Winterliches Suwon   (4,0 based on 16 ratings)    viewed: 518x
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Suwon, Paldalsan, Hwaseong Fortress (150 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Korea, Republic Of      Date: 30 Jan 2017
Auf dem höchsten Punkt der Festungsanlage Hwaseong hat man einen umfassenden ~200° breiten Blick auf die östliche Stadt mit Teilen der Festungsanlage. 2 Tore sind im Bild zu sehen.
An diesem Tag bin ich am Vormittag sofort auf den noch stark vereisten Gipfelpfad (Treppen) hoch, einmal komplett die Anlage umrundet, um anschließend am frühen Nachmitag nochmal raufzulaufen nur um zu sehen ob noch was vergessen wurde zu panoramisieren :-)

Paldalsan ist der Name des Berges
Seojangdae ist der Western Command Post (Befehlsstand) der Festung. Ich stehe hier ganz in der Nähe leicht südlich.

EOS 6D
EF 24-105mm f/3.5-5.6 IS STM
24mm, f/9, 1/800s, ISO-125

http://www.theseoulguide.com/day-trips/suwon/hwaseong-fortress/seojangdae-western-command-post/

https://en.wikipedia.org/wiki/Hwaseong_Fortress

Comments

Panos aus Asien haben hier Seltenheitswert. Martin hat uns in letzter Zeit zumindest mit herrlichen Panos aus China versorgt. Von Dir gab es früher das ein oder andere aus Südkorea. Da in Deinem Pano eine südkoreanische Fahne weht, ist das Land einfach zu erraten. Außerdem liegt Schnee und es gibt Berge im Hintergrund. China scheidet wegen der vorhandenen Kirchenbauten aus. Dann bleibt nicht mehr so viel. Die Stadt war allerdings nicht so einfach ausfindig zu machen. Von dieser Stadt hatte ich noch nie etwas gehört, obwohl sie touristisch einiges zu bieten hat....
Der Standort befindet sich wohl in der Anlage "Seo....d.."

Ein wunderbarer Asien-Eindruck bei tiefer Wintersonne - ein herrliches Pano.
LG Jörg
2017/11/19 23:20, Jörg Nitz
Die Flagge hab ich glatt übersehen. Ich stehe am höchsten Punkt einer Anlage. Der höchste Punkt heißt Pal...san.
2017/11/20 07:43, Hans-Jürgen Bayer
Okay, wir meinen denselben Aussichtspunkt. Ich meinte den Befehlsstand (commanding post).
LG Jörg
2017/11/20 20:22, Jörg Nitz
Dann glaub ich sollte ich es auflösen.
Danke Jörg, Du hattest es wirklich gleich richtig erkannt.
2017/11/20 20:38, Hans-Jürgen Bayer
Interessante und panoramatechnisch feine Gegensätze "vom Kochelsee nach Suwon" - stark !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2017/11/22 07:06, Hans-Jörg Bäuerle
Sehr beeindruckend. Ist die Einschränkung der Sicht durch Luftverschmutzung wie in China oder durch die winterliche Wetterlage? VG Martin
2017/11/25 12:20, Martin Kraus
@Martin,
der Dunst vor allem in der Ferne kam sicher von der hohen Luftfeuchtigkeit bedingt durch das doch rasche Abschmelzen des frischen Schnees vom Vortag. Wobei es doch trotz Sonne recht frisch war. Die Konsistenz des Schnees war auch anders als etwa hier im Alpenraum. Smog, wie in China oft zu spüren, konnte ich diesmal nicht feststellen wie etwa in den Jahren 2008 und 2009.
2017/11/25 21:18, Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100