Nebelmeer und schwache Alpensicht   (4,0 based on 11 ratings)    viewed: 1750x
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schmalztrager
2 Scharfen
3 Braunedlkogel 131km
4 Hochalmspitze 200km
5 Oberfrauenwaldberg 948m
6 Schafberg 115km
7 Ankogel 197km
8 Hochkarfelderkopf
9 Fritzerkogel
10 Bleikogel 146km
11 Oberfrauenwald
12 Scheiblingkogel
13 Tennengebirge
14 Streitmandl
15 Raucheck 149km
16 Hühnerkrallkopf
17 Tirolerkogel
18 Hochkogel
19 Schareck 202km
20 Eitzing 913m
21 Schmittenstein 129km
22 Mandlwand
23 Gr. Bratschenkopf
24 Hochkönig 160km
25 Hochseiler
26 Hint. Freieck
27 Archenköpfe
28 Hoher Göll 142km
29 Hohes Brett
30 Selbhorn 160km
31 Funtenseetauern
32 Steinernes Meer
33 Schönfeldspitze
34 Gr. Wiesbachhorn 195km
35 Hoher Tenn
36 Großglockner 206km
37 Glocknerwand
38 Glocknergruppe
39 Kl. Watzmann
40 Johannisberg 202km
41 Rußingberg 829m
42 Watzmann 149km
43 Gr. Hundstod 155km
44 Untersberg (Berchtesgadener Hochthron)
45 Seehorn
46 Hochkalter 150km
47 Mitterhorn (Leoganger Steinberge)
48 Birnhorn 163km
49 Kuchelhorn
50 Stadelhorn 149km
51 Wagendrischlhorn
52 Reiteralpe
53 Gr. Häuselhorn
54 Gr. Weitschartenkopf
55 Hoher Zaun
56 Venedigergruppe
57 Rainerhorn
58 Hochstaufen 132km
59 Großvenediger 213km
60 Steinberg 830m
61 Gr. Ochsenhorn 160km
62 Reifhörner
63 Breithorn (Loferer Steinberge)
64 Hinterhorn
65 Loferer Steinberge
66 Rothorn
67 Schlieferspitze 215km
68 Sonntagshorn 144km
69 Vorderlahnerkopf
70 Reifelberg
71 Hint. Rauschberg
72 Dürrnbachhorn 148km
73 Reichenspitze 219km
74 Wildgerlosspitze
75 Hochkienberg 146km

Details

Location: Hacklberg-Südwesthang, Bayerischer Wald (990 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 16. 11. 2012
In dem weiten, flachen Raum zwischen dem Bayerischen Wald und dem Alpenrand sammeln sich im Winterhalbjahr oft mächtige Dunstschichten und Nebeldecken. Die Inversion kann dabei mehr oder weniger stark ausgeprägt sein. Bei einem hohen Temperatursprung an der Nebelobergrenze ist der Alpenblick oft sehr scharf, aber es treten dann nicht selten so massive Verzerrrungen auf, dass man die Gipfel kaum erkennen kann. Ist es oberhalb des Nebels kaum wärmer - wie zum Zeitpunkt dieser Aufnahmen -, dann erscheint die Alpensilhouette eher schwach und in fahlem Licht.

13 Freihand-QF-Aufnahmen bei Brennweite 300mm KB

Rating

Average rating:  (4,000 based on 11 ratings, Score: 3,833)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Als schwache Alpensicht würde ich das nicht bezeichnen, es geht immerhin deutlich über 200km. Die gedämpfte Silhouette past wunderbar zu diesem prächtigen Wolkenmeer. LG Fried
2013/01/04 11:06, Friedemann Dittrich
Tolles Zusammenspiel von Vordergrund, Nebelmeer und den Alpen am Horizont!
2013/01/04 14:40, Jens Vischer
Diese Fernsichten sind immer wieder erstaunlich. Sehr schön mit dem Nebel. VG Martin
2013/01/04 20:04, Martin Kraus
Den letzten Baum braucht es überhaupt nicht in dieser großen Fernsichtstudie aber der Rest ist wirklich fantastisch Wilfried!!

LG Seb
2013/01/06 11:50, Sebastian Becher
Schwache Alpensicht stark präsentiert!
2013/01/11 01:56, Jörg Braukmann
Trotz leichten Dunstes ein klasse Bild. LG Peter
2013/01/14 15:58, Peter Brandt

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100