Moselschleifen zur Abendstunde   (4,0 based on 25 ratings)    viewed: 3330x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Alfbachtal
2 Sollig 398 m
3 Alf
4 Calmont 378 m
5 St. Adelgund
6 Bullay
7 Neumerl
8 König
9 Merl
10 Zell (Mosel)
11 Eh. Kloster Marienburg
12 Geisberg 408 m
13 Barl
14 Briedel
15 Pündernich
16 Reil
17 MOSEL

Details

Location: Prinzenkopf, Prinzenkopfturm (Rheinland-Pfalz) [Eifel, Moseltal] (233 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 22.04.2013
Eine der schönsten Flussaussichten, die ich kenne, hat man vom 2009 neu erbauten Prinzenkopfturm. Wo man auch hin schaut, überall ist die Mosel zu sehen. Der alte Turm aus den Achtzigern wurde 2004 baufällig und gesperrt.
Das für meine Verhältnisse deutliche Gegenlicht ist wohl alternativlos:
Abschneiden mitten durch die Moselschleife wäre sicher die schlechtere Lösung. Natürlich ist das Panorama bei höherem Sonnenstand auch mit weniger Gegenlicht möglich - das werde ich nachholen - dann entfällt jedoch die Abendstimmung.

18 HF-Aufnahmen, 35 mm KB, gestitcht mit PanoramaStudio (mit Hugin waren die Drähte über dem Fluss rechts nicht zusammen zu bringen)

Comments

Das bisschen Gegenlicht stört mich gar nicht. Ein außergewöhnlicher Ausblick auf den mäandernden Fluss! LG Wilfried
2013/05/02 21:42, Wilfried Malz
Very fine pano, with to little gegenlicht to mention...LG Jan.
2013/05/02 23:00, Jan Lindgaard Rasmussen
Wirkt wie ein großes "W", gefällt mir sehr gut.
2013/05/03 08:42, Jens Vischer
Gut, daß du etwas Gegenlicht in Kauf genommen hast und diesen schönen Blick zeigst. LG Fried
2013/05/03 17:17, Friedemann Dittrich
A sentimental journey - vor vielen Jahren (vor wie vielen verrate ich nicht) bin ich dort oben auch mal lang gewandert. An die Marienburg glaube ich mich noch zu erinnern. Schön und interessant, das mal so betrachten zu können. VG Arno
2013/05/03 19:57, Arno Bruckardt
Gefällt mir ausgezeichnet, wie der Fluss in diese stimmungsvolle Landschaft eingebettet ist. Ich finde die Lichtverhältnisse ausgesprochen reizvoll, auch wenn die Bearbeitung wohl nicht ganz einfach gewesen sein dürfte. LG Hans-Jörg
2013/05/04 09:07, Hans-Jörg Bäuerle
Dieser Aussichtpunkt war mir völlig unbekannt. Mir fehlt sogar die passende Karte. Das ist ja ein ganz vorzüglicher Ausflugstipp in Reichweite einer Tagestour. Ein ideales Ziel, wenn die Fernsicht ohnehin nicht weiter blicken lässt. Davon haben Mosel, Rhein oder andere Flüsse sicher noch meht zu bieten. Das Gegenlicht ist natürlich völlig inakzeptabel und du musst unbedingt noch einmal wiederkommen und neue Aufnahmen machen, am besten nicht allein ;-).
2013/05/04 09:55, Jörg Braukmann
An dieser Stelle entfaltet eine Panorama Rundsicht natürlich eine besondere Bildwirkung. Das Gegenlicht stört mich gar nicht, ich hätte hier vielleicht sogar (mit selbem Schnitt) die 360 Grad vollgemacht, auch wenn der Himmel am Rand dann etwas hell wird. VG Martin
2013/05/04 11:56, Martin Kraus
Ich bin eigentlich nicht der "Turmliebhaber", aber das ist ein wirklich außergewöhnlicher Standpunkt. Gut recherchiert.

LG Werner
2013/05/14 21:18, Werner Schelberger
Sehe ich jetzt erst, als ich mal benachbarte Bilder zu meinem aktuellen Mosel-Panorama anklicke. Das ist ja eine Hammer-Perspektive. VG Peter
2015/05/29 19:56, Peter Brandt

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100