Kipphorn am Morgen   (4,0 based on 20 ratings)    viewed: 242x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Marsovicky vrch 499m 41km
2 Dvorsky kopec/Hofberg 527m
3 Kozel 598m
4 Vlhost 613m
5 Ronov 552m
6 Dobrna
7 Popovicky vrch 527m
8 Arnolticky vrch 424m
9 Na Korune 625m
10 Kocisi vrch 679m
11 Bukova hora/Zinkenstein 683m
12 Velky Chlum/Kolmener Kippe 507m
13 Hurka/Netterskoppe 493m
14 Vrchovina 677m
15 Kukla 673m
16 Siroky vrch 659m
17 Vysoky Ostry 587m
18 Chmelnik 508m
19 Milesovka/Milleschauer 837m 44km
20 Parez 736m
21 Decinsky Sneznik/Hoher Schneeberg 723m
22 Naklerovska Vysina/Nollendorfer Höhe 704m
23 Großer Zschirnstein 561m
24 Zirkelstein 334m
25 Cinovecky hrbet 881m 37km
26 Spicak/Sattelberg 724m
27 Kahleberg 905m 40km
28 Kleiner Zschirnstein 473m
29 Geisingberg 824m
30 Tellkoppe 756m
31 Kaiserkrone 354m
32 Katzstein 474m
33 Reinhardtsdorf
34 Kohlkuppe 613m
35 Luchberg 576m
36 Mittlerer Lasenstein 384m
37 Vorderer Lasenstein 398mm
38 Pfaffenstein 434m
39 Wilisch 476m
40 Gohrisch 448m
41 Kohlbornstein 371m
42 Papststein 452m
43 Quohrener Kipse 452m 38km
44 Kleinhennersdorfer Stein 389m
45 Landberg 426m 53km
46 Königstein 352m
47 Windberg 352m 42km
48 Pirna Sonnestein
49 Lilienstein 416m
50 Kleiner Bärenstein 310m
51 Großer Bärenstein 309m
52 Bad Schandau
53 Rauenstein 304m
54 Borsberg 361m
55 Vorderer Torstein
56 Schrammtorwächter
57 Ostertürme
58 Schrammsteine
59 Triebenberg 383m
60 Mittlerer Torstein 424m
61 Hoher Torstein 425m
62 Schrammsteinaussicht #17443
63 Breite Kluft
64 Napoleonstein 342m
65 Rauschenstein 406m
66 Breite Kluft - Aussicht #3647
67 Klimmerstein
68 Rauschengrund
69 Waitzdorfer Höhe 414m
70 Großvaterstuhl
71 Hinterer Lorenzturm 425m
72 Falkoniergrund
73 Gickelsberg 413m
74 Verborgenes Horn
75 Keulenberg 413m 43km
76 Heringsgrund
77 Carolafelsen 459m
78 Lehnsteigtürme

Details

Location: Kipphornaussicht (464 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 30.08.2017
Die Kipphornaussicht eignet sich für Sonnenuntergänge, ist auf Steffens Panos eindrücklich zu sehen. Aber auch der Tagesanbruch ist dort sehr reizvoll, wenn das Licht zuerst nur die oberen Bergspitzen erreicht und dann schnell weiter und tiefer wandert.

Seit meiner vier Jahre alten Aufnahme sind die Birken im Vordergrund merklich gewachsen. Vom damaligen Standort direkt am Geländer mit Stativ ist dieser Blickwinkel so nicht mehr möglich. Ich habe mich jetzt auf den kleinen Tisch gestellt, Display gekippt, Kamera mit ausgestreckten Armen über Kopf gehalten und Freihand geknipst. War bei heftigem Wind nicht ganz einfach. Schon am Parkplatz in Schmilka hatte ich das gespürt und die dicke Jacke mitgenommen. Später am Tag kam ich an anderer Stelle noch ordentlich ins Schwitzen.

