Steilküsten in der Bretagne   (4,0 based on 18 ratings)    viewed: 217x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Pointe Saint-Mathieu (mit Klosterruine und Leuchtturm)
2 Plougonvelin
3 Monument aux Bretons de la France Libre
4 Pointe du Toulinguet
5 Eh. Fort, militär. Sperrgebiet
6 Brest
7 Anse de Camaret
8 Camaret-sur-Mer
9 Ménez Kador 385 m, 51 km
10 Crozon
11 Ménez Hom 330 m, 29 km
12 Hielc'h 298 m
13 Pointe de la Tavelle
14 Goulien
15 Plage de Goulien
16 Plage de la Palue
17 Cap de la Chèvre
18 C A P S I Z U N

Details

Location: Pointe de Pen Hir (Finistère(29), Bretagne) (55 m)      by: Jörg Nitz
Area: France      Date: 29.06.2018
Die Pointe de Pen Hir bietet einen abwechslungsreichen Ausblick in fast aller Richtungen. Die Erstellung eines Panos erweist sich aber als nicht so einfach, da es keinen wirklich erhöhten Punkt gibt. Ganz am Ende der Landzunge liegt zwar ein hoher Felsen, der aber ohne Kletterei mit Ausrüstung wohl nicht zu begehen ist. So entstand das Pano dann auch direkt am Aussichtspunkt mit Orientierungstafel.

21 QF-Aufnahmen, 105 mm KB

Comments

Gewaltige Abbrüche !
2018/08/04 08:05, Steffen Minack
An deutschen Ufern sind Steilküsten ja etwas ganz Besonderes - in der Bretagne wohl nicht. Die Dichte möglicher Standorte zum Fotografieren ist wohl sehr hoch. Einer meiner ersten Gedanken war, ob sich der mäßig fotogene Parkplatz nicht auch weniger mittig ins Bild arrangieren ließe.
2018/08/04 23:07, Jörg Braukmann
Ist schon beeindruckend, diese stark gegliederte Küste der Bretagne. Hier wieder besonders gut in ein Panorama und zur Ansicht gebracht.
2018/08/06 10:28, Heinz Höra
; - )) ..macht aufmerksam! Knackig!
2018/08/06 10:40, Walter Schmidt
Sehr abwechslungsreich diese Formationen, und von diesem Standort auch in vielfältiger Weise zu überblicken. Wenn nur die Autos etwas weiter weg bleiben könnten... VG Martin
2018/08/06 19:52, Martin Kraus
Ein interessanter Ort, da ist mir was entgangen. Wenn ich nochmal in die Gegend komme, muss dort auf einen Panoramafelsen kraxeln!
2018/08/07 19:17, Franz Kerscher

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100