himmelb(l)au   (4,0 based on 17 ratings)    viewed: 1791x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 BMW Werk I
2 BMW Vierzylinder
3 BMW Museum
4 Lerchenauer Strasse
5 Olympiahalle

Details

Location: BMW Welt München (515 m)      by: Jörg Engelhardt
Area: Germany      Date: 05.06.2012
Wie schon in meinem Pano 10439 erwähnt, wurde die BMW-Welt in München von dem Wiener Architekturbüro „coop himmelb(l)au“ entworfen – ein passender Name auch für dieses Panorama. Interessant fand ich nämlich an jenem Abend, dass das Blau der Illumination und das Blau des Himmels quasi den identischen Tonwert hatten und so scheinbar das Gebäude in den Himmel übergeht, siehe hierzu insbesondere rechts oben in der Ecke, ebenso scheint die warme Beleuchtung innerhalb des Gebäudes wiederum identisch mit den Farben der Strassen außerhalb.


Nikon D800
Carl Zeiss Planar 1,4/50
18 HF
1 s
F/2.8
ISO 200
Mit Stativ und Nodalpunktadater
Aufnahmezeit: 22:09 h

Comments

Zwar nicht unbedingt mein Panorama-Motiv, aber stark in der Farbgebung und Gesamtwirkung!
LG Jörg
2012/06/10 23:06, Jörg Nitz
Very nice.
2012/06/11 00:17, Giuseppe Marzulli
Wow, das sieht nicht nach einer einfachen Stitcharbeit aus. Waere wohl auch als Kugelpanorama ein interessantes Motiv (und gehoerige Herausforderung). VG Augustin
2012/06/11 03:49, Augustin Werner
Warum eigentlich nicht unter den Top-10 ? Architektur vs. Löwenzahn :-) VG HJ
2012/06/11 09:33, Hans-Jürgen Bayer
und über mir der Himmel so blau blau blau, himmelblau ....
2012/06/11 10:46, Christoph Seger
Licht, Farben und Bildaubau sind brillant und ergeben eine erstklassige Komposition. Es gibt auch so gut wie keine Bewegungsunschärfe aufgrund der längeren Belichtung. Ganz anders als die Panoramen, denen hier sonst mein Interesse gilt, aber ich habe kein Problem damit, mich von andersartigen Motiven wie diesem begeistern zu lassen.
2012/06/11 17:56, Jörg Braukmann
Spitze! Der WOW-Effekt kommt erst im zweiten Teil!!! LG Seb
2012/06/12 18:29, Sebastian Becher
Licht und Farben finde ich großartig. Kompliment für diese Arbeit!
Von der Art des Motives geht es mir dabei eher wie Jörg N. Bei mir dominiert Natur und eher historische Gebäude, wobei ich dieses Pano natürlich auch gemacht hätte wenn BMW in Dresden wäre. Die VW Manufaktur ist da nicht ganz so interessant...lach... Herzliche Grüße von Velten
2012/06/13 15:06, Velten Feurich
Obwohl ich ähnlich wie Velten die Schöpfung bevorzuge (wenn ich denn nur Zeit dafür habe), bin ich immer doch immer wieder von der Kreativität menschlicher Werke fasziniert.
Deine technisch Umsetzung (zwei Bearbeitungsgenerationen und fünf Klassen weiter was die Ausrüstung angeht zu 1306&ds in 2008) und den Schnitt möchte ich auch lobend erwähnen.

LG

Christian
2012/06/13 17:42, Christian Hönig
Wenn natürliches Licht und Kunstlicht gleichberechtigt zusammenspielen, ergeben sich immer ganz besondere Bilder. Akzentuiert durch die Formen der Architektur ganz stark. VG Martin
2012/06/13 20:13, Martin Kraus
Danke... 
...Euch allen für die vielen positiven Kommentare. @ Augustin: Seitens des Stitchings gab es da eigentlich keine Probleme, das Pano entstand ja mit Stativ und Nodalpunktadapter. Zudem hat das Zeiss Planar quasi keine Verzerrung - man könnte fast den Rohstitch ohne Beschnitt zeigen - das Nikkor 24-120 zeigt da bei dieser Brennweite doch schon deutlich mehr Verzerrungen...

lG,
Jörg E.
2012/06/15 00:03, Jörg Engelhardt
Ein phantastisches Licht- und Farbenspiel, das Du gekonnt in Szene setzt. Mir gefallen solche Panoramen. Ein wenig gestutzt habe ich bei Deiner Wahl der Blende, aber wer innerhalb so kurzer Zeit noch den Standort wechselt, darf offensichtlich keine langen Belichtungszeiten wählen ;-) LG Werner
2012/06/15 21:14, Werner Schelberger

Leave a comment


Jörg Engelhardt

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100