Mein persönliches Panorama Highlight 2017   (4,0 based on 26 ratings)    viewed: 931x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Immisberg, 1.373m
2 Feldberg, 1.493m
3 Seebuck, 1.448m
4 Schwarzwaldturm
5 Grafenmatt, 1.377m
6 Herzogenhorn, 1.415m
7 Spiesshorn, 1.349m
8 Schnepfhalde, 1.299m
9 Ober Habsberg, 1.263m
10 Zugspitze, 2.963m, 240,4 km
11 Gaishorn, 2.247m
12 Großer Daumen, 2.280m
13 Hochvogel, 2.592m, 201,3km
14 Blößling, 1.309m
15 Urbeleskarspitze, 2.632m
16 Bretterspitze, 2.608m
17 Marchspitze, 2.609m
18 Krottenkopf, 2.656m
19 Trettachspitze, 2.595m
20 Mädelegabel, 2.645m
21 Hochfrottspitze, 2.649m
22 Bockkarkopf, 2.609m
23 Wilder Mann, 2.577m
24 Hohes Licht, 2.651m, 193km
25 Liechelkopf, 2.384m
26 Biberkopf, 2.599m
27 Widderstein, 2.533m
28 Freispitze, 2.884m
29 Hohe Zinken, 1.241m
30 Wetterspitze, 2.895m
31 Vorderseespitze, 2.889m
32 Zitterklapfen, 2.403m
33 Braunarlspitze, 2.649m
34 Orgelspitze, 2.592m
35 Löffelspitze, 2.563m
36 Hochlichtspitze, 2.599m
37 Hoher Riffler, 3.168m, 206,3km
38 Westlicher Johanneskopf, 2.573m
39 Schwarze Wand, 2.524m
40 Mehlsack, 2.651m
41 Spullerschafberg, 2.679m
42 Rote Wand, 2.704m
43 Fatlarspitze, 2.986m
44 Kuchenspitze, 3.148m, 200km
45 Küchlspitze, 3.147m
46 Patteriol, 3.056m
47 Vollandspitze, 2.928m
48 Altenalp Turm, 2.033m
49 Öhrli, 2.194m
50 Säntis, 2.502m, 130km
51 Wildhuser Schafberg, 2.373m
52 Wildberg, 2.788m
53 Schesaplana, 2.965m
54 Schafberg, 2.727m
55 Tschingel, 2.541m
56 Hinter Grauspitz, 2.574m
57 Fulfirst, 2.384m
58 Gamsberg, 2.385m
59 Hinterrugg, 2.306m, 133,3km
60 Brisi, 2.279m
61 Frimsel, 2.267m
62 Schäaren, 2.194m
63 Leistchamm, 2.101m
64 Speer, 1950m, 120km
65 Mattstock, 1.936m
66 Schwarze Hörner, 2.645m
67 Sichlen, 2.643m
68 Pizol, 2.844m
69 Mürtschenstock, 2.441m
70 Bützistock, 2.489m
71 Panära Hörner, 3.106m
72 Ringelspitz, 3.247m
73 Tristelhorn, 3.114m
74 Piz Sardona, 3.055m
75 Piz Segnas, 3.099m
76 Atlas, 2.927m
77 Tschingel Horen, 2.849m
78 Vrenelisgärtli, 2.904m
79 Ruchen, 2.901m
80 Glärnisch, 2.914m
81 Bächistock, 2.914m
82 Rüchigrat, 2.657m
83 Hausstock, 3.158m, 140,5km
84 Ruchi, 3.107m
85 Muttenstock, 3.089m
86 Hinter Selbsanft, 3.029m
87 Bifertenstock, 3.420m
88 Tödi, 3.614m
89 Groß Schärhorn, 3.294m
90 Groß Düssi, 3.256m
