°°° Reinebringen °°°   (4,0 based on 28 ratings)    viewed: 3815x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Lundsteinen
2 Stirtinden
3 Mannen
4 Småtindan
5 Mengesdaltinden
6 Støvla
7 Reinevatnet
8 Brunakseltinden
9 Stamprevtinden
10 Olatinden
11 Moltbærtinden
12 Breiflogtinden
13 Smeden
14 Kjerkfjord
15 Ytre+Brasråstindan
16 Seiltinden
17 Rostadtinden
18  Olstinden
19 Klokktinden
20 Narvtinden
21 Austervasstinden
22 Vorfjord
23 Lilandstinden
24 Solbjørn
25 Stjerntinden
26 Sakrisøya
27 Toppøya
28 Hamnøya
29 Olenilsøya
30 Breidtinden
31 Reine
32 Vagakallen - 58,5km
33 Vestfjord
34 Nonstinden 537m - 76km
35 Preikstolen 72km
36 Hamnesfjellet 880m - 101km
37 Hansbakkfjellet 896m - 100,7km
38 Dalsfjellet 914m - 94,3km
39 Knutsviktinden
40 Luntinden 89,5km
41 Store Forra 1.158m - 106,5km
42 Lamholmen

Details

Location: Reinebringen / Lofoten (450 m)      by: Johann Ilmberger
Area: Norway      Date: 02.06.2014
Nach langen Kampf und mehrmaligen stitchen ist nun ein wie ich meine vorzeigbares Ergebnis herausgekommen. So hartnäckig war ein Horizont noch selten.

Der Reinebringen muss erkämpft werden ;-) im wahrsten Sinne des Wortes. Selten einen so steilen Anstieg erlebt. Wenn man dann die knapp 500 Hm überwunden hat wird man mit einem tolle Blick über die Lofoten so wie man sie sich vorstellt belohnt.

15 HF-Aufnahmen mit der Nikon D300s (Raw)

02.06.2014 - 13:36 Uhr
Belichtungszeit: 1/100 Sek.
Blende: F/14
Brennweite: 18 mm
ISO: 100

Comments

Wahnsinn. Diese Kombination aus felsigem Nahbereich, spektakulärem Tiefblick und Super-Aussicht über Berge und Meer (mit dem Meer in Doppelfunktion als leicht kontrollierbarem Horizont, was bei anderen Bergpanos ja viel gnädiger ist), ergibt eine echte Herausforderung zum Stitchen (und wohl auch im Aufstieg), aber auch ein beeindruckendes Ergebnis. VG Martin
2014/07/02 22:27, Martin Kraus
Atemberaubend, sowohl was Tief- als auch Fernblick betrifft.
2014/07/02 22:28, Jens Vischer
Da isses! Hat sich auf jeden Fall gelohnt, den Horizont nochmal zu bearbeiten. Der Blick von dort oben ist in der Tat echt atemberaubend. Und beim Anstieg geht man zum Teil auf allen Vieren, bis man dann oben endlich auf Reine runtersieht :D
2014/07/02 23:06, Johannes Ha
Ganz ganz großartig, und Glück mit dem Wetter gehört auch dazu. Danke fürs Teilen. LG Arno
2014/07/02 23:35, Arno Bruckardt
Eine grandiose Aussicht auf Reine und wunderschöne Aufnahmen.
Ich hatte zu dieser Zeit mit etwas mehr Schnee dort oben gerechnet.
lg Patrick
2014/07/03 07:01, Patrick Runggaldier
In bestechender Ausführung!
Gruss Walter
2014/07/03 09:13, Walter Schmidt
Ein außerordentliches, ein Top 100 Bild!
2014/07/03 09:21, Christoph Seger
Spitzenpano mit herrlichen Farben, eindrucksvoller Tiefblick. Ein Tele zu den Bergen am Horizont wäre aber auch nicht schlecht. LG Fried
2014/07/03 10:50, Friedemann Dittrich
So Hans, jetzt warst Du also auch oben auf dieser Aussichtskanzel ... und stellst mit dem gekonnten Bild die beiden anderen in den Schatten - gut so!!!

