Zur Illustration eines Rilke-Gedichts   (4,0 based on 6 ratings)    viewed: 1474x
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: an der Pegnitz nahe Hersbruck (360 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 1. 4. 2014
Blumenmuskel, der der Anemone
Wiesenmorgen nach und nach erschließt,
bis in ihren Schoß das polyphone
Licht der lauten Himmel sich ergießt,

in den stillen Blütenstern gespannter
Muskel des unendlichen Empfangs,
manchmal so von Fülle übermannter,
dass der Ruhewink des Untergangs

kaum vermag, die weitzurückgeschnellten
Blätterränder dir zurückzugeben:
du, Entschluss und Kraft von wieviel Welten!

Wir, Gewaltsamen, wir währen länger.
Aber wann, in welchem aller Leben,
sind wir endlich offen und Empfänger?

Rainer Maria Rilke, Die Sonette an Orpheus, 2. Teil, Nr.V (zitiert nach Insel Taschenbuch 80, 1974).

8 QF-Aufnahmen, Brennweite 48mm KB, 1/84 - 1/250 sec, f 8,7.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 6 ratings, Score: 3,714)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Hochspannend... 
...fein garniert!
Der Aufsteller!
Gruss Walter
2014/04/12 14:44, Walter Schmidt
Man spürt geradezu, dass dieses wunderbare fotografisch-poetische Werk bei Dir schon zuhause entstanden ist!

Schade um die wenige Resonanz bisher!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/04/13 22:20, Hans-Jörg Bäuerle
...welch schöne Deutung dieser Blütenpracht!!! Wie übertragbar auf unser Dasein!
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/04/14 22:42, Matthias Stoffels
Wie immer ein Gedicht, wie immer mit recht wenigen Sternen. Ich kann nur dazu rateh, es selbst einmal zu versuchen so was abzubilden ....
2014/04/24 23:01, Christoph Seger

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100