91 Groß Ruchen, 3.138m
92 Höllenstock, 2.903m
93 Groß Windgällen, 3.187m
94 Oberalpstock, 3.328m
95 Chli Windgällen, 2.985m
96 Rohrenkopf, 1.169m
97 Witen Alpstock, 3.016m
98 Chrüzlistock, 2.707m
99 Piz Vallatscha, 3.109m
100 Scopi, 3.189m
101 Bristen, 3.072m
102 Hornberg (Speicherbecken)
103 Rot Gitschen, 2.673m
104 Uri Rotstock, 2.928m
105 Krönten, 3.107m
106 Hinter Schloss, 3.132m
107 Groß Spannort, 3.198m, 126,4km
108 Chli Spannort, 3.140m
109 Bärengruebenchöpfli, 2.887m
110 Rorspitzli, 3.220m
111 Fleckistock, 3.416m
112 Titlis, 3.238m, 125,4km
113 Sustenhorn, 3.503m
114 Sender Bergalingen
115 Gwächtenhorn, 3.420m
116 Dammastock, 3.630m
117 Galenstock, 3.583m
118 Diechterhorn, 3.389m
119 Steinhüshorn, 3.121m
120 Hochstollen, 2.481m
121 Ritzlihorn, 3.263m
122 Steinlauihorn, 3.162m
123 Golegghorn, 3.077m
124 Bächlistock, 3.247m
125 Hienderstock, 3.307m
126 Hohe Möhr, 983m
127 Geissflue, 963m
128 Hangendgletscherhorn, 3.292m
129 Ränfenhorn, 3.259m
130 Rosenhorn, 3.689m
131 Lauteraarhorn, 4.042m
132 Schreckhorn, 4.078m
133 Finsteraarhorn, 4.274m, 144,6km
134 Agassizhorn, 3.953m
135 Groß Grünhorn, 4.043m
136 Hinter Fiescherhorn, 4.025m
137 Großes Fiescherhorn, 4.043m
138 Walcherhorn, 3.692m
139 Eiger, 3.970m
140 Mönch, 4.099m
141 Aletschhorn, 4.195m
142 Wisenberg, 1.001m
143 Jungfrau, 4.158m
144 Äbeni Flue, 3.962m
145 Mittaghorn, 3.897m
146 Grosshorn, 3.754m
147 Breithorn, 3.785m
148 Lauterbrunnen Breithorn, 3.780m
149 Dom, 4.545m, 192,2km
150 Bietschhorn, 3.934m
151 Gspaltenhorn, 3.436m
152 Bütlasse, 3.192m
153 Wyssi Frau, 3.650m
154 Blüemlisalphorn, 3.661m
155 Belchenflue, 1.099m
156 Doldenhorn, 3.643m
157 Balmhorn, 3.699m
158 Altels, 3.629m
159 Rinderhorn, 3.453m
160 Mittlere Loner, 3.002m
161 Steghorn, 3.146m
162 Großstrubel, 3.242m
163 Wildstrubel, 3.244m, 160km
164 Männliflue, 2.652m
165 Albristhorn, 2.763m
166 La Tsessette, 4.141m
167 Grand Combin de Grafeneire, 4.314m, 213,5km
168 Wildhorn, 3.246m
169 Geltenhorn, 3.065m
170 Ochsen, 2.188m
171 Oldenhorn, 3.122m
172 Les Diablerets, 3.210m, 175,8km
173 Aguille Verte, 4.122m, 219,9km
174 Mont Blanc, 4.810m, 233,2km
175 Dent de Brenleire, 2.353m
176 Vanil Noire, 2.389m
177 Haute Cime Dents du Midi, 3.257m
178 Hasenmatt, 1.445m
179 Stallflue, 1.409m

