Siebengebirgsromantik   (4,0 based on 21 ratings)    viewed: 1983x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Dollendorfer Hardt, 246 m
2 Gästehaus Petersberg
3 Petersberg, 334 m
4 Hirschberg, 254 m
5 Schloss Drachenburg
6 Nonnenstromberg, 335 m
7 Drachenfels, 320 m
8 Landsturmdenkmal
9 Wolkenburg, 324 m
10 Wasserfall, 338 m
11 Geisberg, 324 m
12 Gr. Ölberg, 460 m
13 Gr. Breiberg, 313 m
14 Lohrberg, 432 m
15 Löwenburg, 455 m
16 Poßberg, 375 m

Details

Location: Bonn - Rodderberg (163 m)      by: Matthias Stoffels
Area: Germany      Date: 27.10.2013
Kurz vor Erreichen des Wanderparkplatzes am Rodderberg erstrahlte das Siebengebirge noch einmal im Licht der tiefstehenden Sonne. Ich konnte nicht anders als diesen märchenhaften Augenblick festzuhalten.

Technische Details: 13 QF-Aufnahmen (Monopod) mit PENTAX X-5 (Brennweite 170 mm KB, F5.3, 1/20s bis 1/30s, ISO 100), Stitching mit Hugin-2013.0, weiterer Workflow mit Gimp 2.8.x (zur Verbesserung der Schärfe)

Comments

Sehr schöne Stimmung welche Du hier transportierst. Man fragt sich beim Bertrachten der Burg dem Schloß und eben der schönen Stimmung gleich von welchem Märchen hier die Rede ist (nur mein eigener Gedankengang). Allerdings hängt das Pano (ziemlich nach rechts), das Landsturmdenkmal passt irgendwie nicht ganz da rein (Petersberg-Gebäude auch nicht). VG HJ
2013/12/08 15:07, Hans-Jürgen Bayer
RELOAD 
Hallo Hans-Jürgen,
Du hast natürlich recht! Vielen Dank für Deine kritische Anmerkung! Ich habe mir jetzt doch mal eine Ansicht mit Hilfe der Webseite udeuschle.de erzeugt und die Ausrichtung meines Panoramas näherungsweise aus Ermangelung eines brauchbaren Horizontes mit Hugin daran angepasst. Jetzt müsste es eigentlich in Ordnung sein.
Herzliche Grüße, Matthias.
2013/12/08 16:59, Matthias Stoffels
Sehr gut jetzt Matthias. VG HJ
2013/12/08 17:53, Hans-Jürgen Bayer
Wirklich romantisch, nicht überdreht, sondern sehr bedachte Farbwahl in meinen Augen. Gruss, Felix
2013/12/08 18:02, Felix Gadomski
Es muss nicht immer eine Fernsicht sein! Die Stimmung ist herrlich, allerdings kann ich HJ's 2. Kommentar nicht beipflichten. Die Drachenburg hat noch starke Schlagseite, andere Gebäude scheinen gerade zu stehen. Da ist der Horizont wohl nicht richtig augerichtet. Sorry, aber vielleicht hast Du schon mitbekommen, dass Horizonte bei mir oft kritisch beäugt werden ;-)
LG Jörg
2013/12/08 20:57, Jörg Nitz
RELOAD 
@Jörg
so ich habe die Drachenburg jetzt ausgerichtet (...um 0,4°) und das Ergebnis mit horizontalen und vertikalen Hilfslinien in Gimp überprüft. Jetzt sollte die Ausrichtung in Ordnung sein und keine Sorge wegen Deiner Kritik. Sie ist immer willkommen und ich empfinde die Diskussion um ein Panorama stets als Bereicherung.
Herzliche Grüße, Matthias.
2013/12/08 22:32, Matthias Stoffels
0,4 Grad ist gar nicht so wenig. Jetzt gerne auch meine Bewertung. Danke für die prompte Erledigung.
LG Jörg
2013/12/08 23:13, Jörg Nitz
Gratulation: Ein gelungenes Porträt dieses fotogenen Mittelgebirges. Das Licht kam dir dabei sehr gelegen und du hast es zu nutzen gewusst. Das neue Gebäude auf dem Drachenfels scheint ja wie ein griechischer Tempel auszusehen.
2013/12/09 00:13, Jörg Braukmann
Romantic.
2013/12/09 00:51, Giuseppe Marzulli
@Jörg
ich finde die Neugestaltung des Drachenfelsplateaus recht gelungen. Der neue Glaskubus und die offene Gestaltung des Plateaus machen mal wieder Lust auf eine kleine Wanderung nach oben.
Herzliche Grüße, Matthias.
2013/12/09 14:45, Matthias Stoffels
WOW! Deine Panoramen sind aber wirklich mal eine Bereicherun! Klasse gemacht!

LG Seb
2013/12/09 17:21, Sebastian Becher
Hervorragend, dass Du dieses leuchtende Panorama nochmals neu ausgerichtet hast, Matthias! Habe es mir am Wochenende schon angesehen ... und heute Abend leuchtet es fantastisch auf dem Bildschirm! LG Hans-Jörg
2013/12/09 20:10, Hans-Jörg Bäuerle
Hervorragende Siebengebirgsansicht in merkwürdiger Farbstimmung. Gut gemacht!
2013/12/09 22:05, Peter Brandt
Zauberhaft!
2013/12/09 22:31, Christoph Seger
Wer etwas später kommt in leichter Abwandlung des Gorbatschow Ausspruches, den bestraft nicht immer das Leben sondern er erlebt das alles fein gerichtet ist. Gefällt mir sehr gut!! Herzliche Grüße Velten
2013/12/14 05:15, Velten Feurich
Sehr chic!
Könnte mir sogar vorstellen, dass die linke Hälfte (bis zum Busch im Vordergrund) freigestellt auch sehr gut aussehen würde.
2013/12/17 18:08, Arne Rönsch

Leave a comment


Matthias Stoffels

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100