"Wenn abends die Heide träumt ...   (4,0 based on 15 ratings)    viewed: 1292x
previous panorama
next panorama
 

Labels

Details

Location: Schönower Heide (55 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 8.11.2014
... erfaßt mich ein Sehnen" ist ein Schlager, der mir einfiel, als ich dieses Panoramabild fertig gestellt hatte. Als ich die Bilder dazu bearbeitete, ging mir immer das Lied "Im Wald und auf der Heide, da sucht ich meine Freude" durch den Kopf. Dabei bin ich doch gar kein "Jägersmann". Der Jägersmann paßt aber am ehestens zu dieser Heidelandschaft, die fast hundert Jahre ein Truppenübungsplatz war. Jetzt ist es ein Naturschutzgebiet - eine offene Heidelandschaft mit ausgedehnten Besenheideflächen, Sandmagerrasen- und Binnendünenflächen.

12 Querformate mit Canon EOS450D und Sigma 18-125 OS @ 54mm, ohne Stativ, gestitcht mit PTGui.

Comments

Der Hirsch ist natürlich ein toller Schluss- und Höhepunkt. Ich darf doch wohl annehmen, dass der so dort gestanden hat, wie wir ihn jetzt sehen. LG Arno
2014/12/18 21:25, Arno Bruckardt
Arno, der kam danach sogar noch weiter heraus und auf mich zu. Ich hatte schon überlegt, ob ich ih näher und größer einmontiere. Das ist ja ein eingezäuntes Areal, auf dem Dam-, Muffel- und Rotwild ausgesetzt wurde.
2014/12/18 22:00, Heinz Höra
Auf der Jagd nach schönen Aufnahmen sind wir hier alle, daher passt der Vergleich mit dem "Jägersmann" gut, zumal mit dem Hirsch am Ende. Auch im eingezäunten Gelände sieht man ihn bestimmt eher selten, da hast Du Glück gehabt. Bei dem schönen Licht ist diese Landschaft besonders attraktiv.
LG Fried
2014/12/19 08:44, Friedemann Dittrich
Ein toller "Schuss", und dazu auch noch einer, den der Hirsch überlebt hat.
2014/12/19 08:47, Jens Vischer
Halali 
...ich nehme an der Schattenwurf auf dem Ansitz ist derjenige des Fotografen. Ich hoffe, ich komme demnächst auch mal zum Abschuss meines ersten Sechzehnenders in der Eifel, sofern mir meine Jagdgenossin ihr 70-300er USM einmal ausleiht.
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/12/19 23:29, Matthias Stoffels
Das Glück und Können des Tüchtigen!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/12/20 01:41, Hans-Jörg Bäuerle
Die Farben begeistern! Mir würde das Bild auch ohne den Hirsch gefallen, wenngleich er einen guten finalen Hingucker abgibt, trotz des partiell verdeckendes Astes.
2014/12/20 12:05, Jörg Braukmann
Dann stehst (wenn ich die Schatten rechts richtig interpretiere) auf einem Ausguck über dem Zaun? Nimmt man erst nicht wahr, und so entsteht der schöne Eindruck, mitten in der Landschaft beim frei laufenden Wild zu sein. VG Martin
2014/12/20 12:37, Martin Kraus
Matthias, es ist, wie Martin richtig vermutet hat, ein Ausguck und kein Anstand. Ich bin, wie ich schon geschrieben habe, kein Jägersmann. Deshalb kann ich auch nur sagen, daß das Geweih des Hirschs auf der einen Seite 6 un auf der anderen 7 Enden hat.
2014/12/21 20:08, Heinz Höra
Das Du Schlager von der Heide kennst und auch auf Hirschjagd gehst sind ja völlig neue Züge ...wobei Dir das herrliche Licht und auch sicher Deine Freude über diese Situation zu einem eindrucksvollen Panorama verholfen hat.Herzliche Grüße von Velten
2014/12/22 05:30, Velten Feurich

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100