Emotions   (4,0 based on 20 ratings)    viewed: 1869x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Valle del Francés
2 Cuerno Norte, 2.400m
3 Cuerno Principal, 2.600m
4 Granit Schicht
5 Sediment Schicht
6 Cuerno Este, 2.200m
7 Cerro Fortaleza, 2.688m
8 Torre Sur del Paine, 2.500m
9 Valle Bader
10 Paine Chico, 2.530m
11 Monte Almirante Nieto, 2.640m

Details

Location: Hotel Tyndall, Torres del Paine Nationalpark (30 m)      by: Jens Vischer
Area: Chile      Date: 31.01.2013
Nach einem emotionalen Fußballabend und einer kurzen Nacht will ich das Feuerwerk rund um die deutsche Weltmeistermannschaft von gestern noch ein klein wenig verlängern.

Denn auch die Natur im National Park Torres del Paine vermag es, ein Spektakel, das seinesgleichen sucht, zu veranstalten.

4 QF Aufnahmen á 300mm, f5.6, 1/320s, ISO 200,
6.47 Uhr Ortszeit (kurz nach Sonnenaufgang)

Comments

Der Titel für die schönsten Berge mag an Chile und Argentinien gehen, aber das soll mir auch recht sein :D
Wunderschönes Pano!
2014/07/14 11:08, Johannes Ha
...ein Gemälde!!!
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/07/14 11:29, Matthias Stoffels
Traumhaft. LG Arno
2014/07/14 13:03, Arno Bruckardt
I believe to recognize these mountains...
I remember that setting labels few days ago I was rather puzzled by that Cuerno Este which is reported to be 2200 m. In the reality, it seems to be little higher than my standpoint of 17-01-2014, namely, 1990 m GPS.
2014/07/14 14:20, Pedrotti Alberto
Spektakuläre Stimmung !
2014/07/14 16:55, Hans-Jürgen Bayer
Diese Verlängerung kann man in Ruhe genießen und hat glücklicherweise kein Zeitlimit.

LG Werner
2014/07/14 17:31, Werner Schelberger
Wie gemalt. Alberto hatte in einem seiner letzten Werke schon auf die unterschiedlichen Gesteinsschichten hingewiesen. Hier treten sie besonders markant zum Vorschein. Kann man darüber irgendwo etwas mehr lesen?
VG Martin
PS: @Werner: Glücklicherweise haben Verlängerungen meist ein Zeitlimit. Zumindest gestern abend hätte ich keine Minute mehr ausgehalten.
2014/07/14 20:26, Martin Kraus
Ein Traum in Pastell - genau mein Geschmack!

lG,
Jörg E.
2014/07/14 21:03, Jörg Engelhardt
Zur Entstehung und dem geologischen Hintergrund am besten etwas nach "Intrusion" und "Torres del Paine" googeln.

Bei geo.de habe ich unter anderem diese für mich als Nicht-Experten halbwegs verständliche Erklärung gefunden:

"Vor ca. 12 Millionen Jahren erfolgte in der Region eine 12 km lange und 8 km breite magmatische Intrusion (Eindringen) in die kreidezeitlichen Sedimente, die aber nicht bis an die Oberfläche durchbrach (also kein Vulkanismus). Dieses magmatische Material erkaltete zu Granit. Die einsetzende Erosion legte in den Cuernos die Granitfüllung frei, so dass geologisch und farblich sich heute folgende Situation darstellt: oben schwarze Sedimente, darunter der hellgraue Granit der ehemaligen Intrusion und weiter unten wieder das schwarze Sediment. Bei weiterer Erosion wird das obere Sediment ganz verschwinden, und es werden nur Granitpfleiler stehen bleiben wie bei den Torres del Paine."

Bildlich ist das ganze hier dargestellt:
http://www.chilereisen.at/Chile-total/10049-Grafik-Formacion-Cerro-Toro.html
2014/07/14 21:44, Jens Vischer
Das war beim Mirador Grey:
https://picasaweb.google.com/albertopedrotti/MacizoPaine#6036017746245570466
(Picasa bietet eine Lupe)
VG Alberto.
2014/07/14 22:39, Pedrotti Alberto
Außergewöhnliche Felsformation, dazu eine wunderbare Stimmung.
Meinetwegen hätte es auch noch Elfmeterschießen geben können! Ich mußte nämlich zur Nachtschicht, aber der Chef hatte befohlen, daß die Arbeit erst nach Spielende beginnt. LG Fried
2014/07/15 09:25, Friedemann Dittrich
Hat ein bisschen etwas von Caspar David Friedrich ;-)

LG Hans
2014/07/15 15:48, Johann Ilmberger
Genialses Stimmungspanorama! Auch wenn die Fernsicht hier schlecht ist und es länger sein könnte - ich muss die vier zücken lieber Jens!

LG Seb
2014/07/15 16:50, Sebastian Becher
Großartig - wir werden überschwemmt von "Jahrhundertbildern"
2014/07/16 10:22, Christoph Seger

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100