Aus dem Nordschwarzwald zwischen Nagold und Würm (3)   (4,0 based on 10 ratings)    viewed: 181x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Brenntenhau 496m
2 Königstuhl 568m
3 Hardberg 593m - 84km
4 Stillfüssel 584m
5 Sandberg 392m
6 Wurmberger Höhe 469m
7 Mühlacker Sender
8 Katzenbuckel 626m - 79km
9 Sägewerk Friolzheim
10 Büchelberg 544m
11 Hohe Brach 586m - 62km
12 Fernmeldeturm Großerlach
13 Heimsheimer Reis 515m
14 P 557m - 60km
15 Reiterhof Toll
16 Rauhau 492m
17 Lichte Eichen 554m - 58km
18 Großer Rossberg 512m
19 Engelbergturm
20 Bosch Renningen

Details

Location: Schanze am ehemaligen Landgraben, Neuhausen (Enzkreis) (542 m)      by: Silas S
Area: Germany      Date: 14.09.2015
Dank PTGui konnte ich diese über zwei Jahre alten Bilder für eine Präsentation flottmachen und in meine Reihe der Nordschwarzwald-Impressionen eingliedern.
Nach den Aufnahmen westlich des Büchelbergs (#20423) führte mich die kleine Runde zu einem guten Aussichtspunkt am Rande des Waldes, die "Schanze" auf kanpp über 540 Meter. Bei etwas stürmischem Wetter zeigte sich im Norden der Odenwald, im Nordosten waren Höhen vom Schwäbischen Wald klar zu erkennen. Heute würde ich bei solchen Ausflügen natürlich das Tele mitnehmen, wenngleich längere Strecken damit anstrengender werden.


Zeitpunkt: 17.49 Uhr
QF-Aufnahmen mit der Nikon D700

Rating

Average rating:  (4,000 based on 10 ratings, Score: 3,818)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Schöne Farben und Kontraste.
Worin lag hier der Vorteil von PTGui gegenüber anderen Stitchern?
2017/11/29 07:26, Friedemann Dittrich
@Friedemann
Bei meinen Tele-Aufnahmen ist PanoramaStudio fast immer zu gebrauchen, ausgenommen dunstige Verhältnisse bzw. starke Vignettierungen. Geht um kleinere Brennweiten, habe ich bei vielen Reihen festgestellt, dass PTGui dort seine Vorteile ausspielen kann.
So lautet mein Urteil nach wenigen Monaten mit beiden Stichern. Wenn ein Programm mal bockt, versuche ich es mit dem andern und hoffe auf ein besseres Ergebnis. Mit Hugin möchte ich mich auch mal intensiver beschäftigen, schließlich setzen ja einige Photographen hier erfolgreich auf die Freeware.
2017/12/06 12:27, Silas S

Leave a comment


Silas S

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100