Kleiner Gleichberg - Blick in die Ferne unter bedecktem Himmel   (4,0 based on 11 ratings)    viewed: 167x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Bleßberg 863 m, 29 km
2 Buhler 629 m
3 Döbraberg 794 m, 76 km
4 Schneeberg 1051 m, 98 km
5 Ochsenkopf 1026 m, 96 km
6 Bedheim
7 Veste Coburg 453 m
8 Bad Rodach
9 Roth
10 Speicher Roth III
11 Straufhain 448 m
12 Streufdorf
13 Simmershausen
14 Veste Heldburg 405 m
15 Gleicherwiesen
16 Stachel 483 m
17 Großer Gleichberg 679 m
18 Steinsburgmuseum
19 Nassacher Höhe 512 m
20 Breitensee
21 Großer Breitenberg 497 m
22 Höhberg 446 m
23 Judenhügel 417 m
24 Milz
25 Sodenberg 481 m, 65 km
26 Platzer Kuppe 737 m, 50 km
27 Römhild
28 Kreuzberg 928 m, 44 km
29 Arnsberg 843 km
30 Dammersfeldkuppe 928 m
31 Himmeldunkberg 888 m
32 Hohe Hölle 894 m
33 Heidelstein 926 m, 42 km
34 Steinkopf 888 m
35 Haina

Details

Location: Kleiner Gleichberg (Gleichberge), Thüringen (641 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 4. März 2017
Der Große und der Kleine Gleichberg erheben sich in weitem Umkreis deutlich über ihre Umgebung und fallen daher aus jeder Richtung auf. Ich hatte sie schon oft aus der Rhön betrachtet und mir schon lange vorgenommen, dort einmal hinzufahren. 2017 hat es bisher zweimal geklappt, das erste Mal Anfang März im Rahmen einer Radtour von Bad Königshofen. Zu dieser Jahreszeit finde ich es am schwersten, attraktive Landschaftsaufnahmen zu machen, da der Schnee schon weg ist, die Natur sich aber noch kahl und farbarm zeigt. Wenn dann noch nicht einmal die Sonne scheint, mache ich normalerweise gar keine Aufnahmen. Ich hatte aber bei meinem ersten Besuch in den Gleichbergen eine recht gute Sicht. Bei meinem zweiten Besuch im Mai hatte ich Sonnenschein und satte Farben, das Fichtelgebirge sah ich aber nur bei meinem ersten Besuch – wenn auch schwach. Daher zeige ich nun dieses Panorama von meinem ersten Besuch auf dem Kleinen Gleichberg. Die anderen Aussichtspunkte, die ich fand, gefielen mir im Mai besser. Auf dem Kleinen Gleichberg beeindruckte mich auch die gewaltige Blockhalde. Sie lässt sich nur andeutungsweise zusammen mit dem winzigen Fichtelgebirge ins Bild setzen, wenn nur 500 Pixel zur Verfügung stehen. Vom Nahbereich wird daher später noch ein Panorama vom Kleinen Gleichberg folgen – zunächst der Blick in die Ferne unter bedecktem Himmel.

19 HF – Freihandaufnahmen mit meiner G15 und 70 mm KB.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 11 ratings, Score: 3,833)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Für die Jahreszeit eine doch bemerkenswerte Weitsicht. Natürliche und ansprechende Bearbeitung. Und ein Erstlingswerk.
Fahre hin und wieder über die Thüringer Waldautobahn. Auf die Idee, einen Abstecher auf die Gleichberge zu gehen, bin ich noch nicht gekommen, da ich die scheinbar dichte Bewaldung als großes Hindernis für eine schöne Panoramaaufnahme gesehen habe.
Wieder was gelernt.

LG, Dieter
2017/09/13 09:57, Dieter Leimkötter
Beautiful pastel colours. LG Jan.
2017/09/13 20:26, Jan Lindgaard Rasmussen
Von dort habe ich auch aufgenommen. Mit etwas Sonne, die Sicht war aber schlechter und Richtung Fichtelgebirge zog ein Schauer durch.
2017/09/14 09:00, Friedemann Dittrich
Für mich ist der März der schlechteste Fernsichtmonat. Ausnahmen bestätigen aber die Regel, wie Du hier sehr schön zeigst. Auch wenn die Sonne nicht scheint, so gefallen mir immer wieder die dunkelblauen Bergketten vor einem hellen Hintergrund wie hier.
LG Jörg
2017/09/17 19:58, Jörg Nitz

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100