Aussichtswarte in der Wetterau   (4,0 based on 18 ratings)    viewed: 2156x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Steinkopf 518 m
2 Altkönig 798 m
3 Großer Feldberg 879 m, 33 km
4 Pferdskopf 663 m
5 Hausberg 486 m
6 Palas, Kapelle, Küche
7 Köhlerberg 425 m
8 Westlicher Bergfried
9 Gambach
10 Falkensteiner Bauten
11 Ober-Hörgern
12 Holzheim
13 Dünsberg 498 km, 26 km
14 Grünnigen
15 Eberstadt
16 evangelische Pfarrkirche
17 Dorf-Güll
18 Lich
19 Muschenheim
20 Birklar
21 Trais
22 Hungen
23 Vogelsberg
24 Hoherodskopf 764 m, 33 km
25 Herchenhainer Höhe 733 m
26 Alte Burg 617 m
27 A45
28 Buchberg 251 m
29 Hattsteiner Hof

Details

Location: Burg Münzenberg [Wetterau] (Hessen) (268 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 25. November 2012
Mein einziges Panorama vom November 2012, entstanden auf dem Bergfried der Burg Münzenberg in der Wetterau. Die Anlage ist im November nur noch an Wochenden zu besichtigen und danach drei Monate gar nicht mehr. Für 2012 war es also die letzte Gelegenheit. Ich war im Rahmen eines Familienausflugs dort. Die Sichtverhältnisse von der offenen Aussichtsplattform des Bergrieds waren an diesem Tag für November und eine solch niedrige Lage ausgesprochen gut. Ich habe es als 360°-Panorama gestaltet. Größtes Problem war das zu dieser Zeit unvermeidliche Gegenlicht im Südwesten. Den Blick auf den ausgerechnet in dieser Richtung liegenden Taunus mochte ich aber auf keinen Fall missen. Die Burg Münzenberg ist nicht nur ein guter Ausflugstipp für Aussichtsliebhaber sondern auch Burgen- und Mittelalterbegeisterten zu empfehlen.

15 HF-Freihandaufnahmen mit meiner PowerShot SX 210 IS, PanoramaStudio, PSE 9, IrfanView.

Comments

Die Lichtverhältnisse sind zwar teilweise grenzwertig, aber die tiefstehende Abendsonne mit dem wechselnden Licht und dem Städtchen ergeben auch eine sehr schöne Spätherbststimmung. Ich war vor Jahren einmal dort, konnte mich aber bis zu diesem Pano nicht mehr daran erinnern, wie die Aussicht war.
LG Jörg
2013/02/06 19:40, Jörg Nitz
Ein weites Land! Mich erstaunt das für Ende November sehr intensive Grün. LG Wilfried
2013/02/06 20:54, Wilfried Malz
Klasse Tiefblick ohne jedweden Vordergrund - man glaubt im Ballonkorb zu sitzen.

lG,
Jörg E.
2013/02/06 22:08, Jörg Engelhardt
Klasse! 
Ist ja auch von Jörg B. ;- ))
Gruss Walter
2013/02/07 08:10, Walter Schmidt
Je länger ich es mir ansehe, desto besser finde ich dieses Panorama, bei welchem sicherlich auch die schwierige Lichtsituation mit in die Bewertung einfließen sollte. Gerade aus diesem Gesichtspunkt heraus ist vielleicht auch ein etwas spannenderes Panoramen gelungen, als man es sonst von Deinen eher nüchternen Darstellungen kennt. Ich habe noch an einem anderen Schnitt überlegt, schließlich ist der Beginn schon sehr abrupt; mir ist aber keine wirklich bessere Idee gekommen als evtl. bei 140° mal zu gucken. So, wie es jetzt ist, ist dabei sogar ein gewisser Rahmeneffekt zu sehen, also vielleicht schon die Optimallösung. Gruss, Felix
2013/02/07 17:52, Felix Gadomski
Lighting conditions are not exceptional, but the view is really nice.
2013/02/07 23:59, Giuseppe Marzulli
Über die störende Wirkung tiefstehender Wintersonne auf Panoramen habe ich erst dieses Jahr bewusst nachgedacht. Hier scheinen mir die problematischen Kontraste aber für ein interessantes Pano gut genutzt zu sein. VG Martin
2013/02/08 19:41, Martin Kraus

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100