Blick zum Erzgebirgskamm   (4,0 based on 2 ratings)    viewed: 1786x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Komari vrch 951m
2 Spicak 991m
3 Certova hora 987m
4 Auersberg 1018m 40km
5 Tisovsky vrch 976m
6 Blatensky vrch 1043m
7 Nad Ryzovnou 1054m
8 Plesivec 1028m
9 Vlcinec 973m
10 Bozidarsky Spicak 1115m
11 Fichtelberg 1215m
12 Klinovec 1244m
13 Meluzina 1094m
14 Jeleni hora 993m 50km
15 Mednik 910m
16 Velka Jehlicna 828m
17 Andelska Hora 717m
18 Pusty Zamek 928m

Details

Location: Krasensky vrch (777 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Czech Republic      Date: 30.04.2012
Der Aussichtsturm bei Krasno ist ein imposantes Bauwerk. Aus Bruchsteinen gemauert, mit einer außen entlang führenden Treppe, 25m hoch. Der Rundblick reicht bis zum Bayerischen Wald, gestern leider nur schwach zu sehen. Richtung Erzgebirge war die Sicht aber ganz ordentlich.

Warum die Längsstreifen zwischen den einzelnen Bildern sind weiß ich nicht.

19 QF F8 1/634 Brennweite 52mm

Rating

Average rating:  (4,000 based on 2 ratings, Score: 3,333)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Eine sehr interessante Aussicht. Schärfe und Horizont sind gut. Schade, dass du nicht die 500 Pixel Bildhöhe voll ausnutzt. Hauptkritikpunkt sind die sichbaren Bildübergänge (Längsstreifen). Möglicherweise überlappen sich die Einzelbilder nicht weit genug.
2012/05/02 18:04, Jörg Braukmann
Trotz der von Jörg angesprochenen Schwächen möchte ich das Panorama nicht unbesternt lassen, denn es bietet hier erstmals ein Landschaftsbild vom Kaiserwald her, bei guter Sicht und einwandfrei erkennbaren Details. LG Wilfried
2012/05/05 17:45, Wilfried Malz
Ich bin da ganz bei Wilfried,

den Schwächen zum Trotz zeigst du einen sehr interessanten Blick von hinterm Berg mit guten Details! Ist dies der Turm auf dem Chrudim oder wieder ein anderer? LG Seb
2012/05/07 10:14, Sebastian Becher
Hallo, konnte mich wegen Computervirus nicht eher melden.
Jörg, Wilfried, die Überlappung der Bilder ist ausreichend, habe mit Panorama-Assistent aufgenommen. Die Einzelbilder haben aber in den Ecken oben links und rechts dunkle Ränder. Das ist auch bei meinem Bayerwaldblick-Pano 10108, was ich 4 Tage früher gemacht habe, ähnlich, nur nicht so stark.
Das fertig geschnittene, geschärfte und skalierte Pano mit 500 Pixelhöhe hatte 2,63 Mb, war daher zum hochladen zu groß. Habe deswegen oben vom Himmel noch was abgeschnitten: 9436 mal 440, 2,36 Mb.
Sebastian, der Chrudimturm (Stahlgittermast) ist nicht weit entfernt, ca 6km nordwestlich. Lg Fried
2012/05/08 10:43, Friedemann Dittrich
Ob man das ruhigen Gewissens dem Panorama-Assistenten überlassen kann, weiß ich nicht. Ich benutze keinen. Interessant wäre, welche Erfahrungen andere damit haben. Die von dir beschriebenen dunklen Ränder klingen nach einem Problem mit der Vignettierung. Bei mir kenne ich das gerade bei Aufnahmen mit hoher Brennweite. Man kann das zwar im Nachhinein mit Bearbeitungssoftware versuchen auszugleichen, bessere Erfahrungen habe ich aber gemacht, indem ich beim Aufnehmen die Überlappungsbereiche recht groß wähle. Zu den Beschränkungen der Dataigröße beim Upload möchte ich sagen, dass du mal versuchen kannst, deine 500-Pixel-Version in etwas geringerer Qualität abzuspeichern, sodass das 2,5 MB-Limit gerade unterschritten wird. In der Regel wird man danach faktisch gar keine Qualitätsunterschiede feststellen und es ist allemal besser als ein schönes Bild kleinzuschneiden. Meine übergroßen Panoramen wären sonst auch ziemlich schmale Streifen.
2012/05/09 14:10, Jörg Braukmann
Friedemann, ich habe nirgends heraus gefunden mit welcher Stitching-Software du arbeitest. Sollte es PanoramaStudio sein, dann bitte unbedingt die automatische Vignettierungskorrektur ausschalten. PanoramaStudio neigt bei dunklen Aufnahmen aber auch ohne Vignettierungskorrektur zu solchen Übergängen. Für bessere Übergänge empfehle ich das kostenfreie Hugin, was aber eine gewisse Einarbeitungszeit erfordert.
LG Jörg
2012/05/09 18:25, Jörg Nitz
Hallo Jörg und Jörg, vielen Dank für die Hinweise. Der Panorama-Assistent meiner Kamera hat ca. 1 Drittel Überlappung. Wenn ich ohne aufnehme, verliere ich schnell die Orientierung (besonders wenn die Sonne aufs Display scheint) und es ist dann für mich noch schwieriger, den Horizont gerade hinzubekommen.
Meine Software ist Arc Soft Panorama Maker 5, gehörte zum Lieferumfang der Kamera. Manuelle Einstellungen habe ich da überhaupt noch nicht gemacht, das Programm fügt alles automatisch zusammen. Zur Vignettierung kann man glaube ich nichts einstellen. LG Fried
2012/05/12 06:44, Friedemann Dittrich

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100