Weißenstein-Rundblick   (4,0 based on 10 ratings)    viewed: 523x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kl. Kornberg 678m
2 Waldershof
3 Gr. Kornberg 827m
4 Steinhöhe 736m
5 Rabenberg 719m
6 Pfaffenberg 710m
7 Marktredwitz
8 Hainberg (Haj) 759m
9 Kiel 942m
10 Graslitzer Spitzberg (Spicak) 990m
11 Plattenberg (Blatensky vrch) 1040m
12 Fichtelberg 1214m 84km
13 Keilberg (Klinovec) 1244m
14 Jehlicna 828m 84km
15 Mitterteich
16 Judenhau (Lysina) 980m
17 Tillenberg (Dylen) 939m
18 Poppenreuther Berg 781m
19 Wiesau
20 Tirschenreuth
21 Ahornberg 793m
22 Gr. Dürrmaul 801m
23 Plesmetzberg (Strom) 826m
24 Entenbühl 901m
25 Gr. Rabenberg (Havran) 894m
26 Burgruine Schellenberg 826m
27 Hohenstein 787m
28 Reichenstein (Weingartfels) 896m
29 Schwarzkoppe (Cerchov) 1039m 78km
30 Drechselberg 836m
31 Fahrenberg 801m
32 Frauenstein (Signalberg) 890m
33 Eisenberg 771m
34 Tännesberger Schloßberg 692m
35 Thumsenreuth
36 Jugenberg (Regentalberge) 613m
37 Kulm bei Nabburg 626m
38 Rotbühl (Naabgebirge) 673m
39 Erbendorf
40 Hesserberg 714m
41 Zant 647m
42 Ossinger 650m

Details

Location: Burgruine Weißenstein im Steinwald (863 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 17. 8. 2016
In den letzten Jahren wurde die Burgruine Weißenstein im Steinwald aufwändig restauriert, so dass sie heute ein beliebtes Ausflugsziel ist, das man vom Parkplatz in der Nähe des Marktredwitzer Hauses in 20 Minuten erreichen kann. Als ich im Jahr 1965 erstmals dort war, war kaum noch etwas von dem alten Gemäuer zu sehen, jetzt ist das ganz anders. Der ebenfalls höher aufgemauerte Bergfried bietet heute eine gegenüber früher noch erweiterte Rundsicht, nur die höchste Aufwölbung des Steinwalds im Nordwesten erlaubt keinen Blick etwa zu den Gipfeln des Fichtelgebirges. Bei sehr guter Fernsicht sieht man auch vom Weißenstein den Bayerischen Wald, allerdings ist der Große Arber genau von der Schwarzkoppe verdeckt, nur der Kleine Arber ist zu sehen, für mich an diesem Tag als Andeutung im Fernglas.

Im Mittelalter war die Burg der Stammsitz eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter der Oberpfalz, der Nothafft von Weißenstein.

24 QF-Aufnahmen, Brennweite ca 105mm KB, 1/400 sec, f 7,1.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 10 ratings, Score: 3,818)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Ein typisches Mittelgebirgspanorama mit weitem Ausblick bei ordentlicher Sicht. Das leichte Tele bringt die abgebildeten Berge, Täler, Wälder usw. sehr schön zur Geltung.
2016/09/16 20:38, Silas S
Umfassende Sicht auf die Grenzgebirge, Wilfried. Sehe ich mir gerne an und hätte zwei Fragen:
Welchen Berg mit Mast/ Turm sieht man zwischen Hohenstein und Reichenstein?
Weißt Du, ob man auf Lysina eine Aussicht hat?
Als Experte weißt Du sicher mehr. Der Kaiserwald interessiert mich schon länger und ich plane demnächst einen Besuch.
LG Hermann
2016/09/17 22:40, Hermann Leikauf
Ein interessanter und weitreichender 3/4-Rundblick. Die Uhrzeit würde ich noch gern wissen (sieht aus wie ca. 14.00 Uhr ?)

@Hermann: ich war schon versucht es selber zu erkunden, aber es ist ja Wilfrieds Pano. PS. Du hast die Bewertung vergessen.
2016/09/18 08:08, Steffen Minack
Schönes Pano!
@ Steffen : Hermann L. kann gar nicht bewerten, hat keine
Panos mehr auf der p-p.
2016/09/18 08:13, Danko Rihter
Zur Bewertung: Ich bin kein Fotograf und will mir nicht anmaßen Qualitäten von Panos zu beurteilen, selbst wenn ich könnte. Ich erfreue mich lediglich an den schönen Motiven (abgesehen davon wundere ich mich, warum fast immer nur Bestnoten verteilt werden).
2016/09/18 09:29, Hermann Leikauf
Etwas blass aber schön informativ. Hermann, zu der Bewertungspraxis gibt es schon viele Beiträge verstreut in der ganzen Sammlung. Jetzt gerade finde ich natürlich auf die Schnelle keinen. Aber beim Stöbern wirst du sicherlich über kurz oder lang einen finden.
2016/09/18 15:37, Jörg Braukmann
Ein paarmal war ich auch oben, meist habe ich die Ruine aber auf dem Weg zum aussichtsreicheren Oberpfalzturm wortwörtlich links liegen lassen. Für sich genommen aber auch ein schöner Blick.

@ Hermann, auf dem Lysina-Gipfel gibt es nur einen Triangulationspunkt im dichten Wald. Etwas unterhalb beim Moor nur kleine Durchlicke. Sehr gute Aussichtspunkte im Kaiserwald sind Podhorny vrch und die Türme auf dem Krasensky vrch und Krudum, kannst Du auf meinen Panos sehen. Empfehlenswert ist auch eine Wanderug bei See und Mooren um Kladska.
2016/09/21 12:01, Friedemann Dittrich
Wunderbare Aussicht die mir sehr bekannt ist.. Mein Panorama hat es leider nie zur Veröffentlichung geschafft.. Schade um den Blick zum Bayerwald, aber den hat man ja eher selten.. Der Rest ist auch sehr sehenswert!

LG Seb
2016/09/22 21:39, Sebastian Becher
Leider hatte ich bisher keine Gelegenheit, die Fragen zu beantworten.
@Hermann: Es handelt sich um den Plattenberg (Velky Zvon), knapp jenseits der Grenze bei Schönsee. Die Frage zum Kaiserwald (den ich nicht näher kenne) hat Fried schon beantwortet.
@Steffen: Es war gegen 15.00 Uhr.
Dank und Gruß an alle Betrachter! Wilfried
2016/09/23 21:11, Wilfried Malz

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100