Details

Location: Belchen (Schwarzwald) (1414 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 22.01.2017
Da das Jahr noch nicht ganz zu Ende ist, muss man mit derartigen Superlativen vorsichtig sein, aber die Panorama Session vor und während dem Sonnenaufgang Anfang Januar auf dem Belchen im Schwarzwald war sicher eine der Spektakulärsten, die ich in diesem Jahr erleben durfte.

Und so wie ich den Wetterbericht der nächsten Tage deute, wird es auch vollends so bleiben.

Einige Serien von diesem Morgen habe ich bereits gezeigt, diese hier hat bisher noch gefehlt. Die Aufnahmen entstanden vor dem eigentlichen Sonnenaufgang, als der Himmel in den herrlichsten Farbtönen leuchtete.

Comments

Na da ist ja doch einer zuhause ;-)) ... hab gerade eine Vermisstenmeldung hier abgegeben !!!

Jens - das ist ein Traum, und für mich war es ein unvollendeter ;-) - genial !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2017/12/27 10:18, Hans-Jörg Bäuerle
Nicht nur von dir, sondern auch insgesamt hier ist dieses Pano ein absolutes Highlight ! Nicht nur die Kette der Alpen, sondern auch die vielen Details mit den fließenden Nebeln im Vordergrund sind absolut beeindruckend.
Man kann nur immer wieder für solche Erlebnisse dankbar sein und es ist gut so, dass es sie nicht so oft gibt.
Für mich persönlich ist die Zeit vor Sonnenaufgang auch immer noch etwas schöner als der Sonnenaufgang selber.
Wegen der Entfernung bin ich zwar selten in der Gegend zu Gast, kenne mich aber einigermaßen am Horizont aus, somit warte ich nicht erst auf die Beschriftung um zu bewerten.
2017/12/27 10:26, Steffen Minack
Nahezu perfekte Verhältnisse hast du da erwischt, ein wahrer Traumtag für Fernsichtfreunde! Und hier ist kein Verwackler dabei :)
Ich schätze mal, dass sich bis Silvester wettermäßig nicht mehr viel verändert. Generell fiel der Dezember 2017 im Südwesten nur mäßig aus, entgegen meiner Hoffnungen.

P.S.: Warst du vorgestern (25.12) mit der Kamera unterwegs?
2017/12/27 13:06, Silas S
@Hans-Jörg: Keine Bange, dann eben in 2018 ;)

@Silas: Leider nein, da habe ich nur den Christbaum geknipst...
2017/12/27 13:33, Jens Vischer
Dieser Morgen war für Dich sehr ergiebig, auch dieser Streifen ist wieder großartig geworden.
2017/12/27 16:19, Friedemann Dittrich
Trotz der Überfülle an Panoramen mit Alpensicht vom Schwarzwald ist das wieder eines, das mich wieder überzeugt.
Allerdings sind mind. zwei kleine Stitchfehler an den Windrädern zu sehen.
2017/12/27 18:34, Heinz Höra
An derartiger "Überfülle" und auch an der "Überfülle" anderer erfreue ich mich sehr gerne! Der Blick auf die Alpen fasziniert mich immer wieder. Traumhaft in Szene gesetzt.
Herzliche Grüße, Matthias.
2017/12/27 21:01, Matthias Stoffels
This is one of the sharpest views of the Zugspitze from Belchen I have seen so far.
2017/12/27 22:44, Mentor Depret
Hammer!
2017/12/28 18:45, Hans-Jürgen Bayer
Phänomenal! Und diese Farben... Wünsche Dir und allen hier viele ähnlich eindrucksvolle Momente in 2018. VG Martin
2017/12/28 19:54, Martin Kraus
Wunderschön!
VG, Danko.
2017/12/28 22:30, Danko Rihter
... wohl auch ein Highlight für uns alle hier !!

VG
Gerhard
2017/12/29 01:06, Gerhard Eidenberger
Absolut grandioses Bild !!
2017/12/30 09:53, Christoph Seger
Unglaublich, ein Panorama von der Zugspitze bis zum Mont Blanc hätte ich nicht für möglich gehalten.
Interessant ist auch der Größenvergleich zwischen den beiden Bergen, die ja fast gleichweit vom Aufnahmestandort entfernt sind.
VG Manfred
2017/12/30 15:44, Manfred Hainz
Vor allem der linke Teil ist genial! Wie hier die "kleinen" Hügel der Bayerischen Alpen knackscharf vor dem Himmel wirken ist schon sensationell!
LG und hoffentlich viele solcher Momente in 2018!
Jörg
2018/01/01 14:22, Jörg Nitz
So toll habe ich die Alpen erst einmal gesehen in Natura und das war bei meinem Besuch von Fotocommunity Freunden in Gosheim bei einem Besuch auf dem Lemberg vor Jahren...
Großartig was Du hier zeigen konntest ! Herzliche Grüße Velten
2018/01/04 14:02, Velten Feurich
I can understand your joy for this fantastic pano. A belated congratulation! LG Jan.
2018/02/25 22:35, Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100