360° du Grand Ballon    (4,0 based on 26 ratings)    viewed: 1095x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Planche des Belles Filles 1148 m
2 Geishouse
3 Ballon d´Allsace 1247 m
4 Ballon de Servance 1216 m
5 Tête des Neufs Bois 1228 m
6 Steinkopf 1137 m
7 Le Drumont 1200 m
8 Tête de Fallering 1223 m
9 Haut du Rouge Gazon 1108 m
10 Haut de Felsach 1161 m
11 Storkenkopf 1366 m
12 Haut du Roc 1014 m
13 Trehkopf 1266 m
14 Grand Ventron 1204 m
15 Altenberg 1107 m
16 Schweisel 1271 m
17 Batteriekopf 1311 m
18 Rothenbachkopf 1316 m
19 Le Rainkopf 1305 m
20 Le Kastelberg 1350 m
21 Hohneck 1363 m, 17 km
22 Spitzkopf 1281 m
23 Petit Hohneck 1289 m
24 Langenfeldkopf 1280 m
25 Le Tanet 1292 m
26 Hilsenfirst 1274 m
27 Gazon de Faîte 1302 m
28 Gazon du Faing 1302 m
29 Tête des Immerlins 1141 m
30 Tête des Faux 1208 m
31 Le Donon 1008 m
32 Le Grand Brézouard 1229 m
33 Le Petit Brézouard 1203 m
34 Rocher de Mutzig 1010 m, 73 km
35 Champ du Feu 1099 m
36 Petit Ballon 1272 m
37 Grand Hohnack 982 m
38 Ungerberg 901 m
39 La bloss 826 m
40 Trois-Épis
41 Dachfirst 681 m
42 Hahnenberg 531 m
43 Stauffen 893 m
44 Osenbach
45 Colmar
46 Hornisgrinde 1164 m, 113 km
47 Brandkopf 941 m
48 Westhalten
49 Eichelspitze 520 m
50 Totenkopf 557 m
51 Buhl
52 Gschasikopf 1045 m
53 Rouffach
54 Kandel 1242 m, 70 km
55 Guebwiller
56 Freiburg
57 Gundolsheim
58 Flaunser 866 m
59 Merxheim
60 Schauinsland 1248 m
61 Issenheim
62 Feldberg 1493 m, 68 km
63 Herzogenhorn 1415 m
64 Belchen 1414 m
65 Ensisheim
66 Soultz-Haut-Rhin
67 Köhlgarten 1224 m
68 Hohe Muttlen 1143 m
69 Blauen 1165 m
70 Rohrenkopf 1169 m
71 Bollwiller
72 Hohe Möhr 983 m
73 Säntis 2502 m, 183 km
74 Hartmannswiller
75 Berrwiller
76 Glärnisch 2914 m
77 Geisflue 983 m
78 Mühlhausen
79 Tödi 3614 m, 183 km
80 Gross Schärhorn 3294 m
81 Wisenberg 1001 m
82 Hartmannswillerkopf 856 m
83 Gross Windgällen 3187 m
84 Basel
85 Ruchen 1123 m
86 Gross Spannort 3199 m
87 Titlis 3238 m
88 Hinteri Egg 1169 m
89 Sustenhorn 3503 m
90 Monument des Diables Bleus
91 Passwang 1204 m
92 Dammastock 3630 m
93 Ritzlihorn 3263 m
94 Mittelhorn 3707 m
95 Schreckhorn 4048 m
96 Finsteraarhorn 4274 m, 170 km
97 Le Molkenrain 1125 m
98 Eiger 3970 m
99 Mönch 4099 m
100 Röti 1395 m, 79 km
101 Jungfrau 4158 m
102 Hasenmatt 1445 m
103 Blüemlisalphorn 3661 m
104 Doldenhorn 3643 m
105 Dom 4545 m, 201 km
106 Balmhorn 3699 m
107 Weisshorn 4506 m, 205 km
108 Wildstrubel 3243 m
109 Becherkopf 922 m
110 Wildstrubel 3243 m
111 Oldenhorn 3122 m
112 Les Diablertes 3210 m
113 Chasseral 1607 m, 85 km
114 Mont Blanc 4810 m, 231 km
115 Cornettes de Bise 2432 m
116 Willer-sur-Thur
117 Kuppelthankopf 885 m
118 Chasseron 1607 m
119 Thanner Hubel 1183 m
120 Rossberg 1191 m
121 Vogelstein 1181 m

Details

Location: Großer Belchen (Vogesen) (1424 m)      by: Jörg Braukmann
Area: France      Date: 28. Dezember 2015
Die höchsten Gipfel bieten die beste Aussicht, wenn in der Ferne noch höhere Berge auftauchen. So ist es auch beim Grand Ballon. Vor 3 Jahren zeigte ich bereits 360°-Panorama vom höchsten Vogesengipfel. Jetzt kommt eine Neuauflage mit „neuer“ Kamera. Den Hauptunterschied markiert die Wetterlage. Lag 2013 das Tiefland unter einer Nebelecke, reichte der Blick 2015 nicht nur weit sondern auch bis ganz nach unten.

