Rheintal bei Bendern FL   (4,0 based on 7 ratings)    viewed: 1267x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hochgerach 1985 m
2 Saroja 1659 m
3 Drei-Schwestern 2052 m
4 Garsellikopf 2105 m
5 Kuegrat 2123 m
6 Gafleispitz 1983 m
7 Alpspitz 1997 m
8 Falknis 2562 m
9 Triesner Mittagspitze 1858 m
10 Haldensteiner Calanda 2805 m
11 Gauschla 2310 m
12 Alvier 2343 m
13 Chrummenstein 2238 m
14 Fulfirst 2385 m
15 Margelchopf 2162 m
16 Chapf 2043 m
17 Höchst 2025 m

Details

Location: Bendern (466 m)      by: Walter Huber
Area: Liechtenstein      Date: 16. November 2014
Bendern ist ein Weiler westlich des Eschnerberges. Zusammen mit dem Ort Gamprin bildet er die politische Gemeinde Gamprin, die drittkleinste des Landes Liechtenstein. Vom Kirchhügel, für die Geschichte des Landes wichtigen Ort, habe ich dieses Pano aufgenommen.

Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Bendern 466 m – 756460 /231001 (47.211412, 9.504159)
am 16.11.2014 14:37 Uhr
mit der SONY - A7 aus 14 HFA
1/320 s, f/11, ISO 200, 41 mm, WB5900.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 7 ratings, Score: 3,750)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Schönes Pano Walter! Was mich überrascht: Sind das Weinreben im Rheintal!?

LG Seb
2014/11/19 14:31, Sebastian Becher
@ Sebastian Becher 
Ja, auch das Liechtensteiner Unterland hat seine Weinberge.
Nicht nur die Vaduzer!
Gruss von Walter
2014/11/20 00:20, Walter Huber
Hallo Walter! 
Kühne Experimentierfreudigkeit!
Gruss vom anderen Walter
2014/11/21 10:37, Walter Schmidt
Ein schönes Motiv finde ich. Der Schnitt vielleicht aber doch kurz vor der Sonne ? VG HJ
2014/11/22 00:27, Hans-Jürgen Bayer
@ Hans-Jürgen Bayer - 
- nix für ungut!
Aber grad die Sonne wollte ich drinnen lassen. Um zu sehen wie sich die Bearbeitung in dem Bereich macht!
Gruss von Walter
2014/11/22 17:58, Walter Huber
Walter, ich denke Du verwendest hier ein Zoom Objektiv, und da sind die Sonnensterne oft nicht leicht zu erhalten (im Falle Du wolltest das). Damit die Sonne nicht so ein "Bollen" ist, könntest Du das Pano im rechten Bereich durchaus bedeutend aufhellen, denn damit erreicht man oft den gewünschten gleißenden Effekt ohne den sichtbaren Übergang von hell(ausgefressen) und himmelsblau. VG HJ
2014/11/22 18:14, Hans-Jürgen Bayer
@ Hans-Jürgen Bayer 
;-)) Zurzeit bin ich eher am Experimentieren!
Direkt in die Sonne fotografieren ist eines dieser Experimente. Ein gleichmässiger Sonnenstern war angesichts der Schleierwolke ohnehin nicht möglich. Aber die unschönen Sonnenflecken im Vordergrund habe ich einigermassen eliminiert. (PTGui machts möglich)
Gruss von Walter.
2014/11/22 21:05, Walter Huber
... weil Du PTGUI ansprichst.
Hab' mir vor kurzem die 10er Version installiert. Sie verspricht rasante Geschwindigkeitszuwächse beim Stitchen - angeblich 1.5-10fach. Der Kernel (die Stitch Engine) wurde wie man liest komplett neu geschrieben ... ebenfalls verwendet der Stitcher nun OpenCL welches von den meisten Grafikkartenherstellern unterstützt wird. -> http://www.ptgui.com/whatsnew.html?version=100000
2014/11/22 21:38, Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Walter Huber

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100