Pilsen   (4,0 based on 18 ratings)    viewed: 557x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 V = Viktoria Pilsen ("Doosan Arena")
2 P = Pilsener-Urquell-Brauerei
3 B = Bartholomäus-Kathedrale

Details

Location: Pilsen      by: Arne Rönsch
Area: Czech Republic      Date: 2. Oktober 2017
For it might be too easy to recognize the city, I mark three buildings with the labels B, P an V - and would love to know why.


(The pano was done rather quickly out of the RAWs - surprisingly I liked the cylindrical projetion here more than other ones that could explain the steepness better.)

Comments

Wir könnten uns mal auf ein P.....r treffen ;-)
Obwohl ich nicht so der Stadt-Fan bin gefällt mir das Pano sehr gut.
No idea with this 3 buildings....GN
2017/11/04 23:20, Steffen Minack
Wir sehen eine Übersicht über die Kulturhauptstadt Europas 2015, denke ich. "B" könnte für "Bartholomäuskathedrale" stehen. Bei den anderen Buchstaben tappe ich im Dunkeln. Ich war noch nie dort und kann auf eigenen Originalen nicht nachschauen, was da genau ist.
2017/11/05 12:07, Jörg Braukmann
@Jörg B. die anderen Punkte haben was mit Fußball und Bier zu tun....
2017/11/05 12:48, Steffen Minack
Steffen, du bist ja ganz schön vorangekommen seit "no idea". :-)
2017/11/05 13:15, Arne Rönsch
den Platz kenne ich auch noch, am linken Eck im Bild gab es früher ein sehr gutes Antiquariat mit einer großen Vielfalt an alten deutschen Büchern. Leider hat sich später dort ein Schnellrestaurant eingenistet. Genügend Lösungshinweise gibt es ja schon, ein P......r habe ich damals dort nicht getrunken .... LG Alexander
2017/11/05 15:03, Alexander Von Mackensen
V und Fussball? Dann wohl für Viktoria, der Beiname des örtlichen Fussballclubs.
LG
2017/11/05 16:55, Hermann Leikauf
Damit dürfte alles gesagt und aufgelöst sein - vielen Dank für eure Beiträge!

Pilsen sah mich für einen verlängerten Mittag - viel mehr als eine Innenstadtschlenderei war es also nicht.
Deswegen betrachte ich mich auch nicht als berechtigt, ein fundiertes Urteil über die Attraktivität der Stadt abzugeben.

Kurze Eindrücke:
Die industrielle Kraft und Geschichte der Stadt sieht man besonders an den Stadträndern. Wie bei fast jeder tschechischen Stadt ist die Umgebung durchaus bergig und reizvoll. Der Innenstadt sah man an, dass sie sich als Kulturhauptsdtat 2105 hübsch gemacht hatte.

Was mir erst aufgefallen ist, nachdem ich dort war: Ein paar Meter hinter dem gerätselten Stadion beginnt der Lauf der Berounka unter ihrem Namen, denn dort vereinigen sich ihre Quellflüsse Mies und Radbusa.
2017/11/05 17:45, Arne Rönsch
Großartiges Panorama mit umfassendem Tiefblick - da es aus meiner Erfahrung alles andere als einfach ist es sauber gestitcht zu bekommen, hast Du Dir ein Urquell mehr als verdient, Arne ;-) ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2017/11/05 19:12, Hans-Jörg Bäuerle
I like very much.
2017/11/05 21:11, Giuseppe Marzulli
Ich war vor drei Tagen oben und hatte Null Fernsicht.. Dafür gabs Live Bilder von pöbelnden und schlagenden Fußballfans vor dem Hochsicherheitsspiel letzten Sonntag.. Danke für den Ersatz, erstaunt bin ich über den anständigen Bergblick(Ruine Radyne) aus dem Pilsener Talkessel.

LG Seb
2017/11/08 17:06, Sebastian Becher
Da hat sich die Besteigung aber bestens gelohnt. Eine besondere Freude da ich in Böhmen nie so weit komme....schmunzel... und auch nur Wasser trinke...
Herzliche Grüße Velten
2017/11/11 05:24, Velten Feurich
"Der höchste Kirchturm Westböhmens" (aus einem Prospekt von Ende der 80er) war bei uns lange ein geflügeltes Wort. Aber wie man hier sieht, ist er ja wirklich hoch. VG Martin
2017/11/11 14:55, Martin Kraus

Leave a comment


Arne Rönsch

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100