Beim ehemaligen Erzgebirgsdorf Seifen   (4,0 based on 9 ratings)    viewed: 220x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Straße nach Abertham/Abertamy
2 Denkmal für die ehemalige Kirche
3 Straße nach Platten/Horni Platna
4 Auersberg 1018m
5 ehemalige Schule
6 Gasthaus

Details

Location: am Wagnerberg/Nad Rycovnou (1030 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Czech Republic      Date: 17.06.2017
Bis 1945 lebten in Seifen/Rycovna in 1000m Höhe über 500 Menschen in ca. 70 Häusern. Nur ein paar stehen heute noch, z.B. ein bei Tschechen und Deutschen gleichermaßen beliebtes Gasthaus mit eigener Käserei. Im Sommer sind viele mit dem Rad unterwegs, im Winter gibt es in dieser schneesicheren Gegend ausgedehnte Langlaufloipen.

16 QF, F5.6, 1/1250, Brennweite 25mm KB, Stativ, 360°

Rating

Average rating:  (4,000 based on 9 ratings, Score: 3,800)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Ich hätte das Pano auf den Mittelteil, ohne abgeschnittene Bäume, begrenzt.
LG Jörg
2017/08/15 19:55, Jörg Nitz
Ich stimme Jörg zu. die vollen 360° bringen hier nichts. Der Mittelteil ist sehenswert genug. Mir gefallen die frischen Farben, das Licht und die klare Luft.
2017/08/16 22:40, Jörg Braukmann
Ich hatte damit gerechnet, daß es Kritik an dem ungewöhnlichen Schnitt gibt und kann das auch gut verstehen, ehrliche Meinungen sind jederzeit willkommen. Die kurze Version gefällt MIR aber überhaupt nicht, deshalb bleibe ich bei meiner Entscheidung.
2017/08/19 07:17, Friedemann Dittrich
Beim Scrollen kann ich mit dem Rahmen ganz gut leben, an der Wand sähe es sicher seltsam aus.
Die schöne Bildtiefe im Zentrum könnte aber mit der Rahmung zu tun haben.
2017/08/19 11:31, Arne Rönsch
Das braucht definitiv den Rahmen. Man könnte die Frage in den Raum werfen ob es rechts und links Himmelanteile braucht. Der Mittelteil alleine - das ist ja nichts. Nur Wald ...
2017/08/19 11:48, Christoph Seger
So scheiden sich die "Geister", lieber Fried - ich finde das ein ganz großartiges Motiv

- herrliches Biotop im Vordergrund
- sattes grün
- feine Schärfe
- wohltuende geschwungene Linien
- klasse "Durchblick"

Genial gesehen und ich habe intuitiv das Panorama "hochgefahren", ohne Himmelsanteil links und rechts ... dann las ich die Kommentare und bin mit Christoph völlig d'accord ... "that's it"!!

Ich würde es nachträglich oben schneiden, dann ist es für mich ein "wohl durchdachtes Kunstwerk" das ganz und gar schlüssig ist!!

Sei herzlich gegrüßt
Hans-Jörg
2017/08/26 12:28, Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100