Venedig, Campanile di San Giorgio Maggiore, rundrum   (4,0 based on 25 ratings)    viewed: 2510x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Canale della Giudecca
2 Monte della Madonna, 523m/54,4km
3 Chiesa di San Giorgio Maggiore
4 Westen
5 Basilica die S. Maria
6 Canal Grande
7 Cima Posta, 1.983m/100km
8 Cima Palon, 2.232m/99,4km
9 Monte Verena, 2.015m/91,3km
10 Monte Grappa 1.775m/65km
11 Campanile Loggetta
12 Piazzetta San Marco
13 Cima d' Asta, 2.847m/100,9km
14 Palazzo Ducale
15 Monte Pavione, 2.335m/85,4km
16 Monte Cesen, 1.570m/63km
17 Palazzo delle Prigioni Nuove
18 Croda Granda, 2.849m/96,7km
19 Monte Civetta, 3.220m/108,1km
20 La Schiara, 2.565m/90km
21 Col Visentin, 1.763m/70,1km
22 Norden
23 ColNudo, 2,471m/88,9km
24 San Giorgio dei Greci
25 Monte Cavallo, 2.251m/78,9km
26 Canale di San Marco
27 Isola di S. Michele
28 Isola Murano
29 Monte Raut, 2.024m/91,3km
30 Sant' Antonin
31 San Francesco della Vigna
32 San Martino
33 Isola Burano
34 Arsenale
35 San Pietro
36 Osten
37 Labirinto di Borges (Borges Labyrinth)
38 Süden
39 Isola della Giudecca
40 Chiesa delle Zitelle
41 Chiesa del Redentore
42 Monte Venda, 601m/52,7km
43 Westen

Details

Location: Venedig, Campanile di San Giorgio Maggiore (60 m)      by: Leonhard Huber
Area: Italy      Date: 22.10.2014
Nicht das erste Mal in Venedig, aber das erste Mal ohne "ich hab Durst", "ich mag ein Eis", "ich muß mal", "ich bin müde", "pass auf, dass du nicht reinfällst" usw. Da ist Venedig erst richtig schön, und bei so einem Wetter mit Alpenblick kann man einen Venezianischen Turm gern mitnehmen.

Das panoramisieren war dann doch anspruchsvoller als gedacht. Acht Standorte, auf die Glockenturmfenster verteilt, mussten nach und nach gegenüber der japanischen Konkurrenz erobert werden.
Auch der Schiffsverkehr nahm keine Rücksicht auf evtl. Stitchingprobleme, schon gar nicht das Kreuzfahrtschiff (Celebrity Equinox), dessen zwei Positionen den zeitlichen Verlauf erahnen lassen.

Samsung NX 200
22 x HF, RAW
f = 24 mm (KB = 37 mm)

Gipfelbeschriftungen nach udeuschle.

Comments

Wie herrlich! Und auch noch mit Schiff (des einen Freud', des anderen Leid). Gute Sicht hast du gehabt. Es ist ein Vergnügen, sich in die Details zu vertiefen. Ich hab' von dem Turm aus auch noch was auf der Platte, aber wohl nicht so gut wie dies. Dies ist dort vielleicht der schönste Aussichtspunkt über die Serenissima, dabei mit einigem Abstand zum großen Trubel. LG Arno
2014/11/02 21:54, Arno Bruckardt
Stitch-Technik vom Feinsten, vom tollen Blick natürlich ganz zu schweigen!
2014/11/02 22:10, Jens Vischer
You were very lucky with the weather and the Campanile di San Giorgio is the best viewpoint in Venice. And then, Venice is always wonderful.
I wanted to add some labels, but I can not. I would recommend you to add the Labirinto di Borges (Borges Labyrinth), because from Campanile San Giorgio is the only way to see it.
2014/11/02 22:37, Giuseppe Marzulli
Meine allerherzlichste Gratulation. Ein perfektes Bild bis auf das Kreuzfahrtschiff ;-)
2014/11/03 08:18, Christoph Seger
Dokumentarisch! 
Und sehr sehenswert inkl. Kreuzfahrtschiff!
Zu erwähnen auch noch Dein beharrlicher Fleiss, den Standort zu erklimmen.
;- ))
Gruss Walter
2014/11/03 08:46, Walter Schmidt
Großartig Leonhard. Was es da alles zu entdecken gibt. Ganz sauber gestitcht und verarbeitet. VG HJ
2014/11/03 16:43, Hans-Jürgen Bayer
@ Giuseppe,
gern habe ich (dir) ab jetzt - die Möglichkeit eröffnet, einige Labels zu setzen. Es freut mich, dass du das tun willst. Vielen Dank! (Ich hoffe auf dein Verständnis, dass ich die Öffentlichkeit nach ca. 1-2 Wochen wieder ausschließen werde: Jemand hat mir schon mal was durcheinandergebracht).
@ Christoph,
das mit dem Kreuzfahrtschiff (ich weiß, eine "hervorragende" :-( Umweltsünde) hätte ich natürlich weglassen können, andrerseits, ich wills nicht leugnen, ist es für mich ein beeindruckendes Ding. Immerhin, ich habe dann doch auf die spektakuläre Version verzichtet, die ich über die Schultern der Japaner fotografiert hatte: Das Schiff in ganzer Größe direkt vor der Nase.

