Rhönabend   (4,0 based on 8 ratings)    viewed: 1663x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hohes Lohr 657 m, 87 km
2 KELLERWALD
3 Wüstegarten 675 m
4 Rimberg 592 m
5 Poppenhausen
6 Knüllköpfchen 634 m, 60 km
7 Eisenberg 636 m
8 Stoppelsberg 524 m
9 Maulkuppe 706 m
10 Milseburg 835 m, 6 km
11 Weiherberg 786 m
12 Pferdskopf 875 m
13 Wasserkuppe 950 m
14 Eube 814 m
15 Heidelstein 923 m, 8,2 km
16 Sandberg
17 Schwedenwall
18 Hohe Hölle 894 m
19 Himmeldunkberg 888 m
20 Gersfeld
21 Simmelsberg 843 m
22 Arnsberg 843 m
23 Kreuzberg 928 m
24 Reesberg 851 m
25 Mittelberg 880 m
26 Rommerser Berg 850 m
27 Eierhauckberg 910 m
28 Beilstein 865 m
29 Rückberg 870 m
30 Großer Nallenberg 786 m
31 Dreifeldskuppe 832 m
32 Dalherdakuppe 801 m
33 Altkönig 798 m
34 Großer Feldberg 879 m, 105 km
35 Winterberg 520 m

Details

Location: Wachtküppel (706 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 25. März 2012
Der Wachtküppel zählt zu meinen vielen Lieblingsplätzen in der Rhön. Er erreicht mit etwas über 700 m eine für die Rhön nur mittelmäßige Höhe. Seine einzigartige Lage macht ihn aber zu einem hervorragenden Aussichtspunkt und oft ergeben sich gerade aus mittleren Lagen Ausblicke, die mit denen von ganz oben mithalten können. Hinzu kommt beim Wachtküppel noch das alpine Ambiente: Es handelt sich um einen steilen Felskegel. Die letzten Höhenmeter zum Gipfel lassen sich nur in leichter Kletterei bezwingen und man sitzt oben herrlich exponiert, ohne einen Absturz befürchten zu müssen. Zeitgleich zu diesen Aufnahmen war Jörg Nitz auf der Wasserkuppe mit den Vorbereitungen für sein Pano Nr. 9904 beschäftigt.

Panorama aus 30 HF-Hochformataufnahmen mit meiner SX 2010 IS, gestitcht mit PanoramaStudio 2.1 Pro, etwas bearbeitet mit PSE 9, herunterskaliert und geschärft mit IrfanView. Zwischen dem linken und rechten Rand liegen gut 15 Minuten. Ich mochte den Gipfel gar nicht mehr verlassen.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 8 ratings, Score: 3,778)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

... kann ich verstehen, traumhafte Stimmung!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/04/25 23:36, Gerhard Eidenberger
Eine tolle Werbung für die abwechslungsreiche Rhönlandschaft! LG Wilfried
2012/04/26 09:17, Wilfried Malz
Hello Jörg. Really beautiful colours and a good composition. Seems like endless variations are possible from here. LG Jan.
2012/04/27 19:15, Jan Lindgaard Rasmussen
Vor vielen Jahren war ich mit Freunden dort und habe mir bei Sturm und weit unter minus 10 Grad die Fingerkuppen erfroren, weil ich schon damals unbedingt (ohne Hnadschuhe) fotografieren musste. Auf der Wasserkuppe sitze ich hier gerade auf der Bank und warte auf den Sonnenuntergang :-)
Tolles Pano jedenfalls! ...mit allem was dazu gehört: Fernsicht und Abendstimmung sind besonders hervor zu heben!
LG Jörg
2012/04/29 19:50, Jörg Nitz

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100