Adonisröschen   (4,0 based on 9 ratings)    viewed: 274x
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Schützenberg bei Auerstedt (170 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 06.04.2018
Von Pflanzen habe ich keine Ahnung. Da es extra ein Hinweisschild am Weg gibt, hatte ich vermutet, daß diese schönen gelben Blumen nicht alltäglich sind und habe spontan das Pano gemacht.

17 QF, F18, 1/100, Brennweite 50mm KB

Rating

Average rating:  (4,000 based on 9 ratings, Score: 3,800)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Das kann man wohl sagen, lieber Fried, dass die Frühlings-Adonisröschen nicht alltäglich sind. Wenn man sich den Verbreitungsatlas anschaut, sieht man, dass nur Deutschlands trockenste Regionen (Thüringer Becken, östliches Harzvorland) mit häufigeren Vorkommen gesegnet sind, während sonst nur ganz vereinzelte Reliktbestände zu finden sind, wie ich ein solches im Steigerwald in meiner Nr. 7092 hier vor langer Zeit schon einmal gezeigt habe. LG Wilfried
2018/06/28 08:58, Wilfried Malz
Man muss nicht alles wissen, Hauptsache man kann sich daran erfreuen.
Die kahlen Bäume gegen den Himmel wirken auch gut.
2018/06/28 18:30, Steffen Minack
Fried, warum hast Du denn so den Kopf der Berges abgeschnitten?
Was die Adonisröschen betrifft, da gibt es mehrere Arten mit stark unterschiedlichen Blütenfarben. Wilfried hat schon geschrieben, daß das gelb blühende das Frühlings-Adonisröschen ist. Den Namen des schönen Jünglings Adonis aus der griechischen Mythologie hat aber eigentlich nur das blutrot blühende Sommer-Adonisröschen verdient.
Zu den von Wilfried genannten Verbreitungsgebieten des Frühlings-Adonisröschens in Deutschland möchte ich noch die Uferhänge an der Unteren Oder bei Lebus hinzufügen, das ich mal in meinem Panorama Nr. 4637 gezeigt hatte.
2018/06/29 11:09, Heinz Höra
Klar, Dir waren die Blumen das Augenmerk.
Aber auch von mir nachträglich - der auch öfters mal die Regeln bricht -
: - )) Man kann fast von einer Todsünde sprechen, hier die Kuppe abzuschneiden.
2018/06/29 13:44, Walter Schmidt
Farblich wunderbar - aber eine schwierige Frage mit dem optimalen Schnitt !! Nur die Blumen, oder den gesamten Berg mit drauf und so wie Heinz neulich mit einer Macroaufnahme links und rechts abgerundet, so mein intuitiver Gedanke ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/06/29 16:55, Hans-Jörg Bäuerle
Daß es für diesen Schnitt keinen Schönheitspreis gibt, war mir klar. Nur die Blumen mit Tele zeigen, gefällt mir nicht, die Umgebung ist mir hier wichtig.
Wenn ich den Berg komplett aufgenommen hätte, sind mir die Blumen zu mickrig. Eine Version wie bei Heinz`23700 wäre eine gute Möglichkeit, die Idee hatte ich aber vor Ort nicht.
2018/07/01 19:02, Friedemann Dittrich
Die Blüte des Frühlings-Adonisröschens ist in diesem Jahr komplett an mir vorbei gegangen, wo ich mir doch vorgenommen hatte, die an dem fränkischen Standort vorkommenden Blüten in der Kombination mit der violett blühenden Küchenschelle abzulichten. Vielleicht passts im nächsten Jahr.

Dir vielen Dank, dass ich auf diesem Wege wenigstens eine Blick auf diese wunderschönen Blumen werfen kann.

Herzliche Grüße,
Dieter
2018/07/06 13:33, Dieter Leimkötter

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100