Herzliche Grüße

Leonhard
2014/11/03 17:51, Leonhard Huber
Gerne mehr solcher Deiner aus a-p bekannten "rundrums" auf p-p! Gibt es hiervon auch eine Tele-Version? Die hätte es bestimmt auch in sich.
LG Jörg
2014/11/03 20:47, Jörg Nitz
Der ohnehin faszinierenden Architektur dieser außergewöhnlichen Stadt hast Du in eindrucksvoller Manier das i-Tüpfelchen aufgesetzt. Chapeau Leonhard!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/11/03 21:19, Hans-Jörg Bäuerle
Leonhard, also das Schiff in ganzer Größe direkt vor dir muss ein imposanter Anblick gewesen sein, der mich und vielleicht auch noch weitere hier interessieren würde. Vielleicht können wir ja bei Gelegenheit noch auf eine zweite Version hoffen? Zusätzlich zu dieser, meine ich. LG Arno
2014/11/03 22:20, Arno Bruckardt
Bitte, 
zeig das "Grosse Schiff"!
Gruss Walter
2014/11/03 22:43, Walter Schmidt
Ein herrliches Rundrum Leonhard!!!

Herzlichst
Gerhard.
2014/11/04 00:05, Gerhard Eidenberger
@ Jörg
du hast sicher recht, eine Televersion hätte seine besonderen Reize gehabt. Leider gibt es keine von mir, denn nach der hier gezeigten Version waren meine schöpferischen Kapazitäten erschöpft.
@ "Schiffsfreunde",
nein ... vielleicht ... ja ... und wenn, dann wie ... ich überlege noch ... ergebnisoffen ...
@ alle,
vielen Dank

Herzliche Grüße

Leonhard
2014/11/04 10:15, Leonhard Huber
Bei der guten Fernsicht hätte mich ein Tele zu den Alpen auch sehr interessiert. Aber auch diese Ansicht gefällt mir sehr gut, eine ausgezeichnete Qualität. LG Fried
2014/11/04 11:46, Friedemann Dittrich
Masterpiece!! 
Ciao, Alvise
2014/11/04 16:45, Alvise Bonaldo
Ein Traum. Gestitcht mit PanoramaStudio? Oder gibt es noch andere Tools, die so gut mit verschiedenen Standorten und Parallexen umgehen können? VG Martin
2014/11/08 13:05, Martin Kraus
@ Martin, ja, PanoramaStudio 2 Pro. Aber ohne manuelle Nachbesserungen gings nicht.
Herzliche Grüße
Leonhard
2014/11/08 19:10, Leonhard Huber
Eine Freude, hier hin und her zu fahren! (Und das werden die guten Leute auf dem viel zu dicken Pott auch gedacht haben...) Ich staune jetzt fast, daß die Lagune tief genug ist für solche Kaliber. Zum Wetterglück und zum Ergebnis aller Mühen kann man Dich nur beglückwünschen.
Es grüßt Wolfgang
2014/11/11 23:26, Wolfgang Bremer

Leave a comment


Leonhard Huber

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100