Am Brennte Schrofen ...   (4,0 based on 16 ratings)    viewed: 181x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Großer Hundskopf 947m
2 Hahnenkopf 928m
3 Braunberg 872m
4 Hermersberg 897m
5 Karlsruher Grat
6 Eselskopf 801m
7 Sohlberg 780m
8 Edelmannskopf 861m
9 Mooskopf 871m
10 Rauhkasten 639m
11 Steinfirst 600m
12 Geigenköpfle 598m
13 Kräheneck 596m
14 Brandeckkopf 690m
15 Bärtleskopf 689m
16 Chaume de Lusse 984m
17 Ungersberg 901m
18 Climont 965m - 79km
19 Champ du Feu 1.099m
20 V O G E S E N
21 Le Donon 1.008m - 76km
22 Rocher de Mutzig 1.010m - 70km
23 Ottenhöfen
24 Le Schneeberg 961m
25 Grand Rosskopf 811m
26 Eichelkopf 765m
27 Seebachtal
28 Brotschberg 542m - 65km
29 Katzenkopf
30 Zieselberg 593m
31 Rheintal
32 Immenkopf 493m
33 Wasenkoepfl 526m
34 Grand Wintersberg 581m - 62km
35 Kammet 701m

Details

Location: Brennte Schrofen / Nordschwarzwald (758 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Germany      Date: 09.08.2017
Der Brennte Schrofen bietet ein kleines aber feines Blickfenster auf die typischen Bergkuppen und Täler des Nordschwarzwaldes.

Diese Abendstimmung vor dem großen Regen, mit Tiefblick hinunter nach Ottenhöfen, hinaus auf die Rheinebene und hinüber zu den Vogesen gehört für mich der Vollständigkeit halber dokumentiert, denn das sind die wirklich lauschigen Plätzchen des Nordschwarzwaldes, auf denen man bei einer Abendrunde fast immer für sich alleine ist ...

Wie bereits die Umgebungspanoramen, fällt auch dieses unter die Rubrik und Fortsetzung meiner Serie "idyllische und liebgewonnene Standorte im Nordschwarzwald" ...


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 9 QF-Bilder, Freihand
Blende: f/10
Belichtung: 1/400
ISO: 100
Brennweite: 22mm (KB 33mm)
LR 6, PTGui Pro, IrfanView

NB: Natürlich könnte das Panorama noch aufgehellt werden - mir gefällt aber diese, meinem Empfinden nach authentische Version von diesem Abend am besten ... wir sind ja schließlich im SCHWARZwald ... gerade bei solchen Stimmungslagen weiß man weshalb !!

Comments

Dort müsste es laut Karte ein Wanderheim geben und wir befinden uns auf ungefähr 800 Metern Seehöhe ;)
Gestern Abend war die Luft (vor dem einsetzenden Regen) außergewöhnlich klar, sodass auch ich nicht widerstehen konnte, auf eine Anhöhe zu hetzen.
Jedoch ist dein Standort wesentlich erhabener und bietet ein vertraut verzückendes Sichtfenster.
2017/08/10 13:06, Silas S
@ Silas
Super - absolut richtig! Es handelt sich um einen kleinen, eher unbekannten, Aussichtsschrofen unterhalb des Bosensteiner Ecks - siehe Umgebungspanorama, bei dem Du auch das von Dir genannte Acherner Wanderheim siehst ;-) ...

Nach einem Internetausfall gestern Abend, habe ich heute morgen rudimentär einige Beschriftungen angebracht - Ergänzung folgt ...
2017/08/11 07:21, Hans-Jörg Bäuerle
Für den Fall, daß es mich mal in den Schwarzwald verschlägt, habe ich mir schon einige Deiner Standorte vorgemerkt. Solche natürlichen Aussichtspunkte sind mir am liebsten.
Noch mehr aufhellen würde ich hier nicht.
2017/08/11 12:06, Friedemann Dittrich
Ich finde es total wichtig, dass solche eher unbekannten Aussichtspunkte hier gezeigt werden und freue mich immer darüber. Die Präsentation wirkt auf mich sehr authentisch. Bei bedecktem Himmel ohne Sonne ist ein ansprechendes Panorama in der Regel schwieriger zu gestalten. Ich finde es hier gut gelungen.
2017/08/11 14:12, Jörg Braukmann
Wunderschönes Panorama und tolle Stimmung!
2017/08/11 18:45, Markus Ulmer
Mir ganz unbekannte Ecke. Sehr schön düster. Irgendwie merkwürdig unsommerlich. Tolle matte Beleuchtung.
2017/08/12 12:37, Winfried Borlinghaus
Auch mir gefällt die etwas düstere Ausarbeitung sehr gut. VG Martin
2017/08/12 18:26, Martin Kraus
Diese unbekannten Aussichtspunkte finde ich immer wieder besonders interessant. Gerade der dichtpanoramisierte Schwarzwald bietet da nicht mehr viele Möglichkeiten. Eine sehr düstere Präsentation, mit klar erkennbarem workflow von Dir, passend zu der Wetterstimmung der letzten beiden Tage.
LG Jörg
2017/08/13 12:09, Jörg Nitz

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100