Dachterrasse   (4,0 based on 13 ratings)    viewed: 455x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Haus der Kulturen
2 Bundeskanzleramt
3 Internationales Handelszentrum
4 Fernsehturm am Alexanderplatz

Details

Location: Reichstag, Berlin      by: Dieter Leimkötter
Area: Germany      Date: 09.09.2017
Für ein Rätsel taugt dieses Bild sicher nicht.

Rätselhaft für mich ist jedoch, dass es das erste Bild auf PP ist, das auf der Dachterrasse des Reichstages aufgenommen wurde.
Zugegeben, der Zugang erfordert einige Planung: Man muss sich vorher anmelden. Dann jedoch ist alles ganz einfach. Fotoausrüstung, Stativ, kein Problem. Genug Platz, seinem Hobby nachzugehen. Schöne Aussicht über die Hauptstadt, wenngleich ein 360-er aufgrund der Ecktürme nicht möglich ist. Geöffnet von 8 - 24 Uhr. Und im Gegensatz zu Siegessäule und dem Panoramahochhaus am Potsdamer Platz ist der Zutritt kostenfrei. Zudem keine Zäune, Gitter oder Glasscheiben, die zwischen der Linse und der Stadt liegen.

Wir hatten unseren Besuch so eingerichtet, dass wir die Zeit zwischen der goldenen und blauen Stunde gut nutzen konnten. Weitere Ansichten Berlins werden sicher noch folgen.

Zentrales Element und zugleich Besuchermagnet ist die Reichstagskuppel. Die Glasfronten sind zwar schön, um reinzugucken. Rausfotografieren ist allerdings weniger gut möglich, die vielen Glaskanten und die Reflexionen verderben einem hier den Spaß.

Von außen hingegen ist die Kuppel wirklich imposant. 23,5 m hoch, 40 m breit, 800 t Stahl tragen ca. 2.000 m² Glas. Innen laufend zwei Spiralen, die in einer kleinen Plattform unter dem Dach enden. Darunter 360 Spiegel, die das Sonnenlicht ins Gebäude leiten, dort aber scheinbar nicht immer zur Erleuchtung beitragen.

Panorama zusammengesetzt aus freihändigen 10 HF-Aufnahmen, aufgenommen um 19:30 Uhr, 18 mm APS-C (ca. 27 mm KB), f/6,3, 1/40 s, ISO 400. Stitch mit Hugin, Bildvor- und -nachbearbeitung mit Lightroom.

Rudimentäre Beschriftung in Eigenarbeit, Ergänzungen durch Berlin-Kenner werden ausdrücklich gewünscht.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 13 ratings, Score: 3,857)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Sonnenauf- und -untergänge haben wir hier manchmal bis zum Überdruß, aber dieser hier ist ganz nach meinem Geschmack. Eine sehr gute Bildaufteilung ist dir hier gelungen, finde ich! LG Arno
2017/09/14 19:44, Arno Bruckardt
Gebäudepanos sind nicht so mein Ding, aber das hier sagt mir zu.
2017/09/15 04:41, Steffen Minack
Fotografiert habe ich dort auch schon, Dieter. Aber auf die Idee, die Kuppel ins Zentrum zu stellen, war ich nicht gekommen. Das lag wohl auch daran, das ich kein so gutes Licht hatte und viel zu viele Menschen herumstanden.
2017/09/15 18:53, Heinz Höra
Toller Bildaufbau, wunderschöne Stimmung, technisch anspruchsvoll - klasse!
2017/09/16 08:33, Markus Ulmer
Sehr gut gemacht. Aber warum freihand, wenn Du schon das Stativ dabei hattest? Das Motiv birgt ja Stitching-Risiken. VG Martin
2017/09/16 20:25, Martin Kraus
Auch freihand gut hinbekommen. VG Peter
2017/09/18 21:42, Peter Brandt
@ Martin
Ich hatte meinen Nodalpunktadapter nicht dabei. Und wenn ich die Kamera auf dem Stativ habe, bekomme ich insbesondere bei kleinen Brennweiten eher Probleme mit Stichfehlern als freihändig. Man dreht sich halt doch mehr um die Linse und damit näher um den Nodalpunkt, als dies bei Stativnutzung der Fall ist.
2017/09/19 16:57, Dieter Leimkötter

Leave a comment


Dieter Leimkötter

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100