Auch wenn Du wie Johannes und ich mit dem Meereshorizont der zwischen den Inseln hervorlugt mit der Höhe kämpfst, ist es ein fantastisches Panorama, bei dem Du hervorragend die Tiefenwirkung und den Fernblick vereinst!

Fehlt nur das Alpenschneehuhn, das ich kurz vor dem Gipfel angetroffen habe - siehe vorerst auf meinem Testplatz #11177, was ich Dir aber gerne als Datei zum Einbauen zur Verfügung stellen würde ;-)!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg

@ Johannes
... bei "auf allen Vieren" musste ich Schmunzeln, denn so ist unser Entlebucher Sennenhund von unten bis oben hoch ;-)
2014/07/03 13:36, Hans-Jörg Bäuerle
Für weitere Besteiger 
wird es schwierig werden, diese Aufnahmen zu übertreffen - in jeder Hinsicht.
Es grüßt Wolfgang
2014/07/03 22:28, Wolfgang Bremer
Beim Reinebringen in die TOP 100 helfe ich gerne. Ein Traummotiv perfekt umgesetzt. VG Peter
2014/07/03 22:51, Peter Brandt
Imposanter Tiefblick! VG, Volker
2014/07/05 17:48, Volker Driesen
Spectacular.
2014/07/05 20:41, Giuseppe Marzulli
Das ist ja der Wahnsinn und Du zeigst, wie man von hier panoramisieren sollte, ohne den anderen zu Nahe zu treten. Bitte ab nach vorn damit!!
2014/07/07 22:38, Felix Gadomski
Das würde ich schon gern in den Top 10 sehen..
2014/07/10 15:52, Sebastian Becher
Sebastian hat es auf den Punkt gebracht. Dieses Pano hätte es sicherlich mehr als verdient!
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/07/10 22:57, Matthias Stoffels
Sehe ich anders: Wer nur bewerten lässt, hat's nicht verdient.
LG Jörg
2014/07/10 23:31, Jörg Nitz
Hallo Jörg,
das ist ja eine interessante Theorie. Wir bewerten hier das Bewertungsverhalten der einzelnen Mitglieder und nicht mehr die Panoramen - eine ganz neue Variante. Ich denke aber nicht das das im Sinne des Erfinders ist. Obwohl, es ist auch nicht im Sinne des Erfinders nur noch die **** zu vergeben.

Das ist übrigens auch ein Grund dafür, das ich nicht mehr ganz so oft in Erscheinung trete. Ich zücke eben nur noch die **** wenn ein Pano sie in meinen Augen auch verdient. Die *; ** und *** sind doch, wie sich das Forum entwickelt hat, ja gar nicht mehr erwünscht - oder sehe ich das falsch????

Übrigens kann ich mir nicht vorwerfen das ich mit 1230 abgegebenen Bewertungen "nicht bewerte"

LG Hans
2014/07/11 12:43, Johann Ilmberger
Johann hat da sicherlich Nachteile wenn er so wenig kommentiert.. Was ich beides schade finde-seine geringe Beteiligung und dass er dafür bestraft wird..

Jörg du bist aber auch nicht derjenige welcher jetzt jedes Pano kommentiert und immer aktiv ist!!! So solltest du nicht reden..

Es soll sogar Leute geben die taktisch bewerten.. Da ist mir einer der sich ganz raushält und dafür mit solchen Bildern glänzt 1000 mal lieber!

nix für ungut

LG Seb
2014/07/11 17:16, Sebastian Becher
@Hans
Ich habe mir aufgrund der beiden Kommentare von Dir und Jörg N. gerade einmal die Mühe gemacht, Jörg N.'s Panoramen aus dem Jahr 2014 anzuschauen - dies deshalb, weil ich Jörg's Qualität und Engagement, insbesondere bei den Landschaftspanoramen sehr schätze! Dabei ist mir aufgefallen, dass Du Hans, leider keines der über 40 Panoramen aus dem Jahr 2014 von Jörg für 4 Sterne wert hältst ... insoweit kann ich Jörg's Frust und auch Mut, diese Reaktion öffentlich abzugeben, verstehen!