Etwa anderthalb Wochen vorher war ich mit Jörg Nitz bereits in den Vogesen gewesen (siehe Nr. 18998). Leider hatten wir entgegen der Vorhersage Pech mit der Fernsicht. Feigerweise wollte ich daher diesmal auf Nummer sicher gehen und habe die ersten Webcambilder abgewartet. Die waren viel versprechend. Aber deswegen war ich erst mittags in Willer-sur-Thur am Fuße des Berges. Der halbe Tag war schon verschenkt. Und dann hatte ich auch noch das Fahrrad und sportlichen Ehrgeiz dabei. Den höchsten Vogesengipfel wollte ich aus eigener Kraft bezwingen, obwohl man bis fast zum Gipfel auch mit dem Auto fahren kann. So war ich dann erst kurz vor 3 oben. Es war da nur noch anderthalb Stunden hell. Für weitere Gipfel blieb keine Zeit mehr, zum Fernsehen aber noch reichlich.

Der Besucherumlauf um das Radom auf dem Gipfel des Grand Ballon bietet einen vergleichsweise leichten Aufnahmestandort für ein 360-Grad-Panorama. Allerdings stand die Sonne bei meiner Ankunft schon ungünstig tief, sodass ich den Schnitt im Gegenlichtbereich angesetzt habe. Normalerweise bietet sich dazu die von Norden zum Radom führende Rampe an. An der Stelle musste ich nun etwas retuschieren.

40 HF-Freihandaufnahmen mit meiner G15 und 110 mm KB. Beschriftung nach und nach mit udeuschle.de

Comments

Grossartig - meine Gratulation!
2016/06/21 23:21, Christoph Seger
Sehr schön, da muss ich unbedingt auch mal hin.
2016/06/22 08:28, Jens Vischer
Großartiges Pano.
Der Tiefblick mit der Einordnung des Dreiländerecks (bzw. den großen Städten Basel, Freiburg und Mühlhausen) gefällt mir besonders.
2016/06/22 09:36, Arne Rönsch
Dieser klare Blick erinnert mich an die heutige Sicht zur Zugspitze über die Felder (leider nur mit dem Handy) am Feldmochinger See.
Die Weite und irgendwie die Stille fasziniert mich hier.
LG & behüt Dich Gott,
Christian
2016/06/23 11:52, Christian Hönig
Es gibt Berge, von denen kann man nicht genug bekommen und Panoramen zu allen möglichen Jahreszeiten, Wetterlagen und Lichteinflüssen immer wieder gerne betrachten. Der Grand Ballon mit seiner extrem abwechslungsreichen Aussicht (Schwarzwald, Vogesen, Rheintal mit den vielen Städten und Dörfern, Jura und Alpen) gehört für mich zu diesen Aussichtspunkten. Diese Version mit dem klaren Talblick gefällt mir extrem gut.
LG Jörg
2016/06/23 22:23, Jörg Nitz
Es ist einfach großartig, wenn man so weit sehen kann.
Erst kürzlich war ich auf dem Schwarzwälder Belchen, nach Süden war es ähnlich klar, vom Säntis bis zu Mont Blanc. Die Vogesen verschwanden leider doch sehr im Dunst. Ich denke, eine so optimale Rundumsicht festhalten zu können, ist großes Glück.
2016/06/24 16:02, Dieter Leimkötter
Eine ausgezeichnete und vielfältige Aufnahme. Super Fernsicht, feines Licht und die sanften Dunstschleier am Anfang und Ende erzeugen eine herrliche Stimmung.
2016/06/25 06:47, Friedemann Dittrich
Zwei Tage vor Deinem Aufnahmetag war ich ihm ganz nahe, dem Grand Ballon ... aber ich war zu spät dran um noch rüberzufahren! Umso größer ist meine Freude, dieses Hammerpanorama von dem großartigen und mir wohl bekannten Standort heute betrachten zu dürfen. Chapeau Jörg!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/06/27 18:19, Hans-Jörg Bäuerle
Was für ein Kracher - da hast Du ja einen tollen Tag erwischt. VG Martin
2016/06/28 20:21, Martin Kraus
Ballon reloaded 
Ich wollte gestern gerade um diese Zeit verkünden, dass ich die Zahl der Labels verdoppelt habe, da sehe ich einen (dezenten) Stitchfehler. Wie ärgerlich! Also alles zurück und noch einmal neu zusammengenäht mit einem zusätzlichen Bild aus der Ersatzserie. Jetzt bin ich wieder bei 122 Labels. Beim Beschriften der Berge ist udeuschle.de bekanntermaßen eine große Hilfe, nicht aber bei den Ortschaften. Da orientierte ich mich gerne am Sommerpano von Jörg N. (Nr. 8872] von 2009. Ich danke allen für den zahlreichen Zuspruch. Mit dem Beschriften höre ich jetzt erstmal auf, bevor ich wieder einen Fehler entdecke. Den für heute Abend vorgesehenen Upload verschiebe ich.
2016/06/29 00:01, Jörg Braukmann
Absolut überragend Jörg!
2016/06/30 18:31, Sebastian Becher

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100