Kaienspitz   (4,0 based on 10 ratings)    viewed: 477x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Speer 1950 m
2 Hochalp 1560 m
3 Hundwiler Höchi
4 Gross Mythen
5 Hochhamm
6 Regelstein
7 Rigi
8 Pilatus
9 Atzmännig ZH
10 Hörnli ZH
11 St.Gallen Zentrum
12 St.Gallen Ost
13 Schauenberg 892 m 49 km
14 Tannenberg
15 Weinfelden
16 Ottenberg
17 Konstanz
18 Romanshorn
19 B o d e n s e e
20 Deutsches Ufer

Details

Location: Kaienspitz (1160 m)      by: Walter Schmidt
Area: Switzerland      Date: 20.11.2016
Nicht schon wieder!
Aus technischen Gründen hauptsächlich. Mein neues Tamron 24-70 mm beschäftigt mich.
Es braucht noch etwas Geduld.
Aber es schlummert Potenzial.

Besonderes: Aus einer Belichtungsreihe.
Dies hier ist die dunkelste Variante:
20 hoch, Stativ,
F 6,3, 1/3200 sek.
Iso 200
- 1,7 Lichtwert.
(die mittlere Variante: f 6,3, 1/1000 sek. 0 Lichtwert.
die helle Variante: f 6,3, 1/320 sek, +1,7 Lichtwert)
Anschliessend stelle ich auch die mittlere Variant ins Netz.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 10 ratings, Score: 3,818)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Noch schön grün!
LG & behüt Dich Got,
Christian
2016/11/23 16:54, Christian Hönig
Motiv und Farben gefallen mir sehr gut. Obwohl ich kein Helligkeitsfanatiker bin, könnte ich mir die schattigen Bereiche etwas heller vorstellen. Hast Du schon mal versucht, mit den verschiedenen Belichtungen zu stitchen? Da Du mit Stativ aufgenommen hast, kannst Du die Bilder doch aus den 3 Serien probmlemlos auswechseln ohne Höhenversatz. Ich mache das oft bei stark unterschiedlichen Lichtverhältnissen, z.B. auf meinem letzten Pano vom Cicov.
2016/11/25 13:19, Friedemann Dittrich
Vor allem die Tiefen, ggf. das gesamte Pano etwas heller und der Zuspruch dieses ansonsten herrlichen Panos wäre sicher größer, jedenfalls von mir.
LG Jörg
2016/11/26 15:46, Jörg Nitz
Ich nehme die helfenden, kritischen Anmerkungen gerne seriös zur Kenntnis.
Ich werde mich damit noch befassen.
Aus diesem Grunde stellte ich ja diese Arbeit zur Diskussion. Danke vielmals.
Liebe Grüsse
Walter
2016/11/26 17:17, Walter Schmidt
Mir gefällt dieser Standort mit Blick auf das Schwäbische Meer sehr gut Walter! Die angesprochene - dezente - Tiefenaufhellung würde die herrlichen Farben wohl noch besser zur Geltung bringen, aber das tut meiner Freude keinen Abbruch ;-).

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/11/28 16:08, Hans-Jörg Bäuerle
Hier bin ich sehr beschäftigt... 
... mit der delikaten Staffelung in die Tiefe des Bildes links und der sich öffnenden Weite rechts. Der dunkle Waldgupf im Vordergrund betont meiner Meinung nach durch seine auch farbliche Dominanz vor allem diese Tiefenwirkung. Denke aber auch, daß das Bild bei ganz maßvoller Aufhellung noch gewinnt.
Es grüßt Wolfgang
2016/11/29 00:36, Wolfgang Bremer
Schönes Motiv - mir ist die Variante ehrlich gesagt etwas zu dunkel. Aber vielleicht sind Schritte von 1,7LW dann doch zu heftig. Hier braucht's auch keine anders belichteten Originale, sondern nur etwas Aufhellung (ggf nicht nur der Tiefen, sondern gleichmässig) bei der Bearbeitung. VG Martin
2016/11/29 19:38, Martin Kraus

Leave a comment


Walter Schmidt

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100