Mitten im Vogtland - Oelsnitz   (4,0 based on 12 ratings)    viewed: 1641x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 B92 vor Auffahrt zur A72
2 Culmberg 529m
3 Alter Berg 524m
4 Hohe Reuth 630m; 11km
5 Tirpersdorf
6 Oelsnitz/Vogtl.- Willy-Brandt-Ring
7 Windräder westl. Hartmannsgrün
8 Eimberg 676m
9 Schloß Voigtsberg
10 Adolf-Damaschke-Str.
11 Weiße Elster -Vorsperre
12 Pfaffenberg 441m
13 St. Jacobi-Kirche Oelsnitz
14 Schöneck
15 Halbmond Teppichwerke
16 Oelsnitzer Straße
17 Hoher Brand 802m; 21km
18 Vysoký kámen 774m, 25km
19 Dockelsberg 473m
20 Diabasbruch Lauterbach
21 Schönbrunn

Details

Location: Landstraße nach Planschwitz (460 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 19.8.2012
Die Stadt, in der ich meine Kindheit und Jugend verbracht habe, habe ich nun endlich mal in einem Panorama erfaßt, am heißesten Tag des Jahres, aber mit erstaunlich guter Sicht.
Oelsnitz/Vogtl. liegt im Tal der Weißen Elster auf 390 bis ca. 450 m üNN an den nach Norden ansteigenden Hängen der Ausläufer des Elstergebirges. Das Elstergebirge erreicht im Bild Höhen von über 800 m. Bei Oelsnitz wurde von 1935- 38 eine Talsperre gebaut. Ein Teil des Vorsperrebeckens ist zu sehen.
8 Breitformataufnahmen mit EOS 600D und Sigma 18-125 OS @ 54mm, ohne Stativ, mit PTGui gestitcht.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 12 ratings, Score: 3,846)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

harmonisches, Ruhe ausstrahlendes Pano in schönstem Spätnachmittagslicht. Vielleicht könntest Du bei der Beschriftung anführen, welche Autobahn (von wo nach wo) das ist. Nur mit den Nummern kennt sich ein Ortsfremder leider nicht aus. Ansonsten wie gesagt ein sehr einladendes Pano! LG Alexander
2012/09/03 09:23, Alexander Von Mackensen
Sehr schön! 
...warum der "Rötlichtrend"?
oder sind das die frisch gepflügten (Getreide)-Äcker die "verwirren"?
2012/09/03 12:21, Walter Schmidt
Walter, es scheint so, als würde der Herbst schon mitten im Sommer eintreten, was wohl durch die neue Felderwirtschaft kommt.
2012/09/03 16:49, Heinz Höra
Ich bin ehrlich hocherfreut dass du es einmal in deine Heimat geschafft hast lieber Heinz und uns das ganze sogar mit einem solch interessanten Panorama vergoldest! Es scheint nur so im Gold zu schwimmen! Sehr schön! LG Seb
2012/09/03 18:35, Sebastian Becher
Sehr eindrucksvoll! 
VG, Danko.
2012/09/03 18:47, Danko Rihter
Die gelb-braunen Farben im Abendlicht stechen besonders hervor. Die Stimmung dieses Spätsommertags ist damit perfekt eingefangen.
LG Jörg
2012/09/04 20:01, Jörg Nitz
Herrlichstes Licht !!!
2012/09/09 20:55, Christoph Seger
Inzwischen wissen wir ja das es in Sachsen am 19 und 20. August nicht nur den heißesten Tag des Jahres sondern mit fast 40 Grad auch den neuen Allzeitrekord der neuen Länder gegeben hat. So denke ich mit grausen an diesen Tag zurück und ziehe den Hut das Du da so produktiv gewesen bist !
Wie man sieht hat auch hier die leichte Herbstfärbung durch Hitze und Trockenheit schon eingesetzt, die aber jetzt nach mal ein wenig stagniert hat. Schön von Deiner alten Heimat mal ein solches gelungenes Pano zu sehen! Herzliche Grüße Velten
2012/09/23 13:55, Velten Feurich

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100