Salar de Uyuni   (4,0 based on 22 ratings)    viewed: 1296x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Cerro Grande, 5.050m, 80,1km
2 Cerro Tunupa, 5.432m, 45,1km
3 Isla Incahuasi
4 Cerro Mancha, 5.010m, 76km
5 Cerro Jaruma, 4.785m
6 Cerro Picacho Chinchilhuaya, 5.085m, 83,6km
7 Cerro Sapajo, 5.145m
8 Isla del Pescado
9 Cerro Tetivilla, 82,5km

Details

Location: Salar de Uyuni (Departamento Potosi) (3662 m)      by: Jens Vischer
Area: Bolivia      Date: 23.08.2014
Auf diesen herrlichen Fleck Erde wurde ich erstmals vor knapp zwei Jahren durch Albertos Panorama (# 12287) auf dieser Seite aufmerksam.

Die Faszination von der Isla Incahuasi und der sie umgebenden Salzpfanne ließ mich nicht mehr los, und so war es natürlich Pflicht, dass unsere Südamerika Reise zum Abschluss mit einer zweitägigen Jeep Tour durch die Salar de Uyuni nach San Pedro de Atacama ins benachbarte Chile endete.

In diesen beiden Tagen habe ich zusammen ungefähr so viele Bilder wie auf den vorigen 20 Tagen der Reise gemacht. Aber diese Landschaft ist einfach dermaßen beeindruckend, zumal wenn man wie ich vom Pano-Virus befallen ist. Ich hoffe also, Ihr seht es mir nach, wenn ich da noch das ein oder andere Bild im Laufe des Jahres folgen lasse.

24 HF Aufnahmen á 24mm, F11, 1/250s, ISO100, 13.09 Uhr Ortszeit, Blickwinkel 360°

Comments

Höchst spektakulär!
LG Jörg
2015/01/11 12:04, Jörg Nitz
Schaut sehr surreal aus. Klasse!

Was ist das für ein heller Pömpel der da aus der Insel herausragt? Eine Antenne?

Grüße,
J
2015/01/11 12:05, Jörg Engelhardt
Ja, das ist eine Antenne/Sendemast, kommt in der 500px Version etwas verformt daher...
2015/01/11 12:09, Jens Vischer
...hätt´ ich jetzt "abgebaut". Bei diesem Bild geht es ja wohl eher um den künstlerischen Aspekt als um eine Dokumentation des Gesehenen.....

lG,
J
2015/01/11 12:13, Jörg Engelhardt
Sehr beeindruckende Ecke, und das gleissende Licht kommt in Deinem Pano gut rüber. Wenn die Antenne da war, dann gehört sie auch drauf (um die "Realitäts"-Fraktion zu stärken). VG Martin
2015/01/11 12:18, Martin Kraus
Toll! Nach Südamerika muss ich auch mal...
2015/01/11 21:40, Johannes Ha
Das felsige 'Eiland' ist genau der richtige Ankerpunkt um diese gigantische Salzpfanne ins rechte Licht zu rücken.
Laut USGS soll es sich bei der Salar de Uyuni ja um eines der größten Lithium-Vorkommen der Welt handeln. Wenn sich die Elektro-Mobiltät durchsetzt, kann man sich vorstellen, wie lange man diesen 'unberührten' Anblick noch genießen kann.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/01/11 22:30, Matthias Stoffels
Klasse Pano !
Ich weiß nicht ob Du den Film "Rango" kennst - mir kam er nur in den Sinn als ich den Wüstenboden sah. Wenn nicht - anschauen ! Ist für mich sehr kultig ...
2015/01/12 00:34, Hans-Jürgen Bayer
Höchst befremdlich das Ganze.
Es grüßt Wolfgang
2015/01/22 17:20, Wolfgang Bremer
Ab sofort kann das Panorama auch in größerer Auflösung auf Mountainpanoramas.com betrachtet werden:

http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2014_X8
2015/01/24 22:14, Jens Vischer
Gute Idee!
So habe ich jetzt ein Paar Namen auf mein altes Uyuni-Panorama kopiert...
(Und das hier bewertet, was ich vergessen hatte)
LG, Alberto.
2015/01/24 23:02, Pedrotti Alberto
Schöne Kombination - hier stehen beide Varianten (pp und mp) gut für sich. Auf letzterer sehr nett die beiden Gestalten, die gemeinsam ins Nirgendwo wegwandern. Da das aber nicht die letzte Szene eines Westerns ist, vermute ich, daß die zu Eurer Gruppe gehörten und auch wieder zurückgekommen sind. Kommt da noch mehr in gross? VG Martin
2015/01/25 16:19, Martin Kraus

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100