20 QF, F13, 1/250, Brennweite 90mm KB

Comments

Ein herrlicher Morgen! Besonders gut gefallen mir die Blicke in die beiden Flussabschnitte und rechts das Streiflicht auf dem felsigen Kamm. VG Peter
2017/09/07 19:13, Peter Brandt
Es geht auch ohne die ganz große Fernsicht, wenn sich solch eine schöne Sommerlandschaft mit reichlich Abwechslung vor einem auftut. Die Morgensonne tut ihr übriges zu diesem gelungenen Pano.
LG Jörg
2017/09/07 20:37, Jörg Nitz
Die beiden Elbe-Abschnitte sind toll - ich ringe etwas mit dem sehr dunklen Vordergrund. VG Martin
2017/09/08 21:11, Martin Kraus
Souverän! 
2017/09/09 11:38, Walter Schmidt
Ein sehr schöner Morgen-Blick, hast du evtl. auch Tele-Bilder gemacht ?
Ich habe diese Morgenstimmung durch einige Nächte, welche wir vor Jahrzehnten oft in unmittelbarer Nähe verbrachten noch plastisch in Erinnerung.
Den Vordergrund finde ich auch minimal zu dunkel, aber so lange kein komplettes schwarz zu sehen ist, ist das m.E. ok.
Wenn man die Beschriftung ausmacht fallen leider die Panoramastudio-typischen violetten Schlieren auf. Man sieht sie aber nur, wenn man das Problem kennt und sie verschlechtern den Gesamteindruck des Panos überhaupt nicht.

Schade, dass diese Aussicht immer mehr zuwächst. Überspitzt könnte man sagen, dass hier in der Kernzone keinem Birkenblatt ein Haar gekrümmt werden darf, währen wo anders die Massen hingekarrt werden.
Aber vielleicht nehmen die Verantwortlichen, welche in der Gegend auch noch in der Dämmerung unterwegs sind, dieses Problem irgendwann einmal ernst.
2017/09/09 11:54, Steffen Minack
Eine ganz feine Aussicht vom "Kipphorn am Morgen" ist Dir da gelungen, Fried.
Schön bearbeitet, wie zwischen den Wäldern die Ebenheiten inder Sonne leuchten. Auch die tiefen Schatten haben noch Zeichnung, aber nur dann, wenn der Schwarzpunkt des Bildschirms kalibriert ist und die Beleuchtung stimmt.
Die Beschriftung ist wie von Dir gewohnt vorbildlich. In der Schrammsteinkette habe ich einige Ergänzungen gemacht. Die Hohe Liebe dürfte nicht zu sehen sein. Wen diese Felsformationen mehr interessieren, der kann sie frontal aufgenommen in meinem Panorama Nr. 5872 betrachten.
2017/09/09 19:33, Heinz Höra
Vielen Dank an alle für Sterne und Kommentare und besonders Heinz für die Beschriftungshilfe.

Teleaufnahmen habe ich nicht gemacht, bei dem Wind und der unbequemen Aufnahmehaltung war ich schon froh, das es so geklappt hat. Das Zuwachsen der Aussichten im Elbsandstein ist auch an vielen anderen Stellen ein Ärgernis.

Bezüglich dunkler Vordergrund ist es für mich immer eine Gratwanderung zwischen Aufhellen und Heiligenschein, sieht je nach Bildschirm wohl auch unterschiedlich aus. Meine Fähigkeiten bei der Bearbeitung sind da auch begrenzt. Auf meinem Testplatz 21231 sind die Tiefen etwas angehoben. Wenn es so besser ist, würde ich es austauschen.
2017/09/10 12:49, Friedemann Dittrich
Klasse Standort und wenn ich mir die Beleuchtung ansehe, ein wohl gewählter Zeitpunkt - super Mittelgebirgspanorama, Fried !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2017/09/11 00:11, Hans-Jörg Bäuerle
Es sind nicht so sehr die Heiligenscheine, die mich bei aufgehellten Tiefen stören, sondern der ganze digital-artifizielle Bildeindruck. Man muss sich entscheiden, ob man alle Details in den Schatten sehen oder einen natürlichen Bildeindruck mit natürlichen Kontrasten haben will. - Ein sehr schönes Landschaftsbild! LG Wilfried
2017/09/13 09:33, Wilfried Malz
Da es keine Äußerungen zu den beiden Varianten gibt, werde ich wohl diese hier stehen lassen.
2017/09/19 12:16, Friedemann Dittrich

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100