Ich habe mich bisher von einem Panorama, unabhängig von wem eingestellt, faszinieren lassen - oder mich zurückgehalten, und ich möchte gerne auch weiter so verfahren!

Der Reinebringen, lieber Hans, verbindet uns - weil es eben eines meiner Erstlingswerke hier war, und Du dieses Panorama auch so nett kommentiert, und über meine Anfängerfehler hinweggesehen hast!

Ich würde mich freuen, wenn Du vielleicht Dein zurückhaltendes Bewertungsverhalten überdenkst, lebt doch diese wunderbare Seite von Anerkennung ... und was mir persönlich noch wichtiger ist, von wertvollen Kommentaren und gegenseitiger Wertschätzung!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/07/11 18:14, Hans-Jörg Bäuerle
@ Seb:
"So sollte ich nicht reden" - Dein Vergleich zwischen meiner Kommentierungs- und Bewertungshäufigkeit mit der von Johann soll wohl ein WITZ sein !! Du verwendest absichtlich die Wörter "immer" und "jedes", weil Deine Aussage so nicht zu widerlegen ist, aber beim Leser einen widersinnigen Eindruck hinterlässt. Einfach nur dreist!

@ Johann:
Auch Du bist so ein Verdrehungskünstler wie Seb: Du solltest mal erwähnen, wie viele von Deinen 1230 Bewertungen aus dem letzten Jahr stammen.

Natürlich spielt das Bewertungsverhalten einzelner Mitglieder (für mich) eine Rolle! Es gibt hier einige im Forum, die nur Panos einstellen, selbstlobende Kommentare dazu abgeben (trifft auf Dich nicht zu!) und sich dann gerne bewerten lassen. Selbst kommen dann mal ein paar Alibi-Bewertungen und Kommentare - aber wirklich nur ein paar oder auch gar keine.
Ergebnis: Das eigene Pano landet im Ranking immer höher, als das der Anderen, die er selbst ja selten/nie bewertet. Bei den knappen Top 10/Top -100-Rankings finde ich das schon einen Grund, solche Teilnehmer (hier zählst Du wie bekannt für mich auch dazu) eben nicht zu bewerten.
Mein Fazit: Das Bewertungsverhalten einzelner mit in die eigenen Bewertungen einzubeziehen, führt zu mehr Gerechtigkeit im Ranking.

Wenn man dieses Bewertungsverhalten als "taktisch" bezeichnen mag, so sind meine Bewertungen auch taktisch, aber immer vor dem Hintergrund, eine möglichst ausgeglichene, gerechte Bewertung herbeizuführen. Subjektive Empfindungen oder versehentliches Auslassen sind dabei natürlich bei mir nie ausgeschlossen.

Bei allem Einbeziehen von Bewertungsverhalten anderer ist aber immer noch ausschlaggebend, dass mir das Pano auch gefällt - dazu gehören Motiv und Technik!

Ergänzen möchte ich noch, dass dieses Pano für mich sogar schöner ist, als der aktuelle Spitzenreiter.

Dieser Kommentar ist sicher ein bisschen sehr umfangreich geraten. Er stellt aber einen grundsätzlichen Einblick in mein Bewertungsverhalten dar.

LG Jörg
2014/07/11 18:28, Jörg Nitz
Jörg ich wollte dir damit nicht zu Nahe treten. Aber bedeutet dein Bewertungssystem dann auch dass jemand der sehr aktiv ist grundsätzlich auch immer positiv und uberdurchschnittlich bewertet werden sollte!? Auf der Nachbarseite hat man nämlich bei manchen Usern genau dieses Gefühl..Ich persönlich finde es schade wenn solche Bewertungskriterien mit einfließen..
2014/07/11 20:18, Sebastian Becher
Danke für diesen Hinweis Seb, es gibt (insbes. auf a-p) ein paar "Allesbewerter". Diese will ich auf keinen Fall bevorzugen. Ich will nur jene benachteiligen, die in meinen Augen richtig gute Panos nicht/nur selten bewerten. Die Grenze ist natürlich nicht exakt auszumachen. Das haben wir schon oft festgestellt - 100% Gerechtigkeit gibt es nicht. Es kann nur darum gehen, möglichst nahe heranzukommen.
LG Jörg
2014/07/11 20:30, Jörg Nitz
Jeder kann bewerten, wie er will, aber Hans-Jörg hat es auf den Punkt gebracht: es geht in so einem Forum nicht nur um tolle Bilder, sondern auch um GEGENSEITIGE WERTSCHÄTZUNG! Die läßt Johann, nicht nur bei Jörgs Panos, seit geraumer Zeit vermissen.
Die Bewertungsmaßstäbe von Jörg Nitz halte ich für sehr streng, aber gerecht und konstant. Er hat kein Problem damit, ein Pano in die Top 100 oder höher zu befördern, wenn es von einem aktiven Mitglied ist. Das halte ich für legitim.
LG Fried
2014/07/11 20:50, Friedemann Dittrich
Ich sehe das allerdings wie Jörg. Und 1200 Bewertungen in 7 Jahren bei 336 Panoramen und insgesamt rund 8900 Panoramen sind nicht viel.

