Kalter Sonnenaufgang   (4,0 based on 13 ratings)    viewed: 294x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hinterer Höhenberg 814 m
2 Hohe Geba 751 m
3 Schmalkalder Loibe 886 m
4 Großer Beerberg 983 m
5 Großer Finsterberg 944 m
6 Kleiner Gleichberg 641 m
7 Heidelberg 522 m
8 Großer Gleichberg 679 m, 41 km
9 Straufhain 448 m
10 Nassacher Höhe 512 m
11 Haßberge
12 Steigerwald
13 Euerberg 490 m
14 Böhlberg 485 m
15 Sandberg 481 m
16 Schwanberg 474 m

Details

Location: Hohe Dalle (Rhön), Bayern (830 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 6. Januar 2017
Eigentlich war ich auf der Jagd nach dem Fichtelgebirge. Leider wurde daraus nichts. Es waren an diesem Morgen noch zu viele tiefe Wolken unterwegs. Auch im Thüringer Wald steckten sie fest. Markante Landmarken waren nur wenige zu sehen. Da dachte ich mir, dass dieses Panorama ein Rätsel abgeben könnte.

Die Frage war, ob es sich um einen Sonnauf- oder -untergang handelt. Dazu hatte ich zunächst nur den kleinen Bereich um die Sonne hochgeladen. Nur Jan wagte dazu einen Tipp. Nach Erweiterung des Bildes auf die volle Größe erkannte Peter die Gleichberge und schloss richtig auf einen Sonnenaufgang. Jan gelang anschließend das Herausfinden des Aufnahmestanorts nahe dem Heidelstein sehr genau.

21 HF-Freihandaufnahmen mit meiner G15 und 140 mm KB.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 13 ratings, Score: 3,857)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Hupps, schon Schluss mit Vogesenpanos? Keines vom Vogelstein und auch kein Abendpano vom Thanner Hubel?
Dafür bin ich gespannt, was hierbei herauskommt. Einstellung der Himmelsrichtungen wäre hilfreich ;-)
LG Jörg
2017/08/26 13:47, Jörg Nitz
Jörg, du bist auf der richtigen Spur: Es sind nicht die Vogesen. Ich habe tatsächlich noch Panoramen vom Vogesstein und dem abendlichen Thanner Hubel zusammengesetzt. Ich weiß aber noch nicht, wann und wo ich sie zeige. Ich habe sie jetzt erstmal übersprungen, weil es dazu ja schon sehr gute Panoramen von dir gibt und ich so meinen auf knapp 9 Monate angewachsenen Rückstand ein wenig aufholen kann.
2017/08/26 15:17, Jörg Braukmann
There is a good chance that this is a sunset; my gutfeeling tells me that (often somewhat more hazy by sunrise) + you often state that you are not a Frühaufsteher:-)

But I haven't got a clue about from where...yet!
2017/08/26 19:40, Jan Lindgaard Rasmussen
Extended 
Thanks Jan, that you venture a prognosis. You are right. I´m not a Fruehaufsteher. But consider, that January offers the best chances for the sunrise and a Langschlaefer to meet each other.

Es gibt eine leichte Tendenz in Richtung Sonnenuntergang, wobei außer Jan niemand einen Tipp zum kurzen Bild abgab. Da Jan Hintergrundinformationen zu den Schlafgewohnheiten des Urhebers zu Rate zog, nehme ich an, dass sich Sonnenauf- und -untergänge fotographisch nicht unterscheiden lassen. Sie sehen gleich aus.

Nun habe ich das Bild, wie angekündigt, erheblich erweitert. Es zeigten sich zwar nur einige Landmarken nicht in Wolken gehüllt, sie sollten aber ausreichen, um den ungefähren Standort und die Blickrichtung bestimmen zu können. So kann sich zeigen, ob sich Jans Vermutung erhärtet oder nicht.
2017/08/27 11:47, Jörg Braukmann
Sehe ich in der linken Bildhälfte etwa zwei gleiche Berge? Dann wärst Du ein Sonnenaufgangsbeobachter. VG Peter
2017/08/27 12:13, Peter Brandt
Kein Plan. 
Die Landschaft erkenne ich so wenig wie ich Peters Hinweis verstehe. Die unterschiedliche Schneebedeckung der Bäume links (viel Schnee und Reif) und rechts (fast aper) deutet aber darauf hin, dass die Sonne eher auf die rechte Seite scheint als auf die linke. Wenn also das Pano nicht gerade seitenverkehrt eingestellt wurde (was ich mal nicht vermute), so würde es sich um einen Sonnenuntergang handeln.
2017/08/27 12:58, Matthias Knapp
@Matthias 
I think Peter has identified Kleiner und Grosser Gleichberge in Thüringen. I also saw them at great distance on pano #15931. Perhaps a tele from Heidelstein in Rhön? "Where the Spätaufsteher connects with the sunrise"...epic slogan :-D
2017/08/27 13:40, Jan Lindgaard Rasmussen
Rätsel gelöst 
Danke fürs Mitmachen und Glückwunsch an Peter. Nach dem Erweitern hat er sehr schnell die Gleichberge erkannt. Der Kleine Gleichberg rechts, der Große links bedeutet eine Ansicht von Westen nach Osten. Es ist also ein Sonnenaufgang. Glückwunsch aber auch an Jan, der den Aufnahmestandort wieder einmal sehr genau eingepeilt hat. Es ist nahe dem Heidelstein. Auf meiner Karte hat der Platz gar keinen Namen. Erst wenn man auf Onlinekarten weit hineinzoomt erscheinen "Auf der Landwehr" und "Hohe Dalle". Was ich da so früh zu suchen hatte, schreibe ich jetzt in die Bildbeschreibung.
2017/08/28 15:16, Jörg Braukmann
Hätte ich niemals erkannt oder zuordnen können, aber das Pano ist auch ohne Rätsel sehr gut gelungen mit dem dezenten Licht.
2017/08/29 09:54, Arne Rönsch
Schade, für die Rätsel Auflösung bin ich leider zu spät. Den zuerst eingestellten kleinen Ausschnitt hatte ich noch gesehen und keine Ahnung. Die Gleichberge sind mir jetzt aber sofort aufgefallen, da ich sie vom Staffelberg aus ähnlich geringer Entfernung genau so gesehen habe, nur eben seitenverkehrt.
Das Pano gefällt mir mit dieser besonderen Wetterlage ausgezeichnet, weil die Berge nicht den Horizont bilden, sondern die Wolken darüber. Besonders am Anfang könnte man auch denken, es handelt sich um eine weit entfernte Gebirgskette.
An der Fichtelgebirgsfernsicht solltest Du aber dran bleiben, interessiert mich sehr.
2017/08/31 09:14, Friedemann Dittrich
Wunderschönes Sonnenaufgangs-Pano, Jörg! Nur schade, dass Rätsel-Panoramas meist unterdurchschnittlich bewertet werden.

LG Markus
2017/09/02 20:11, Markus Ulmer

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100