Tele (16:40). Da kommt dann auch der Blick auf den ersten Munro (ebenfalls stilecht mit Haube) besser zur Geltung.

Bei der Weiterfahrt zur ersten Übernachtung in Crianlarich leuchteten die herbstlichen Hänge golden in der Abendsonne. So schnell ist man in den Highlands!

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @36mm (=72mm KB)
28 HF RAW freihand, ISO 200, 1/320, f11
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
Ca. 270° Blickwinkel, mehr erlaubten die tiefstehende Sonne und ein notwendiger Standortwechsel nicht.

Comments

Na, das ist doch eine schöne Begrüßung.
2018/10/16 20:23, Dieter Leimkötter
Nice...LG Jan.
2018/10/16 21:31, Jan Lindgaard Rasmussen
Perfekt mit Bogen!
2018/10/16 22:07, Christian Hönig
"... where the sun shines bright on Loch Lomond ..."

Ach wie herrlich, lieber Martin - ein traumhaft schöner Auftakt fast an gleicher Stelle wie Ende Mai bei mir ... und wenn ich Deinen Kommentar von damals nochmals in Erinnerung rufen darf, ist nun "a bisserl Neid" bei mir ;-) !!!

Geniales Panorama - ich freue mich auf die Serie "diebisch"!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/10/18 20:17, Hans-Jörg Bäuerle
Perfect as always!
2018/10/19 16:12, Mentor Depret
Schön mal ein Regenbogenpano aus Schottland zu sehen. Warum gibt es die eigentlich so selten ? Aus Mangel an Gelegenheiten kann es eigentlich (bis auf den Sommer 2018) nicht liegen.
Ansonsten gefällt mir besonders die Ausleuchtung in den dunkleren Bereichen.
2018/10/19 16:20, Steffen Minack
Regenbögen 
Danke, Steffen. Kann da selbst bisher nur auf #11277 verweisen. Ansonsten hatten wir dieses Jahr Regenbögen bis zum Abwinken - irgendwann dreht man sich gar nicht mehr um. Mindestens ein besonders schönes Exemplar werde ich auch noch zeigen. VG Martin
2018/10/19 17:38, Martin Kraus
Der Regenbogen ist sehr schön, der "Rest" selbstverständlich auch!
2018/10/19 21:44, Friedemann Dittrich

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100