Noch was, und ich glaube da spreche ich für viele - ich bräuchte keine Sterne (geschenkt !) aber Feedback, davon lebt das Forum, das ist doch das Salz in der Suppe. Manche lassen sich halt lieber feiern ...

Das Pano ist natürlich überragend und gehört in die Top 100.
2014/07/11 21:20, Hans-Jürgen Bayer
Schließe mich JN und HJB an. Auch ich vermisse Kommentare und Bewertungen von Dir, Hans. Das Pano ist dennoch gut und ich springe über meinen Schatten... Bewertet habe ich es ja schon letzte Woche.

Grüße aus Schweden (sitze noch in der Sonne....)

Jörg E.
2014/07/11 21:53, Jörg Engelhardt
Wenn es so viel zu diskutieren gibt, muss es ja aussergewoehnlich gut sein... (ist es auch). LG Augustin
2014/07/12 01:04, Augustin Werner
:-)) 
Endlich einmal eine Bewertungs-Diskussion, die nicht ich angezettelt habe.

Danke für die vielen interessanten Beiträge - Hans du tust mir aber leid, denn es ist für dich nun sehr schwer auch nur irgendwas zu antworten ...

Weil auch hier wieder einmal "das gehört in die Top 10" geschrieben wurde - bitte zu beachten, dass da nur 10 bilder reinpassen ;-)

Herzlichst Christoph
2014/07/12 17:45, Christoph Seger
fehlen doch nur noch 6 Bewertungen. Wär doch gelacht wenn man das nicht schaffte.
2014/07/12 18:17, Hans-Jürgen Bayer
Bingo, jetzt fehlen noch 5....
2014/07/12 18:17, Hans-Jürgen Bayer
Und ich... 
...stehe noch ganz ausserhalb!
Grüsse an alle!
Walter
2014/07/12 18:59, Walter Schmidt
An mir soll es nicht liegen, das Bild ist wirklich großes Kino! Somit fehlen noch 4!

Ergänzen möchte ich noch, dass dieses Pano für mich sogar schöner ist, als der aktuelle Platz X

...und @Hans, sei so nett und aktualisiere mal dein Profil.
2014/07/12 19:52, Werner Schelberger
Ein fantastisches Bild 
Hallo Johann, so einen Blick möchte ich auch mal erleben. Doch hier hoch werde ich wohl nicht mehr kommen. Brauch ich auch nicht solange es so tolle Aufnahmen wie dein Pano zu sehen gibt.

Zur Sternchenbewertung: 100% Gerechtigkeit gibt es nur, wenn die Sternchenvergabe abgeschafft wird und dafür mit Worten zum Ausdruck gebracht wird, wie sehr einen ein Pano anspricht, oder auch nicht.

Diesem Lofoten-Pano würde ich gerne 4 Sterne geben, aber wäre das gerecht? Nein, weil ich mich seit langer Zeit rausgehalten habe, gute Panos mit Sternchen zu bewerten.

LG
Sigerl
2015/01/14 11:55, Sigerl Steirer
Wenn Dir das Pano so gut gefällt würde ich einfach mal "über den Schatten springen" und dem Hans die Punkte geben :-)
2015/01/14 21:09, Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Johann Ilmberger

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100