Klarer Blick vom Alheimer   (4,0 based on 20 ratings)    viewed: 1975x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Baier 714 m
2 Oechsen 627 m
3 Dietrichsberg 667 m
4 Kaliberge Wintershall
5 Sachsenburg 721 m
6 Bebra
7 Toter Mann 480 m
8 Soisberg 630 m
9 Heidelstein 926 m
10 Rhön
11 Wasserkuppe 950 m, 62 km
12 Milseburg 835 m
13 Eierhauckberg 910 m
14 Dammersfeldkuppe 928 m
15 Alter Turm 418 m
16 Große Haube 658 m
17 Rotenburg a. d. Fulda
18 Stoppelsberg 524 m
19 Mengshäuser Kuppe 473 m
20 Sängersberg 494 m
21 Stellerskuppe 481 m
22 Herchenhainer Höhe 733 m, 69 km
23 Vogelsberg
24 Taufstein 773 m
25 Rimberg 592 m
26 Braach
27 Eisenberg (Knüll) 636 m
28 Knüllgebirge
29 Waldknüll 624 m
30 Knüllköpfchen 634 m
31 Mühlberg 278 m
32 Alheim-Baumbach
33 Aschenberg 521 m
34 Jeust 585 m
35 Wüstegarten 675 m, 45 km
36 Kellerwald
37 Eichelsberg 480 m
38 Große Aschkoppe 640 m
39 Niederellenbach
40 Konnefeld
41 Traddelkopf 626 m
42 Schlossberg 790 m
43 Hoppernkopf 831 m
44 Fuldatalbrücke Morschen (ICE)
45 Hegekopf 843 m
46 Rothaargebirge
47 Dommel 738 m, 81 km
48 Weidelsberg 492 m
49 Ermesberg 447 m
50 Niedensteiner Kopf 475 m
51 Schwengeberg 557 m
52 Hundsberg 496 m
53 Lindenberg 486 m
54 Hohes Gras 615 m, 40 km
55 Melsunger Bergland
56 Pentersrück 562 m
57 Himmelsberg 564 m
58 Haferberg 580 m
59 Kaufunger Wald
60 Hirschberg 643 m
61 Bilstein 641 m
62 Eisberg 583 m
63 Hoher Meißner 748 m 23 km
64 Brocken 1141 m, 105 km
65 Finkenberg 462 m
66 Hörne 522 m
67 Hohestein 569 m
68 Dankerode
69 Gobert
70 Mosenberg 486 m
71 Seifertshausen
72 Lotzenkopf 466 m
73 Schlierbachswald
74 Boyneburg 513 m
75 Rabenkuppe 515 m
76 Heldrastein 504 m
77 Kielforst 446 m
78 Großer Hörselberg 482 m
79 Großer Wartberg 568 m
80 Thüringer Wald
81 Großer Inselsberg 916 m, 55 km

Details

Location: Alheimer (Stölzinger Gebirge), Hessen (570 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 25. Mai 2014
Der Alheimer überragt seine Nachbarn deutlich und ist daher ein weithin sichtbarer und markanter Berg. Nach dem Eisberg ist er im Stölzinger Gebirge der zweihöchste. Auf seinem Gipfel steht der Alheimerturm, ein Aussichtsturm und Gedenkstätte für die zahlreichen im Ersten und Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten und zivilen Opfer aus den Dörfern des Altkreises Rotenburg. Nach meiner Kenntnis ist er jederzeit frei zugänglich. Die Aussichtsplattform ist offen. Ich war nicht zum ersten Mal dort, hatte aber zuvor noch nie zufriedenstellende Fernsicht. In diesem Jahr hatte ich Glück und erwischte den Tag mit der besten Fernsicht im Frühling 2014. Die Rundumsicht ist umfassend, wird aber leider im Südosten durch Bäume eingeschränkt. Beste Aufnahmezeit ist daher der Vormittag. Auch in Richtung Meißner/Brocken ragt eine Fichte über den Horizont hinaus, lässt sich aber parallaktisch ausblenden. Zum Alheimerturm gelangt man nur aus eigener Kraft. Ich kam von Bebra aus mit dem Fahrrad dort an, wobei ich kurze, steile Passagen schieben musste. Weiteres Ziel an diesem Tag war der Hohe Meißner.

33 HF-Freihandaufnahmen bei 72 mm KB mit meiner G15. Meinen üblichen Workflow habe ich jetzt in meinem aktualisierten Profil beschrieben und wiederhole ihn nun nicht unter jedem Bild.

Comments

Begeisterung! 
Bei meinem Besuch auf dem Turm war die Sicht leider nicht besonders gut. Ich freue mich jetzt alles was geht so klar sehen zu dürfen. Es ist einer der wenigen wirklichen Top-Aussichtspunkte in Nord- und Osthessen, die hier noch gefehlt haben. Mein Pano vom 25. Mai liegt noch im Archiv. Allerdings war der 24. Mai in meinen Augen zumindest im Südwesten noch besser. Fakt ist, beide Tage waren die besten Fernsichttage des Frühjahrs und vielleicht sogar der ganzen Frühjahr-/Sommersaison.
LG Jörg
2014/09/07 23:15, Jörg Nitz
Von Rhön über Harz bis zum Thüringer Wald, eine umfangreiche Übersicht. Bei dieser super Sicht wäre eine größere Brennweite auch nicht schlecht gewesen.
Für mich war der 25. Mai ein Fiasko. Schon auf der Hinfahrt nach Tschechien Motorprobleme, ohne Pano mit 3 Zylindern nach Hause gezuckelt. Mit meinem 60 PS-Auto war der Anstieg über den Erzgebirgskamm nicht lustig...
LG Fried
2014/09/08 06:46, Friedemann Dittrich
In gewohnter Manier!
Tolle Horizontschärfe.
Gruss Walter
2014/09/08 08:52, Walter Schmidt
Da sieht man aufregend viel von Deutschlands Mitte.
2014/09/08 13:19, Arne Rönsch
Yes, a remarkable radius shown from here. LG Jan.
2014/09/08 23:53, Jan Lindgaard Rasmussen
Da hast Du für hiesige Verhältnisse bis zum Alheimer aber eine ordentliche Höhendifferenz hinter Dich gebracht. Eine Mühe, die sich in jedem Fall gelohnt hat.
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/09/09 23:14, Matthias Stoffels
Gewohnt gut und instruktiv. VG Peter
2014/09/10 16:37, Peter Brandt
Eine sehr schöne Frühlingserinnerung auch für mich an eine Reihe feiner "Fototage" mit den herrlichen Grüntönen und der guten Sicht. Gefällt mir ausgezeichnet! Herzliche Grüße von Velten
2014/09/12 09:45, Velten Feurich
In der Tat war bisher der Frühsommer die beste Jahreszeit! Heißt es nur noch auf den Herbst hoffen, denn so einen klaren Winter wie letztes Jahr kann man nicht wieder erwarten.. Tolles Pano Jörg!

LG Seb
2014/09/13 12:16, Sebastian Becher
Daß man nie auslernt! 
Vom Stölzinger Gebirge hatte ich noch nie gehört; den Alheimer hat man mir als höchsten Buntsandsteinberg Waldhessens verkauft.
Solches Wetter hätte ich mir gewünscht, als ich vor etlichen Jahren auch mal selbst hier oben war.
Es grüßt Wolfgang
2014/09/13 23:52, Wolfgang Bremer

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100