Lofoten - From the Top   (4,0 based on 24 ratings)    viewed: 587x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Brettviktindan (836m)
2 Klotinden (671m, 70km)
3 Snøkolla (763m, 57km)
4 Breidtinden (976m)
5 Reinsletttindan (958m)
6 P.1070
7 Kvanntoheia (981m)
8 Møysalen (1263m, 33km)
9 Svartsundtindan (1050m)
10 Kvannkjostinden (577m)
11 Nordtinden (672m)
12 Trolltindan (1038m)
13 Vardtinden (708m)
14 P.996
15 Litlkorsnestinden (980m)
16 Raftsundet
17 Rørhopvatnet (4m)
18 Storttinden - Årsteinen (531m)
19 Hamnesfjellet (880m)
20 Hansbakkfjellet (896m)
21 Eldridtinden (647m)
22 Litl Forra (1228m, 58km)
23 Hamarøyskaftet (613m)
24 Vassengfjellet (697m)
25 Nordlandsfjellet (734m)
26 Vågsfjellet (948m)
27 Dalsfjellet (914m)
28 Grønåsen (629m)
29 Kroktindan (689m)
30 Knutsviktinden (684m)
31 Rørhoptindan (829m)
32 Lundtinden (803m, 42km)
33 Durmålsfjellet (773m)
34 Heggedalstinden (750m)
35 Durmålselva
36 Skotstindan (746m, 56km)
37 Stortinden (989m)
38 Rulten (1058m)
39 Langstrandtindan (934m)
40 Svolvær Airport
41 Svolen (442m)
42 Austnesfjorden
43 Fløya (590m)
44 Austpollen
45 Blåtinden (576m)
46 Vatterfjordtinden (576m)
47 Stampen (574m)
48 Vågakallen (943m)
49 Støvelhaugen (42m)
50 Sildpollnes
51 Rundfjellet (803m)
52 Hermannsdalstinden (1029m, 90km)
53 Torskmannen (744m)
54 Kroktinden (755m)
55 Vestpollen
56 Stornappstinden (740m, 62km)
57 Svarttinden (753m)
58 Himmeltindan (962m, 53km)
59 Breitinden (672m)
60 Nonstinden (377m)
61 Torskmannen (755m)
62 Maritdalstinden (648m)
63 Matmora (788m)
64 Kverkan (691m)
65 Durmålstinden (828m)
66 Fjordmannen (809m)
67 Sandsfjellet (707m)
68 Higravtindan (1147m)
69 Lundnestinden (855m)
70 Vikantinden (602m)
71 Vardetinden (693m, 43km)
72 Strøna (806m)
73 P.1017
74 Kvanntotinden (607m, 52km)

Details

Location: Geitgallien, Austvågøya, Lofoten (1085 m)      by: Martin Kraus
Area: Norway      Date: 04.08.2017
Nun ja - nicht ganz "from the top" - der benachbarte Higravtinden ist noch ein paar Meter höher, aber nicht so gut erreichbar. Mit dem Hinweis auf den "Zweithöchsten" hatte ich im Eingangsrätsel #22062 ja schon die Norwegen-Serie eröffnet. Die Besteigung dieses Berges war dann an einem Schönwettertag auch einer der Höhepunkte der Reise - Patrick's faszinierende Winterpanos von diesem Gipfel hatten das eines der Traumziele in dieser Gegend werden lassen.

Der Anstieg ging direkt an unserem Ferienhaus in Liland los (das erste, im Rother-Wanderführer beschriebene Gatter war das zu unserem Grundstück). Der Weg ist vielbegangen, geht erst vorbei an Masten einer im Winter beleuchteten Loipe durch ein Birkenwäldchen, dann zunehmend alpiner das Lilandsdalen hinauf. Ab etwa 600-700m Höhe sind große Schneefelder zu überqueren, die vormittags noch hart waren, so daß zumindest ich gern die Grödeln herausholte. Oben warten dann Schutt und Fels - angesichts der Steilheit des Gipfelzapfens (sichtbar etwa von #22084) ist aber doch überraschend, wie gut man von Norden auf den Gipfel kommt. Vor den letzten 100m des Anstiegs im Winter habe ich aber doch Respekt.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 25mm/1.8 (=50mm KB)
Bushman Gobi
79 HF RAW in 4 Reihen mit Crop, ISO 200, 1/640, f9
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.1, IrfanView
360° Blickwinkel

Beschriftung wie üblich nach udeuschle.de und norgeskart.no in Kombination. Ich bleibe bei den Schreibweisen konsequent nach norgeskart - damit auch abweichend von Patrick's Gipfelbenennung, die aber sicher genauso richtig bzw. gebräuchlich ist.

Es folgt noch eine Version mit längerer Brennweite (die dann mit mehr Detail in den Labels) sowie dieselbe Serie mit höherer Auflösung und vollem Höhenwinkel auf MP.

Comments

Einfach eine atemberaubende Landschaft ! Die vielen spitzen Gipfel machen auf das Tele gespannt. Machst du aus den Panos Fototapeten ?
Da du die Festbrennweite verwendest bedeutet bestimmt, dass das Objektiv besser als das pancake zoom ist. Hast du schon mal F1.8 nachts getestet ?
2018/03/10 19:20, Steffen Minack
Wird höchste Zeit 
dieses Fotowerk zu honorieren!
Ist die "Lofoten" ein Staat?
2018/03/10 19:21, Walter Schmidt
Große Klasse, da werde ich ganz neidisch;)
2018/03/10 20:48, Jens Vischer
Super Martin dass ihr raufgekommen seid :-) Sicherlich ein Highlight auf den Lofoten.
Dieser Gipfel sieht von unten fast unbezwingbar und sehr steil aus und trotzdem kann man ihn relativ gut besteigen.
Ein sehr schönes Bild mit sehr viel Grün, wie ich es von den Lofoten noch nicht kenne.
lg Patrick
2018/03/10 21:05, Patrick Runggaldier
@Steffen - ja, die Auflösung der Festbrennweite (insbes. die 25mm) ist deutlich besser als die des Kit-Zooms. Nacht-Panos hab ich noch nicht gemacht, aber für abendliche Veranstaltungen ohne Blitz sind die lichtstarken Objektive auch gut.
@Walter - ja, die Lofoten sind für Photographen offenbar ein eigener Staat, dessen subjektive Existenz von den Schönheiten der anderen Teile Nord-Norwegens ablenkt. Ansonsten eine Inselgruppe in Norwegen, vom Festland getrennt durch die Inselgruppe der Vesterålen, die mit dem Møysalen auch noch höher geht.
VG Martin
2018/03/11 08:24, Martin Kraus
Atemberaubendes Panorama und technisch wie immer perfekt umgesetzt - ganz großes Kino! LG Markus
2018/03/11 09:55, Markus Ulmer
Das ist ja mal wieder Extra-Klasse! Ein Super-Motiv bei bestem Wetter mit allem was der Pano- und Fernsichtfreund so braucht!
LG Jörg
2018/03/11 15:10, Jörg Nitz
Bravo!
2018/03/13 21:34, Giuseppe Marzulli
A fantastic culmination of your series. LG Jan.
2018/03/15 22:15, Jan Lindgaard Rasmussen
Grandioser Rundblick mit gekonntem Bildaufbau, ich freue mich aber auch schon auf die Televersion.
2018/04/28 19:28, Friedemann Dittrich

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100