Ein Sichtfenster vom Hohenstein   (4,0 based on 12 ratings)    viewed: 296x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schwäbische Alb
2 Tennenberg, 724m
3 Wasserberg, 751m
4 Fuchseck, 762m
5 Gingen
6 Turmberg, 609m
7 B10 - neue Umgehung Gingen
8 Schwarzwald
9 Süßen
10 Burg Staufeneck
11 Hohenstaufen, 684m
12 Burg Ramsberg

Details

Location: Hohenstein, Gingen an der Fils (Kreis Göppingen) (702 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 29.04.2018
Der Hohenstein ist aufgrund seiner exponierten Lage am Rande der Schwäbischen Alb auf vielen meiner Panoramen zu sehen und auch schon oft beschriftet worden. Ihn selber habe ich zuletzt vor knapp 4 Jahren besucht, damals habe ich aber aufgrund des sehr dichten Bewuchses auf ein Panorama verzichtet.

Umso mehr war ich letzte Woche positiv überrascht, dass sich rund um den Aussichtsfelsen dank einiger Waldarbeiten nun wieder ein breiteres Sichtfenster geöffnet hat.

12 HF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 35mm, f11, 1/125s, ISO100, PTGui Pro

Rating

Average rating:  (4,000 based on 12 ratings, Score: 3,846)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Schön! Hast du deinen Ausarbeitung-Workflow in letzter Zeit etwas verändert? Es wirkt so licht / durchscheinend.
2018/05/09 06:47, Christoph Seger
Nein, zumindest nicht bewusst. An dem Tag war es in meiner Erinnerung gleißend hell, was ich versucht habe, einigermaßen wiederzugeben.
2018/05/09 10:31, Jens Vischer
Hi Jens, der mittlere/hintere Teil ist bei mir irgendwie überbelichtet.. Weiß nicht ob es das richtig trifft..

LG Seb
2018/05/11 12:30, Sebastian Becher
Danke für die Hinweise, scheint wirklich als habe ich es ein bisschen zu hell gehalten. Werde es aber so belassen, da es eigentlich meiner Erinnerung an den hellen Tag so am nächsten kommt.
2018/05/11 14:39, Jens Vischer
Den Vordergrund kann man ja so lassen. Aber die obere Hälfte würde ich kräftiger gestalten.
2018/05/11 19:30, Heinz Höra

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100