Los Glaciares   (4,0 based on 43 ratings)    viewed: 9859x
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Cerro Huemul, 2.677m
2 Aguja T48
3 2
4 Agujas del Rio Túnel
5 3
6 Aguja Tenazas
7 5
8 Punta Mini Torre
9 Punta Luca, 2.600m
10 Cerro Grande, 2.750m
11 Loma del Pliegue Tumbado, 1550m
12 Cerro Solo, 2.100m
13 Cerro El Ñato, 2.800m
14 Adela Massiv
15 Cerro Adela Sur, 2.800m
16 Cerro Adela Central, 2.940m
17 Cerro Adela Norte
18 Cerro Torre, 3.100m
19 Torre Egger, 2.850m
20 Punta Heron, 2.750m
21 Torre Massiv
22 Aguja Standhardt, 2.700m
23 Ruta Nacional 23
24 Aguja Saint-Exupéry, 2.550m
25 Aguja Rafael Juárez, 2.450m
26 Aguja Poincenot, 3.002m
27 Fitz Roy, 3.406m
28 Aguja Val Biois, 2.550m
29 Fitz Roy Massiv
30 Aguja Mermoz, 2.730m
31 Aguja Guillaumet, 2.580m
32 Mirador a la Laguna Sucia, 1.128m
33 Cerro Madsen
34 Castillo Negro
35 Cerro Electrico, 2.260m

Details

Location: Ruta Nacional 23, Departamento Lago Argentino, Santa Cruz (300 m)      by: Jens Vischer
Area: Argentina      Date: 23.01.2013
Dieser auf vielen Postkarten zu sehende, abendliche Blick auf das Fitz Roy Massiv und den Cerro Torre stellt das Wahrzeichen des nördlichen Teil des Nationalparks Los Glaciares (= "Die Gletscher") in der argentinischen Provinz Santa Cruz dar. Der recht einfache Name spiegelt den Charakter dieser faszinierenden Gegend sehr treffend wider, da sich eigentlich alles um die berühmten und sehenswerten Gletscher dreht. Nicht umsonst wurde dieser Teil Patagoniens von der UNESCO zum "Naturerbe der Menschheit" erklärt.

Hinter den hier zu sehenden Bergen liegt Chile und das südliche patagonische Eisfeld, welches den Ursprung aller sowohl in den Lago Argentino als auch den Lago Viedma fließenden Gletscher bildet. Nebenbei ist es als riesige Wolken- und Wetterküche auch für das unberechenbare Klima verantwortlich, was die Besteigung dieser prächtigen Granitberge zusätzlich enorm erschwert.

6 QF Aufnahmen, EOS 5D MIII, EF 24-105 á 105mm, F7.1, 1/400s, ISO200

Die Beschriftung der einzelnen Spitzen erfolgte unter großer Hilfe der Website www.pataclimb.com, wo man u.a. auch viele spannende Infos zu den einzelnen Kletterrouten und der Geschichte der Erstbesteigungen finden kann.

Comments

Sehr schön!
VG
2013/02/28 12:06, Danko Rihter
Genial!

lG,
JE
2013/02/28 12:26, Jörg Engelhardt
Sehr nachhaltig eindrücklich!
Gruss Walter
2013/02/28 16:20, Walter Schmidt
Die Gegend ist ja als gewaltig bekannt, und dieses Pano zeigt das auch. Wenn man Expeditionsberichte liest, dann ist da oft von wochenlangem Regen und kurzen Schönwetterfenstern die Rede - offenbar hattet Ihr großes Glück. Strassen im Bild sind ja oft eine Nachlässigkeit - hier passt sie perfekt ins Motiv. VG Martin
2013/02/28 19:05, Martin Kraus
Sehr beeindruckend ! Gerade auch die zu den Bergen führende Straße sehr schon ins Bild gebracht. Das einzelne Auto ist auch ein sehr schönes Bildelement. VG HJ
2013/02/28 19:35, Hans-Jürgen Bayer
Brillant! 
LG Werner
2013/02/28 19:40, Werner Schelberger
Very beautiful and interesting.
2013/02/28 22:14, Giuseppe Marzulli
The stars are pouring in...Fantastic view. LG Jan.
2013/02/28 22:39, Jan Lindgaard Rasmussen
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort! LG Peter
2013/03/01 15:09, Peter Brandt
Nicht schlecht, aber von einer 5D MIII hätte ich mehr erwartet.
2013/03/01 22:44, Heinz Höra
Traum Motiv, superschoenes Panorama! VG Augustin
2013/03/02 02:11, Augustin Werner
20 Top-Votes in 38 Stunden?
Hab ich auf pp.net noch nie erlebt. - Ist hier aber höchst verständlich.

Beeindruckende Zacken.
2013/03/02 03:59, Arne Rönsch
Traumhaftes Pano,

gern gebe ich den Schubs in die Top20! Von diesem Wetter hätte ein David Lama bei seinem letzten wochenlangen Aufenthalt sicherlich geträumt..

@Heinz: Hallo Heinz,

Du willst doch nicht auf die Leistungfähigkeit einer 5DMIII von einem Bild mit eher lächerlichen 500px Höhe schließen?! Genauso wenig kann man bei 500px irgendwelche Objektivleistungen einschätzen, denn m.E. nach spielen hier die Leistungen der Bildbearbeitungsprogramme beim herunterrechnen eine viel größere Rolle.. Was mit dieser tollen Kamera und einem wirklich starken Objektiv wie dem 24mm TSE möglich ist zeigt Thomas W bei seinem aktuellen Panorama auf MP! Zumal Jens 24-105 sicherlich auch schon eine sehr gute Linse ist!

Jedenfalls finde ich die Schärfe hier gut gelungen!



LG Seb
2013/03/02 10:49, Sebastian Becher
super schönes Panorama mit phantastischer Berglandschaft. Die Einbindung der Straße mit dem einen Auto gibt eine große Tiefe und unterstreicht die Weite der Landschaft. Ich bin ja überhaupt nicht neugierig, aber wie wäre das Pano nach links weitergegangen? LG Alexander
2013/03/02 19:03, Alexander Von Mackensen
Großartige Kulisse!
2013/03/02 21:03, Wolfgang Schmähling
Vielen Dank für die zahlreichen Sterne und Kommentare, das freut mich sehr.

@Alexander: Weiter links kommt nach dem großen Berg ziemlich schnell die untergehende Sonne. Ich habe vom selben Standort auch noch ein 360° Bild mit kleiner Brennweite erstellt, welches ich in den nächsten Wochen noch präsentieren werde. Da wird dann die gesamte Gegend besser ersichtlich.

Noch ein Wort zur Kamera Diskussion: Ich denke, hier verdient in erster Linie das Motiv und die Stimmung eine Würdigung, weniger die verwendete Technik. Professionelle Fotographen hätten mit Sicherheit noch mehr herausgeholt bzw. wären auch mit weniger Aufwand zum selben Ergebnis gekommen (bei 500px).
2013/03/04 09:15, Jens Vischer
Bei diesem außergewöhnlichen Motiv fällt es nicht schwer, Begeisterung auszulösen.
2013/03/06 17:53, Jörg Braukmann
It took a week to go in the top-3...Impressive. LG Jan.
2013/03/06 20:48, Jan Lindgaard Rasmussen
Einfach suppa ...
2013/05/13 23:23, Matteo Calzà
Congratulation! What a view! And what luck that you had: it is quite impossible seeing all this panorama without clouds! Great shot!
2013/11/13 21:40, Edoardo Martelli
Ein Gebirge, wie aus einem Fantasy-Film!
2015/01/29 10:40, Michael Strieder

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100