Wanderer über dem Nebelmeer   (4,0 based on 25 ratings)    viewed: 246x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wismut
2 Quirl
3 Pirna Sonnenstein
4 TV Tower DD
5 Borsberg - 361 m
6 Festung Königstein
7 Triebenberg - 383 m
8 Kleiner Bärenstein
9 Großer Bärenstein
10 Rauenstein
11 Bastei
12 Lilienstein - 419 m
13 Waitzdorfer Höhe - 414 m
14 Valtenberg - 587 m
15 Gickelsberg - 413 m
16 Unger - 546 m
17 Ruhebänke
18 Gerstenberg - 502 m
19 Wachberg - 475 m
20 Tanecnice/Tanzplan - 597 m
21 Hrazeny - 610 m
22 Plesny - 593 m
23 Hohe Liebe - 401 m
24 Weifberg - 478 m
25 Kleinhennersdorfer Stein - 389 m
26 Schrammsteine - 425 m
27 Kleiner Winterberg - 500 m
28 Hunskirche

Details

Location: Pfaffenstein (434 m)      by: Sebastian Becher
Area: Germany      Date: 31.10.2013
So wie einst der Maler Caspar David Friedrich fühlten wir uns an diesem schönen Herbstmorgen. Ein Pano das ich schon lange einmal zeigen wollte weil es eines meiner Lieblingsbilder ist.. Und Steffens Panorama vom Gohrisch direkt gegenüber war eine schöne Initialzündung auch mal meine Version der Elbnebel zu zeigen..

Entstanden ist das Pano nach einem nächtlichen Aufstieg über das so genannte Nadelöhr, eine sehr enge Felsengasse zwischen den Nordtürmen des Pfaffensteins. Anschließend bin ich rüber geklettert auf den Felsturm des "Einsiedlers" um einen schönen Tiefblick zu bekommen auf die Ortschaft Pfaffenstein.. Der Rest war einfach genießen.. Schön auch zu sehen wie die beiden großen Tafelberge Lilienstein und Königstein das elbabwärts fließende Nebelmeer teilten..

Pano bestehend aus: 20 HF Aufnahmen mit Canon EOS 6D und EF 24-70 @70mm, ISO200, f7.1, 1/200sek, PTGui, zylindrisch..

Es gibt auch eine MP Version:

http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2013_AM

Comments

Nun gibt es schon so viele Panos vom Pfaffenstein, aber jedes ist ein Genuß und dieses ein ganz besonderer.
LG Jörg
2017/11/12 19:12, Jörg Nitz
Das ist ja ganz große Klasse, auch weil es zu dem Nebelmeer so einen passenden Beginn und den Ausklang gibt.
Natürlich wieder vom Technischen her souverän erstellt.
Und die MP-Version ist mit dem, was man dort noch zusätzlich sehen kann, allererste Sahne.
2017/11/12 21:45, Heinz Höra
Wunderbares Pano Sebastian - Farblich sehr schön und enorm wie tief der Nebel dort liegt. Rechts unter dem Lilienstein musst Du noch mal ran :-)
2017/11/12 22:53, Hans-Jürgen Bayer
Ach herrlich! Da ihr gleich dort geschlafen habt war das Erlebnis bestimmt doppelt so schön. Ganz rechts ist ja gerade noch die Wetterfahnenaussicht vom Gohrisch zu sehen, links davon direkt an der Kante stehe ich gern...
2017/11/13 15:31, Steffen Minack
Danke alle für die Kommentare! Sehr aufmerksam Hans Jürgen, wow! Ich habe den Fehler ausgemerzt, soll ich nochmal neu laden oder wie denkt ihr?

LG Seb
2017/11/13 17:35, Sebastian Becher
Ein Herbsttraum ohnegleichen - das sind DIE besonderen Momente, Seb !! Wegen mir musst Du nicht neu hochladen, bin eh im Verzug mit meiner Betrachtungstour der vielen feinen Impressionen der vergangen Tage ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2017/11/13 17:39, Hans-Jörg Bäuerle
Faszinierendes herbstliches Elbsandsteingebirge, hervorragend präsentiert!
2017/11/13 18:45, Johannes Ha
wunderbare Farbgebung. LG Alexander
2017/11/13 21:13, Alexander Von Mackensen
Hast Du schön korrigiert !
2017/11/13 21:25, Hans-Jürgen Bayer
Hammerpano!

CDF is a regular "peilturm" for severel of our top dogs here on pp, and I understand that very well (I also like CDF). Of interest (no?) is perhaps, that he kept a distinct dark foreground in his paintings; a subject that is often debated here - either too "unnatural bright" or too dark.
2017/11/13 22:12, Jan Lindgaard Rasmussen
Glücklich der Rechner, auf dem sich solche vier Jahre alten Panos finden lassen...
2017/11/14 10:50, Arne Rönsch
Wunderschön Seb!
2017/11/17 13:22, Olaf Kleditzsch

Leave a comment


Sebastian Becher

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100